Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ERC Pohlheim
(HL)  Kurz vor Beginn der Saison haben die Galloways ihre Mannschaft vom Spielbetrieb der Hessenliga zurückgezogen, so dass in der Nord-Gruppe somit nur sechs Mannschaften verbleiben
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
 
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Cody Sylvester hat sich beim letzten Spiel einen Muskelbündelriss zugezogen und wird vorraussichtlich mindestens sechs Wochen ausfallen, so dass die Verantwortlichen nun den Transfermarkt sondieren um Ersatz zu verpflichten
 
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Stürmer Max Eisenmenger wird wegen einer Unterkörperverletzung bis zu vier Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Die Adler müssen mit David Wolf, der an einer Beinverletzung laboriert, auf einen wichtigen Führungsspieler in den kommenden vier Wochen verzichten
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Mannschaftskapitän Daniel Huhn hat sich eine schwerwiegende Knieverletzung zugezogen und muss zunächst pausieren. Sollte eine Operation notwendig sein, würde die Saison für ihn vorraussichtlich wohl berreits beendet sein
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Tyler Mosienko hat sich am vergangenen Wochenende schwer am Knie verletzt und muss nun nach einer Operation vorraussichtlich in den nächsten vier Monaten pausieren und auch Verteidiger Johannes Ehemann wird noch ein bis zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Ty Morris, der sich am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen hat, wird dem ECP längerfristig ein weiterer Leistungsträger fehlen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmer Michael Fröhlich wird nach einem erlittenen Oberkieferbruch verletzungsbedingt mehrere Wochen ausfallen
     
   

 Stichwortsuche:
crimmitschauEispiraten Crimmitschau verstärken Team vor Transferschluss - Westsachsen schöpfen letzte Optionen aus

(DEL2)  Die Eispiraten Crimmitschau haben vor dem heutigen Ende der Transferperiode nochmals ihre Optionen ausgeschöpft. Aufgrund begrenzter finanziller Möglichkeiten haben sich die Westsachsen entschlossen, ihre letzte Ausländerlizenz an Nachwuchs-Stürmer Valerij Guts zu vergeben.
Neben dem Ukrainer, der weiterhin auf seine Einbürgerung und damit deutschen Pass wartet, wird Angreifer Christoph Kabitzky an die Pleiße wechseln. Der 19-jährige Offensivmann, der bislang für Fass Berlin in der Oberliga und die Eisbären Berlin in der DEL auflief, wird das Team bis zum Saisonende weiter verstärken.

Valerij Guts, der schon seit der Saison 2008/2009 in Crimmitschau ist, war bisher schon fest in das Team und den Trainingsbetrieb der Eispiraten integriert. Aufgrund seines zwar beantragten aber immer noch ausstehenden deutschen Passes, gehörte der Ukrainer bislang nur zum erweiterten Kader der Westsachsen und kam in der 4. Liga beim Team der Outlaws Crimmitschau zu Spieleinsätzen. Mit der Vergabe der letzten Ausländerlizenz an Valerij Guts halten sich die Eispiraten eine weitere Option, für einen möglichen Ausfall einer ihrer ausländischen Stammspieler, offen. Das Nachwuchstalent gibt Trainer Fabian Dahlem in einem solchen Fall weitere Flexibilität und dient gleichzeitig als Absicherung. Zugleich hoffen die Eispiraten, auf eine baldige Einbürgerung des 19-jährigen Angreifers, um ihn für seine sportliche Entwicklung weitere Möglichkeiten auf Einsätze bieten zu können.

Ebenfalls 19 Jahre alt ist Angreifer Christoph Kabitzky, der für die verbleibende Saison an die Pleiße wechselt. Der Offensivmann, der bei Oberligist Fass Berlin unter Vertrag steht, kann in dieser Saison auch 9 Einsätze für die Eisbären Berlin in der DEL (Deutschen Eishockey Liga) vorweisen. Kabitzky hat bereits einen Zweijahresvertrag für die kommenden Spielzeiten bei einem Club in der DEL sicher und soll die Eispiraten in den entscheidenden Spielen der verbleibenden Saison tatkräftig unterstützen. Neben dem Sammeln von Spielpraxis soll der 1,79 m große und 80 kg schwere Angreifer auch sein Talent unter Beweis stellen und sich für die anstehenden Spiele in der deutschen Eliteliga weiter steigern. Kabitzky gilt als laufstarker Stürmer, hat einen guten Torinstinkt und wird dem Kader der Crimmitschauer weiter Tiefe verleihen. In den anstehenden Spielen zum Saisonende kann er sich damit in der zweithöchsten deutschen Spielklasse nochmals beweisen.

Mit der Verstärkung durch Christoph Kabitzky (Rückennummer 50) und der Lizenzierung von Valerij Guts (Rückennummer 94) haben die Eispiraten Crimmitschau ihre Transferbestrebungen für die laufende Saison beendet und gehen nun in die entscheidende Saisonphase.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Freitag 31.Januar 2014
Eispiraten Crimmitschau GmbH
Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Eispiraten Crimmitschau
    -  Valeij Guts
    -  Christoph Kabitzky
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!