Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
EV Duisburg
(RLW)  Nach Leon Taraschewski von den Dinslaken Kobras steht nun auch schon der nächste Neuzugang bei den Füchsen fest: Vom ESV Bergisch Gladbach, wo er auch Mannschaftskapitän war, wechselt Topscorer Pawel Kuszka nach Duisburg
  
EV Moosburg
(BLL)  Während Carlo Schwarz den EVM verlässt, haben die beiden Goalies Johannes Probst und Linus Messerer ihre Zusage für die neue Saison gegeben. Ausserdem werden die Nachwuchsspieler Benedikt Triebswetter, Pascal Eder, Daniel Loidl, Maximilian Böck und Giuseppe Parlato wieder ihre Chance in der 1.Mannschaft erhalten
  
ESC Dorfen
(BYL)  Mit dem Deutsch-Tschechen Lukas Miculka bleibt den Eispiraten ein wichtiger Leistungsträger in der Offensive erhalten. Ausserdem haben auch die beiden Stürmer Christian Göttlicher und Bastian Rosenkranz erneut zugesagt. Im Try-Out wird sich zudem der junge Angreifer Philipp Schumann, gebürtiger Erdinger der zuletzt im Rosenheimer Nachwuchs spielte, für ein Engagement beim ESC empfehlen
  
Iserlohn Roosters
(DEL)  Der kanadische Stürmer Alex Petan, letztes Jahr aus Bozen ins Sauerland gekommen, wird nach Ungarn zu Fehervar AV wechseln
  
ESG Esslingen
(LLBW)  Verteidiger Dominik Dickopf, früher in Moers, Neuss und Duisburg auf dem Eis, wird in seine zweite Spielzeit im Trikot der ESG gehen
  
EV Dingolfing
(BLL)   Stürmer Artur Azimov und Verteidiger Marco Sebesta werden den Isar Rats in der kommenden Landesligasaison nicht mehr zur Verfügung stehen. Dafür steht das Goalie-Trio nun fest, da auch Matthias Prade wieder im EVD-Trikot auflaufen wird
  
Aachener EC
(BZLW)  Torhüterin Eva Schmachtenberg hat zugesagt auch in der neuen Bezirksligasaison wieder für die Grizzlies aufzulaufen
  
EHC Bad Aibling
(BLL)  Stürmertalent David Mayerl, der auch schon im eigenen Nachwuchs spielte, wechselt aus dem Nachwuchs des EHC Klostersee, wo er auch im erweiterten Bayernliga-Kader stand, zu den Aibdogs
  
EC Peiting
(OLS)  Verteidiger Manuel Bartsch, der in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur 30 Partien absolvieren konnte und es dabei auf 10 Assists brachte, wird bereits in seine siebte Spielzeit im ECP-Trikot gehen
  
Moskitos Essen
(RLW)  Stürmer Sören Hauptig, der schon im Nachwuchs der Stechmücken spielte und auch schon in der Oberliga für die Essener aufs Eis ging, wechselt von den Dinslaken Kobras an den Westbahnhof zurück
  
ESC Geretsried
(BYL)  Die Verteidiger Paul Gania und Maximilian Rieger werden den River Rats in der neuen Bayernligasaison genauso erhalten bleiben wie die Stürmer Xaver Hochstraßer, Michael Hölzl, Mathias Merker und Josef Reiter
  
Eisbären Berlin
(DEL)  Die Eisbären wollen Verteidigertalent Gawanke ausleihen. Der 21-jährige gebürtige Berliner steht derzeit beim NHL-Klub Winnipeg Jets unter Vertrag und spielte in der letzten Saison in der AHL für Manitoba Moose
  
CE Timmendorfer Strand
(RLN)  Dauerbrenner Jason Horst wird auch in der Regionalliga weiterhin für den CET auflaufen. Der 28-Jährige stammt aus dem eigenen Nachwuchs, spielte im Seniorenbereich ausschliesslich in Timmendorf und verfügt über reichlich Oberliga-Erfahrung
     
   

 Stichwortsuche:
DELJubiläums-Saison in der DEL: ServusTV und LAOLA1.tv ziehen erste Live-Spiele / Auftakt mit ERC Ingolstadt – Eisbären Berlin und Kölner Haie – Adler Mannheim

(DEL)  Die Deutsche Eishockey Liga startet am 13. September in die 20. Spielzeit und ihre Medienpartner ServusTV und LAOLA1.tv (Internet-Livestream) sind wieder live und exklusiv dabei. Erstmals geht ServusTV beim Auftakt-Spieltag bei der Partie ERC Ingolstadt gegen den Deutschen Meister Eisbären Berlin bereits ab 18.45 Uhr (Spielbeginn 19.30 Uhr) live auf Sendung.

Um Fans und Zuschauer gebührend auf die Jubiläums-Saison einzustimmen, zeigt ServusTV die Saison-Vorschau Teil 1 mit allen News, Neuverpflichtungen und Änderungen aus den Clubs der DEL. Der zweite Teil folgt in der Servus Hockey Night im Vorfeld der Live-Übertragung am 15. September zwischen Vizemeister Kölner Haie und Adler Mannheim ab 17.00 Uhr (Spielbeginn 17.45).

Die ersten Live-Termine im Überblick:

Freitag, 13.9.2013 (ServusTV, ab 18.45):            

ERC Ingolstadt – Eisbären Berlin (Spielbeginn 19.30)

Sonntag, 15.9.2013 (ServusTV, ab 17.00):            
Kölner Haie – Adler Mannheim (17.45)

Freitag, 20.9.2013 (LAOLA1.tv):          
Hamburg Freezers – Düsseldorfer EG (19.30)

Sonntag, 22.9.2013 (ServusTV):            
Straubing Tigers – Adler Mannheim (17.45)

Freitag, 27.9.2013 (LAOLA1.tv):          
ERC Ingolstadt – Krefeld Pinguine (19.30)

Sonntag, 29.9.2013 (ServusTV):
Eisbären Berlin – Kölner Haie (17.45)

Freitag, 4.10.2013 (LAOLA1.tv):          
Krefeld Pinguine – Kölner Haie (19.30)

Sonntag, 6.10.2013 (ServusTV):           

Adler Mannheim – Eisbären Berlin (17.45)

Folgende Sendezeiten gelten für die kommende 20. DEL-Saison in der Hauptrunde:
Freitags: Sendebeginn 19.25 Uhr, Spielbeginn 19.30 Uhr LAOLA1.tv
Sonntags: Sendebeginn 17.30 Uhr, Spielbeginn 17.45 Uhr ServusTV


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Mittwoch 7.August 2013
DEL Betriebsgesellschaft mbH
Deutsche Eishockey Liga
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Servus TV
    -  LAOLA1.tv
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!