Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        

            Schöne
   Pfingstfeiertage !

  
    
Adendorfer EC
(RLN)  Nach einem Jahr Auszeit treiben die Heidschnucken nun auch ihre sportlichen Planungen voran, müssen aber den ein oder anderen Rückschlag hinnehmen, denn Trainer Jacek Piechutta, der letztes Jahr geholt wurde, wird beim Neubeginn nicht zur Verfügung stehen. Daher ist man beim AEC nun intensiv auf Trainersuche. Ausserdem wird Torhüter Finn Günther studienbedingt nicht mehr auflaufen und Verteidiger Marc Petermann hat seine aktive Laufbahn beendet. Stürmer Yannick Henry, der die letzte Saison in Harsefeld spielte, wird ebenfalls nicht mehr zum AEC zurückkehren und wird ein höher dotiertes anderes Angebot annehmen
  
ERC Lechbruck
(BBZL)  Die Kaderplanung bei den Flößern geht weiter zügig voran, denn als nächstes haben die drei Stürmer Fabian Bacz, Stefan Dubitzky und Jonas Seitz verlängert
  
Hammer Eisbären
(OLN)  Die Hammer Eisbären haben inzwischen offiziell bestätigt künftig in der Oberliga Nord antreten zu wollen und haben fristgerecht die Lizenzierungs-
unterlagen beim DEB eingereicht. Ausserdem wurde bekannt gegeben, dass der Vertrag mit Topscorer Kevin Thau für die neue Saison verlängert wurde
  
VfE Ulm/Neu-Ulm
(BYL)  Mit Verteidiger Patrick Meißner und Stürmer Nicklas Dschida halten den Devils zwei langjährige Akteure weiterhin die Treue und werden auch in der Bayernliga wieder im VfE-Trikot auflaufen
 
Heilbronner EC
(RLSW)  Die ersten beiden Neuzugänge der Eisbären stehen fest: Vom Nachbarrivalen SC Bietigheim-Bissingen kommen die Brüder Lars und Timo Heintz zum HEC. Beide durchliefen die gesamte Nachwuchsabteilung ihres Heimatvereins und suchen nun in Heilbronn eine neue Herausforderung
  
EV Dingolfing
(BLL)  Die Isar Rats können in der neuen Landesligasaison wieder auf Stürmer Waldemar Detterer zählen, der einer der wichtigsten Leistungsträger in der Offensive der Niederbayern ist
 
SE Freising
(BLL)  Torhüter Markus Rehfeldt, sowie die Stürmer Alexander Schardt, Dario Braun, Alexander Braun, Alexander Brezina, Stefan Hummel und Michael Mühlbauer werden in der nächsten Saison nicht mehr das Trikot der Black Bears tragen. Sofern finanzierbar sollen bis zum Saisonbeginn noch ein neuer Verteidiger und drei neue Stürmer zum Kader stossen
  
ESC Dorfen
(BYL)  Die Eispiraten haben ihren neuen Trainer vorgestellt: Mit der Verpflichtung von Franz Steer, der viele Jahre als Headcoach in der DEL2 tätig war - die meiste Zeit dabei bei den Starbulls Rosenheim, ist dem Bayernligisten ein Coup gelungen. Ausserdem wurde bekannt, dass der ESC in der neuen Spielzeit ohne Kontingentspieler antreten wird
  
TuS Harsefeld
(RLN)  Die Tigers haben mit Stürmer Marc Meinhardt, der letztes Jahr von den Weserstars Bremen kam, ihre erste Vertragsverlängerung für die neue Regionalligasaison mitgeteilt
  
ESV Bergisch Gladbach
(LLW)  Die Realstars überdenken derzeit einen Aufstieg in die Regionalliga West. Da die Soll- bzw Wunschstärke wohl nicht erreicht wird, wäre ein Nachrücken des ESV möglich
  
EKU Mannheim
(RLSW)  Die Mad Dogs vermelden mit Tobias Kirchhofer, der aus dem Tölzer Nachwuchs hervorging, einen weiteren Neuzugang. Der Stürmer kommt aus privaten und beruflichen Gründen in die Quadratestadt, war letzte Saison vereinslos und spielte zuvor in der DEL2 für die Bayreuth Tigers.
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Nach der Vertragsverlängerung mit dem italienischen Nationalverteidiger Alex Trivellato haben die Pinguine nun in einem sehr kurzen Statement mitgeteilt, dass man sich von Topscorer Chad Costello trennt. Der US-Amerikaner kam vor zwei Jahren von den Iserlohn Roosters zum KEV, wo er stets seine Scorerqualitäten unter Beweis stellte
  
Münchener EK
(BBZL)  Stürmerroutinier Moritz Lauer, der letztes Jahr aus Geretsried kam, wird auch in der neuen Bezirksligasaison wieder die Schlittschuhe für die Luchse schnüren
  
EHC Neuwied
(RLW)  Die Bären haben sich dazu entschieden nicht für die Oberliga Nord zu melden und weiterhin in der Regionalliga West anzutreten, da es wegen der Corona-Krise derzeit zu viele Unklarheiten und Unsicherheiten gibt
  
EC Pfaffenhofen
(BYL)  Torhüterin Franziska Albl kehrt vom EV Pfronten zu den Ice Hogs zurück. Ausserdem haben die Stürmer David und Jakub Felsöci, sowie Maximilian Scheib ihre Verträge verlängert. Dagegen wird Stürmer Nico Kroschinski den ECP in Richtung Oberliga verlassen
     
   

 Stichwortsuche:
hamburgfreezersVerteidiger-Trio bleibt: Freezers verlängern mit Mathieu Roy, Kevin Schmidt und James Bettauer

Die Hamburg Freezers haben die Verträge mit drei Verteidigern verlängert. Mathieu Roy (29) unterschrieb einen Kontrakt für zwei weitere Spielzeiten, Kevin Schmidt (26) für eine Saison. Der Vertrag von James Bettauer (21) wurde per Option ebenfalls bis 2014 verlängert.

