Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
Salzgitter Icefighters
(RLN)  Der lettische Stürmer Janis Sahno wird aus familiären Gründen in seine Heimat zurückkehren und wird vorraussichtlich in dieser Saison nicht mehr das Trikot der Icefighters tragen
  
EV Pfronten
(BLL)  Nach dem wenig überzeugenden Saisonbeginn haben sich die Falcons einvernehmlich von ihrem Trainer Gerhard Koziol getrennt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, doch zunächst wird der bisherige Co-Trainer Dominic Gebhardt die Mannschaft übernehmen
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Wegen einer Unterkörperverletzung wird der finnische Angreifer Tero Koskiranta vorraussichtlich acht Wochen lang nicht ins Spielgeschehen eingreifen können
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Der EV Landshut hat seinen Back-Up-Goalie Patrick Berger mit einer Förderlizenz für die Eisbären ausgestattet, nachdem Stammgoalie Peter Holmgren noch bis Januar verletzungsbedingt ausfallen wird und Raphael Fössinger und Jonas Leserer aus beruflichen Gründen verhindert sind
  
EC Peiting
(OLS)  Verteidiger Wayne Lucas hat sich einen Kreuzbandriss während des Trainings zugezogen, wurde bereits operiert und wird nun bis zum Saisonende nicht mehr für den ECP auflaufen können
  
Tölzer Löwen
(DEL2)  Nachwuchsgoalie Henrik Huwer, der im Sommer aus dem Mannheimer DNL Team in den Isarwinkel wechselte, rückt ab sofort als Back-Up in den Kader der 1.Mannschaft, da Andreas Mechel eine sportliche Auszeit einlegen wird
  
EHC Red Bull München
(DEL)  Verteidiger Blake Parlett hat sich eine Gesichtsverletzung zugezogen und wird vorerst ausfallen
  
HC Landsberg Riverkings
(BYL)  Der auf einen Monat befristete Vertrag mit dem Deutsch-Kanadier Andrew McPherson endet am kommenden Wochenende, so dass er nun wieder nach Bremerhaven zurückkehren wird
     
   

 Stichwortsuche:
ehvwoelfeschoenheide09EHV Schönheide löst sich auf - Neubeginn in der Regionalliga geplant

(OLS)  Der EHC Schönheide 09 e.V. ist nicht zu retten. Die angedachte Planinsolvenz ist kein Thema mehr. Der Verein, der ohnehin sportlich abgestiegen war, aber Nachrücker gewesen wäre, wird sich aus der Oberliga Süd zurückziehen und auflösen. Letztendlich konnte nicht der benötigte Saisonetat für die dritthöchste Deutsche Liga aufgebracht werden. Die Lücke war insgesamt zu groß um sie bis Ende Mai zur Lizenzierung schliessen zu können.

Bereits im Vorfeld war immer wieder aus Vorstandskreisen zu vernehmen, daß ein Start in der Oberliga Süd alternativlos sei.
Der Eishockeysport im Erzgebirge soll dennoch nicht Sterben. Zunächst war angedacht für eine Spielzeit auszusetzen, doch nun hat man sich darauf verständigt mit einem neuen Verein einen Neubeginn in der Regionalliga Ost anzustreben. 

Der neue Verein soll aus dem Förderverein "Junge Wölfe" hervorgehen und mit dem Namen "Schönheider Wölfe" antreten. Mögliche Kandidaten für die Vorstandschaft des neuen Vereins haben sich bereits gefunden. Bereits Anfang Juni soll alles auf den Weg gebracht werden.  Geplant wird vorraussichtlich mit einem Saisonetat von rund 220.000 Euro.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Samstag 20.Mai 2017
Wölfe Schönheide
IHP - sc
    -  Regionalliga Ost
    -  
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!