Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ERC Pohlheim
(HL)  Kurz vor Beginn der Saison haben die Galloways ihre Mannschaft vom Spielbetrieb der Hessenliga zurückgezogen, so dass in der Nord-Gruppe somit nur sechs Mannschaften verbleiben
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
 
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Cody Sylvester hat sich beim letzten Spiel einen Muskelbündelriss zugezogen und wird vorraussichtlich mindestens sechs Wochen ausfallen, so dass die Verantwortlichen nun den Transfermarkt sondieren um Ersatz zu verpflichten
 
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Stürmer Max Eisenmenger wird wegen einer Unterkörperverletzung bis zu vier Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Die Adler müssen mit David Wolf, der an einer Beinverletzung laboriert, auf einen wichtigen Führungsspieler in den kommenden vier Wochen verzichten
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Mannschaftskapitän Daniel Huhn hat sich eine schwerwiegende Knieverletzung zugezogen und muss zunächst pausieren. Sollte eine Operation notwendig sein, würde die Saison für ihn vorraussichtlich wohl berreits beendet sein
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Tyler Mosienko hat sich am vergangenen Wochenende schwer am Knie verletzt und muss nun nach einer Operation vorraussichtlich in den nächsten vier Monaten pausieren und auch Verteidiger Johannes Ehemann wird noch ein bis zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Ty Morris, der sich am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen hat, wird dem ECP längerfristig ein weiterer Leistungsträger fehlen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmer Michael Fröhlich wird nach einem erlittenen Oberkieferbruch verletzungsbedingt mehrere Wochen ausfallen
     
   

 Stichwortsuche:
echarzerfalkenEC Harzer Falken
Harzer Falken verpflichten Torwart Fabian Hönkhaus

(OLN)  Bei der Suche nach einem weiteren Torwart neben Fritz Hessel war er der Plan A von Trainer Arno Lörsch und umso mehr freut es den Harzer Coach, dass sich Fabian Hönkhaus nunmehr für ein Engagement im Harz entschieden hat. Und auch Hönkhaus kann es kaum erwarten nach einiger Leidenszeit wieder in das Ligageschehen eingreifen zu können. Denn nach einer schweren Verletzung in 2017 stand für den 27-Jährigen zunächst einmal eine lange Pause mit anschließendem Aufbautraining an.
Bis dahin hatte der extrem ehrgeizige Keeper nicht nur die Nachwuchsabteilungen des EHC Freiburg durchlaufen, sondern war nach acht Spielzeiten, in denen er zeitweise parallel zu den Einsätzen im Juniorenteam bereits im Kader der Seniorenmannschaften des EHC stand, seit 2015 beim Oberligisten Blue Devils Weiden die unumstrittene Nummer Eins im Tor der Devils. Bis zu dem Zeitpunkt, als er sich zu Beginn der Sommerpause 2017 eine Knieverletzung zuzog und Weiden seinen Vertrag nicht verlängerte.

Doch ein Risiko besteht laut Arno Lörsch nicht mehr. „Ich habe gute Kontakte zu Freiburg, wo Fabian zuletzt trainiert hat, und die Trainer haben mir die abschließende Referenz gegeben, dass er topfit ist und nun darauf brennt, sich auch im Harz und in der Oberliga Nord einen Namen zu machen.“ führt der Falkentrainer aus. „Wir haben absolutes Vertrauen in die Aussagen aus Freiburg und natürlich vor allem in Fabian Hönkhaus und sind uns sicher, dass er uns dieses mit starken Leistungen zurückzahlen wird. Zudem muss man wohl auch sagen, dass ein Klassetorwart mit derart hohen Ansprüchen wie Fabian ohne diese Zwangspause für die Harzer Falken unter Umständen nicht realisierbar gewesen wäre.“ Letzteres sieht Hönkhaus ein wenig anders. Seit Jahresbeginn macht er ein spezielles Torwarttraining und fühlt sich mittlerweile wieder bei alter Stärke angelangt. Dabei reizt ihn nun die Herausforderung im Harz, nach zwei schwachen Spielzeiten wieder etwas aufzubauen und dem Team dabei den notwendigen Rückhalt zu geben. „Die Situation ist eigentlich vergleichbar mit meinem Start in Weiden. So wie ich das nun verfolgt habe, haben die Harzer Falken auch einiges an Pech gehabt und mussten auf einigen wichtigen Spielerpositionen herbe Ausfälle hinnehmen. Diese Situation reizt mich einfach.“ fasst er seine Entscheidung pro Harz zusammen.

Und auch in der kommenden Saison wird man auf ein Torwarttrio setzen. So wird auch die dritte Torwartstelle kurzfristig mit einem sehr hoffnungsvollen jungen Torwart besetzt.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Donnerstag 14.Juni 2018
EC Harzer Falken
ECHF - hei
    -  Oberliga Nord
    -  Fabian Hönkhaus
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!