Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

   
EC Oberstdorf
(BBZL)  Verteidiger Lukas Linnartz wechselt vom ESV Würzburg zu den Eisbären und hat bereits am Sonntag beim Spiel gegen den HC Maustadt die Defensive erstmals verstärkt
 
Hamburger SV
(RLN)  Der HSV hat sich vorzeitig den Gewinn des Norddeutschen Eishockey-Pokals gesichert. Die weiteren Teilnehmer Adendorf, Timmendorf und Nordhorn können die Hanseaten in der Tabelle nicht mehr überholen.

Stuttgarter EC
(RLSW)  Verstärkung für die Angreiffsreihen der Rebels: Aus der Schweizer Division 2 vom EHC Schaffhausen wechselt Stürmer Fabio Laule, der aus dem Schwenninger Nachwuchs hervorging, zum SEC

Adler Mannheim
(DEL)  Der finnische Angreifer Tommi Huhtala hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und muss in den kommenden vier Wochen aussetzen

ESV Chemnitz
(RLO)  Die Verantwortlichen waren erfolgreich auf der Suche nach Ersatz für den in die Heimat abgewanderten Nicholas Lang: Mit Jiri Charousek, der letzte Saison noch in Polens höchster Liga aktiv war, kommt ein neuer tschechischer Mittelstürmer aus der Regionalliga West vom EC Lauterbach zu den Crashers

FASS Berlin
(RLO)  Die Akademiker haben sich vom holländischen Stürmer Julian van Lijden wegen disziplinarischer Gründe getrennt und setzen künftig wieder auf den jungen Italiener David Trivellato, der sein Comeback im Team geben wird

ESC Kempten
(BLL)  Die Sharks haben mit dem tschechischen Stürmer Martin Zahora, der vom Bayernligisten TEV Miesbach zurückkehrt, einen dritten Kontingentspieler unter Vertrag genommen, werden sich aber freiwillig daran halten, bei den Spielen weiterhin lediglich zwei ausländische Akteure einzusetzen
  
1.CfR Pforzheim
(LLBW)  Die Bisons haben mit Nico Nellissen, Julien Manheim und Maurice Pietzka gleich drei neue Spieler mit Regionalliga-Erfahrung verpflichtet

EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Die Wölfe haben den befristeten Vertrag mit dem tschechischen Verteidiger Ondrej Stava nicht verlängert. Als Ersatz wird der Litauer Domantas Cypas, der mit dem Team letzte Saison noch den Aufstieg realisierte, an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren
     
   

 Stichwortsuche:
ecdcmemmingenECDC Memmingen
Tschechischer Verteidiger kommt nach Memmingen: Weitere Personalentscheidungen getroffen

(OLS)  Der ECDC Memmingen hat auf die entstandenen Lücken im Defensivbereich reagiert und den tschechischen Verteidiger Jan Latal verpflichtet. Der 28 Jahre alte Akteur wird am Freitag gegen Weiden sein Debüt am Hühnerberg geben. Auch andere Personalfragen wurden in den letzten Tagen geklärt.

Jan Latal wurde im tschechischen Kladno ausgebildet, wo er sich durch gute Leistungen einen Namen machte. Hier wurde er auch erstmals für die tschechische U18-Nationalmannschaft nominiert. Es folgte ein kurzer Aufenthalt in Amerika, wo er mit späteren NHL-Stars wie Tyler Seguin zusammenspielte, wenig später ging es über Norwegen zurück in die Heimat. Seit 2010 ist er wieder in Osteuropa aktiv, die meiste Zeit davon verbrachte der Rechtsschütze in der zweiten tschechischen Liga. Auch Einsätze in Tschechiens Extraliga sowie der slowakischen Eliteliga stehen in seiner Vita. In dieser Saison war er bislang beim HC Slovan Usti nad Labem aktiv, für die er 14 Spiele absolvierte (1 Tor, 1 Assist).

Ab Freitag wird der 28-Jährige für die Indians auflaufen, seit Dienstag befindet er sich bereits im Training. In Memmingen soll er die Defensive weiter stabilisieren und die Möglichkeiten von Coach Waßmiller erhöhen. Durch die Abgänge von Philipp Gejerhos und kürzlich Martin Jainz war die Abwehr stark zusammengeschrumpft. Nach intensiver Recherche sind sich die Verantwortlichen sicher, den passenden Spieler gefunden zu haben, um den Zuschauern auch in den nächsten Wochen erfolgreiches Eishockey bieten zu können. Jan Latal, der mit 1,84m und 88kg gute Werte für einen Verteidiger aufweist, wird mit der Rückennummer 27 am Freitag gegen Weiden (20 Uhr) auflaufen. Karten sind an allen VVK-Stellen erhältlich.

Aufgrund der Personalnot in der Abwehr muss Saku Salminen die Mannschaft des ECDC nach mehreren Wochen wieder verlassen. Der Try-Out-Vertrag des Finnen wurde nicht mehr verlängert. „Es tut uns sehr leid für Saku, er hat sehr gut ins Team gepasst. Leider hatten wir, aufgrund des Mangels an deutschen Verteidigern, keine andere Wahl“, so Sven Müller. Durch die bevorstehende Rückkehr von Jared Mudryk soll die Lücke, die Salminen hinterlässt, bereits zum nächsten Spieltag geschlossen werden.

Weiterhin keine Besserung in Sicht – so könnte man den Status von Petr Haluza beschreiben, der immer noch an den Folgen seiner schweren Kopfverletzung leidet. Für den Tschechen, der in dieser Spielzeit nur 7 Partien für die Indians absolvierte, ist die Saison definitiv beendet. Ob der 35-Jährige darüber hinaus noch einmal aufs Eis zurückkehrt, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht endgültig geklärt werden.

Mit der Bitte um Vertragsauflösung hat sich Timo Schirrmacher in der letzten Woche an die Indians-Verantwortlichen gewendet. Der 21 Jahre alte Angreifer will fortan in der Landesliga auflaufen. Die Indians bedauern diese Entscheidung, wünschen dem Memminger aber alles Gute.

Zwei Verletzte gibt es im Lager der Indians ebenfalls zu beklagen. Jakub Wiecki hat sich im letzten Heimspiel verletzt und wird in den kommenden Tagen intensiv untersucht. Eine genaue Diagnose steht noch nicht fest. Manuel Nix erlitt im Training der Augsburger DNL-Mannschaft eine Oberkörperverletzung, die ihn mindestens für einen Monat außer Gefecht setzt. Das 17 Jahre alte Talent wird ab Januar fest zum Nachwuchs-Team von Kooperationspartner Augsburg wechseln und dann mit einer Förderlizenz für die Maustädter ausgestattet.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 5.Dezember 2018
ECDC Memmingen
ECDCM - mf
    -  Oberliga Süd
    -  Jan Latal
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!