„Wir freuen uns, dass wir Mathieu, Kevin und James halten konnten. Alle drei haben unsere Erwartungen bislang vollkommen erfüllt“, so Sportdirektor Stéphane Richer. „Mathieu Roy ist ein unangenehmer Gegenspieler, der auch in der Offensive und im Powerplay viele Akzente setzt. Sowohl Kevin Schmidt als auch James Bettauer haben die Entwicklung genommen, die wir uns erhofft hatten. Gerade James hat mit 21 Jahren noch viel Potential, ist aber bereits jetzt ein solider deutscher Verteidiger in der Deutschen Eishockey Liga. Mit diesen drei Vertragsverlängerungen haben wir sechs aktuelle Freezers-Verteidiger für die kommende Spielzeit unter Vertrag. Das ist eine äußerst komfortable Situation.“

„Ich bin wirklich sehr glücklich, dass ich zwei weitere Jahre für Hamburg spielen kann“, äußerte sich Mathieu Roy. „Mein Ziel war es von Anfang an, länger als nur eine Saison ein Freezer zu sein. Dafür habe ich hart gearbeitet. Mir gefällt der Klub sehr, wir haben viele tolle Jungs im Team – da war es keine schwere Entscheidung. Ich fühle mich einfach sehr wohl hier!“

Auch Kevin Schmidt freut sich über seine Vertragsverlängerung: „Für Hamburg und die Freezers zu spielen, ist etwas ganz Besonderes. Ich bin Teil eines sportlich guten Teams mit vielen anständigen Jungs und glücklich, dass ich das auch weiterhin sein kann. Der Klub setzt auf Kontinuität und hält die Basis zusammen. Das freut mich und ist in meinen Augen der richtige Weg.“

„Ich habe meinen Wechsel nach Europa nicht eine Sekunde bereut und bin froh, dass ich in Hamburg bleibe“, ergänzte James Bettauer. „Mittlerweile habe ich mich ganz gut an das höhere Level gewöhnt und bin mit meinen bisherigen Leistungen zufrieden. Mein Ziel ist es, mich auf allen Ebenen weiter zu verbessern und mit Hamburg Erfolge zu feiern.“

Der am 10. August 1983 in St. Georges de Beauce (Quebec) geborene Mathieu Roy wechselte im Sommer 2012 zu den Freezers und erzielte in bislang 32 DEL-Spielen 6 Tore und 9 Assists. 2003 wurde der Kanadier in Runde sieben an 215. Stelle des NHL-Entry-Drafts von den Edmonton Oilers ausgewählt. Insgesamt absolvierte Mathieu Roy 65 NHL-Partien für Edmonton, Columbus und Tampa Bay, in denen er zwei Treffer sowie elf Vorlagen erzielte. In der AHL verteidigte der 28-Jährige in 375 Spielen für Toronto, Edmonton, Hamilton, Springfield, Syracuse, Rochester, Norfolk und Charlotte, schoss 26 Tore und lieferte 110 Vorlagen.

Kevin Schmidt spielt seit 2011 für die Hamburg Freezers. In bislang 89 DEL-Spielen markierte der 26-Jährige 4 Tore und lieferte 13 Vorlagen. Zuvor trug der am 14. Februar 1986 in Markham (Ontario/Kanada) geborene Verteidiger für eine Spielzeit das Trikot der Hannover Indians, absolvierte 48 Partien für den Zweitligisten und erzielte elf Tore sowie 24 Vorlagen. Vor seinem Wechsel nach Europa spielte der Linksschütze von 2005 bis 2009 für die Bowling Green State University in der NCAA (147 Partien/12 Treffer/40 Vorlagen), in der Saison 2009/2010 verteidigte Schmidt, der über einen deutschen Pass verfügt, für die Wheeling Nailers in der ECHL (50 Spiele/7 Tore/23 Assists).

In seiner ersten Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) absolvierte James Bettauer bislang 31 Spiele, erzielte 3 Treffer und gab 5 Assists. Zuvor verteidigte der am 19. März 1991 in Burnaby (British Columbia) geborene Rechtsschütze in den Nachwuchsligen BCHL und WHL für Penticton, Chilliwack, Burnaby, Prince Albert und Medicine Hat. Insgesamt absolvierte der 21-Jährige 226 WHL-Partien, in denen er 31 Treffer und 65 Vorlagen markieren konnte. James Bettauer besitzt ebenfalls einen deutschen Pass.
  

 www.icehockeypage.de                                          
 HEC GmbH Hamburg Freezers
 Mittwoch 2.Januar 2013   
 INFORMATIONEN ZUM THEMA:                              
  -   Hamburg Freezers
  -   
 
D E L   1. B U N D E S L I G A 
   

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!