Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
ESC Kempten
(BLL)  Verteidiger Alexander Henkel hat seinen Vertrag verlängert und geht nun in seine fünfte Saison für die Sharks

ERC Regen
(BBZL)  Mit Verteidiger Simon Steininger und Stürmer Alexander Simon bleiben den Red Dragons zwei junge Eigengewächse erhalten

EHC Berlin Blues
(RLO)  Nach der Zusage von Mannschaftskapitän Marcel Hermle haben die Blues nun mit Torhüter Marco Papajewski vom ESC Berlin einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben

Eisbären Juniors Berlin
(LLB)  Torhüter Benjamin Nitschke kommt aus der Regionalliga von den EHC Berlin Blues zu den Eisbären Juniors

Hammer Eisbären
(RLW)  Marius Dräger steht auch in der nächsten Saison wieder im Tor der Eisbären, während für die Verteidigung Nikolai Tsvetkov aus Dinslaken neu verpflichtet wurde

HEC Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Verteidiger Robin Platz bleibt den Eisbären auch in der kommenden Spielzeit weiterhin erhalten

SC Riessersee
(OLS)  Der kanadische Stürmer Louke Oakley wechselt zu den Zeller Eisbären nach Österreich in die Alps Hockey League

EHC Timmendorfer Strand
(RLN)  Das Crowdfunding-Projekt des EHCT zur Rettung des Timmendorfer Eishockeys ist leider ohne Erfolg abgelaufen. Nun wollen die Verantwortlichen ihren Plan B durchführen und die Schulden über eine längere Zeit abtragen und haben sich daher zu einen strikten Sparkurs entschlossen
     
   

 Stichwortsuche:
hernerev2007Aron Wagner verlässt den Herner EV – Maik Klingsporn bleibt bis Saisonende

(OLN)  Noch vor dem ersten Training des Herner EV am Dienstagabend unter der neuen sportlichen Führung wurde der Vertrag mit Aron Wagner aufgelöst. Der in Bad Muskau geborene 20-jährige Verteidiger war erst im Sommer an den Gysenberg gekommen, konnte sich aber beim HEV nicht so durchsetzen wie er sich das erhofft hatte. Deshalb hatte er um seine Vertragsauflösung gebeten.

Der Vertrag von Maik Klingsporn, der ursprünglich nur bis Ende November lief, wurde dagegen erwartungsgemäß in der letzten Woche bis zum Saisonende verlängert. Der 24-jährige Verteidiger konnte von Saisonbeginn an überzeugen und präsentierte sich als eine zuverlässige und kampfbetone Stütze in der Herner Defensive, so dass die Vertragsverlängerung reine Formsache war.

Am Dienstagabend konnte der Herner EV sich endlich wieder auf das rein Sportliche konzentrieren. Vor dem Training sprach zuerst Jürgen Schubert, Geschäftsführer der Gysenberghallen GmbH, zur Mannschaft. Anschließend stellte er den neuen (Interims-)Trainer Elmar Schmitz und Matthias Roos vom Krefelder Kooperationspartner vor, der den HEV in der aktuellen Situation nach dem Trainerweggang dankenswerterweise sehr unterstützt. Beide leiteten anschließend auch das erste Training. Dabei wurde dann auch die Kooperation vorbildlich 'gelebt', denn Elmar Schmitz und Matthias Roos hatten alle DNL-Förderlizenzspieler mit aufs Eis gebracht. Der 'Neuanfang' ist also gemacht.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 6.Dezember 2017
Herner EV
HEV - kp
    -  Oberliga Nord
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!