Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

           
ECC Preussen Berlin
(RLO)  Die Preussen können zur neuen Saison zwei Rückkehrer in Sturm begrüssen, dennDaniel Volynec kehrt nach einem Jahr bei den Icefighters Leipzig zurück und Philipp D´Heureuse kommt von den Berlin Blues zum ECC
  
ELV Niesky
(RLO)  Torhüterin Ivonne Schröder und Verteidiger Philipp Rädecker haben sich bei den Tornados aus persönlichen bzw beruflichen gründen abgemeldet und werden nicht mehr zum Kader gehören
  
Thomas Sabo Ice Tigers
(DEL)  Die Verletzungsmisere bei den Nürnbergern geht weiter, denn nun muss auch Verteidiger Marcus Weber wegen einer Innenbandverletzung für vorraussichtlich vier Wochen pausieren, so dass derzeit nun schon neun Spieler fehlen
  
EV Fürstenfeldbruck
(BLL)  Verteidiger Philipp Steidle läuft auch in der nächsten Saison wieder für die Crusaders auf und auch Andreas Dietrich wird nach einem Jahr Pause wieder die Schlittschuhe für den EVF schnüren und die Devensive verstärken
  
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Weitere Personal-entscheidungen sind beim ESC gefallen: Von der 1b-Mannschaft des EHC Freiburg wechselt Torhüter Constantin Haas zu den Baden Rhinos, zudem wird Noel Johnson weiterhin für die Hügeösheimer auflaufen und wird neuer Mannschaftskapitän
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Der Estländer Konstantin Ljobobratets, der vom Ligakonkurrenten EC Nordhorn nach Bremen wechselt, soll in der neuen Regionalligasaison der Offensive der Weserstars mehr Schwung verleihen
  
GSC Moers
(LLW)  Der junge Verteidiger Tim prothmann, der aus dem Duisburger Nachwuchs nach Moers kommt, ist der zweite Neuzugang bei den Black Tigers
  
EC Nordhorn
(RLN)  Schlechte Nachrichten für den ECE: Die Eissporthalle wurde nach einer Überprüfung der Dachkonstruktion, welche Risse in den Leimholzbindern ergab, mit sofortiger Wirkung aus Sicherheitsgründen geschlossen
  
Salzgitter Icefighters 1b
(VLN)  Der SV am Salzgittersee wird zur neuen Saison keine 1b-Mannschaft mehr für den Spielbetrieb der Verbandsliga Nord stellen, dafür gibt es mit sem SV Glück Auf Gebhardtshagen eine neue Landesligamannschaft
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Der tschechische Stürmer Lukas Vantuch, derviele Jahre in der Extraliga aktiv war und in der DEL2 schon für den EV Landshut spielte, ist derzeit als Gastspieler bei den Eispiraten dabei
  
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Die Löwen müssen in den kommenden zwei Wochen auf Stürmer Carter Proft verzichten, der wegen einer Oberkörperverletzung ausfällt; dafür stehen mit Darren Mieszkowski und Constantin Vogt zwei Nachwuchstalente aus Krefeld im Kader für die nächsten Testspiele
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Stürmer Niklas Hildebrand, der während der Saison 17/18 von den Moskitos Essen kam, wird die EXA Icefighters mit bislang unbekanntem Ziel wieder verlassen
    
   

 Stichwortsuche:
starbullsrosenheimStarbulls Rosenheim
Zwei Talente aus dem eigenen Nachwuchs

(OLS)  Die Nachwuchsarbeit der Starbulls zahlt sich weiter aus: Mit Verteidiger Magnus Enk und Angreifer Henry Wellhausen rücken weitere Talente aus der eigenen Nachwuchsschmiede in den Seniorenkader der Starbulls auf.

Der 19-jährige Henry Wellhausen wechselte im Jahr 2014 aus dem Nachwuchs der Löwen Frankfurt in das Schüler-Bundesligateam der Starbulls Rosenheim. In der vergangenen Spielzeit erzielte der gebürtige Hesse im U20-DNL Team der Starbulls in 36 Partien 42 Scorerpunkte, darunter 14 Tore und 28 Vorlagen. Zudem kam der 191 cm große Linksschütze auf sechs Partien im Oberligateam der Grün-Weißen und konnte dabei eine Torvorlage beisteuern.

„Ich freue mich sehr, dass meine Laufbahn im Seniorenbereich in Rosenheim beginnt. Letztes Jahr habe ich schon einige konkrete Eindrücke bekommen und habe miterlebt, was die Fans alles aufbringen, um unsere Mannschaft nach vorne zu peitschen. Ich bin wirklich glücklich, hier wieder als Rosenheimer auf dem Eis zu stehen. Im Sommertraining versuche ich nun so hart wie möglich zu arbeiten, um ab August topfit ins Eistraining einzusteigen“, sagt Angreifer Henry Wellhausen.

Verteidiger Magnus Enk wechselte, ebenso wie Wellhausen, im Sommer 2014 aus der Jugend des 1. EV Weiden zum Schüler-Bundesligateam der Starbulls. Der Kapitän des U20-DNL Teams der Starbulls stand in der abgelaufenen Spielzeit 2018/2019 in 36 Partien auf dem Eis und erzielte dabei 34 Scorerpunkte (9 Tore, 25 Vorlagen). Auch der 20-jährige Enk konnte in der vergangenen Saison innerhalb von zwei Partien bereits einige Minuten Oberliga-Luft bei den Starbulls schnuppern.

„Ich freue mich sehr, den Sprung in den Seniorenbereich der Starbulls geschafft zu haben. Ich möchte mich auf diesem Weg auch bei meinen bisherigen Nachwuchstrainern in Weiden und in Rosenheim für die tolle Ausbildung bedanken. Unseren Fans verspreche ich, auf dem Eis immer alles für die Starbulls zu geben“, sagt der gebürtige Potsdamer Magnus Enk.

Starbulls Coach John Sicinski sagt über seine beiden Nachwuchstalente: „Wir wollen unseren beiden jungen Spieler eine Möglichkeit bieten, im Seniorenbereich Fuß zu fassen, Eiszeiten zu bekommen und sich zu etablieren. Enk und Wellhausen sind nun seit 5 Jahren im Rosenheimer Nachwuchs tätig und haben sich diese Chance in der Oberliga auf Grund ihrer guten Leistungen in den letzten Spielzeiten absolut verdient. Durchlässigkeit aus dem eigenen Nachwuchs ist besonders in Rosenheim sehr wichtig und die beiden Kaderplätze für Henry und Magnus zeigen, dass man mit harter Arbeit viel erreichen kann.“


 Samstag 8.Juni 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Starbulls Rosenheim
SBR/ah
    -  Oberliga Süd
    -  Magnus Enk  /  Henry Wellhausen
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!