Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Für den nach Freiburg gewechselten Erik Betzold hat der Kölner EC Stürmertalent Luis Üffing mit einer Förderlizenz für die Kurstädter ausgestattet
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Weiteres Verletzungspech bei den Indians: Nach Kontingentspieler Samir Kharboutli wird nun auch Verteidiger Sven Schirrmacher für mehrere Monate wegen einer Hüftverletzung und Operation ausfallen
  
EHC Red Bull München
(DEL)  Mit Stürmer Philip Gogulla fehlt den Red Bulls für mehrere Wochen ein wichtiger Leistungsträger wegen einer Beinverletzung, weiterhin müssen die Münchener weiterhin lagfristig auf Jason Jaffray wegen uner Unterkörperverletzung verzichten
  
Hamburger SV
(RLN)  Zum Saisonbeginn hat der HSV noch einen Kontingentspieler verpflichtet: Neu im Team der Hanseaten ist der estländische Nationalspieler Daniil Fursa, der zuletzt in der Ukraine aufs Eis ging
 
Neusser EV
(RLW)  Stürmer Maximilian Stein hat den NEV auf eigenen Wunsch mit unbekanntem Ziel verlassen
  
EC Bergisch Land
(LLW)  Nach einem kurzen Intermezzo in der Regionalliga beim Neusser EV kehrt der US-amerikanische Stürmer Brett Lucas nun wieder nach Solingen zurück
  
Blue Devils Weiden
(OLS)  Der tschechische Topscorer Tomas Rubes hat sich beim Spiel gegen Lindau eine schwere Oberschenkelprellung zugezogen und wird möglicherweise zunächst ausfallen
  
Bietigheim Steelers
(DEL2)  Stürmer Alexander Preibisch hat sich am vergangenen Wochenende eine starke Knochenprellung zugezogen und muss mindestens vier Wochen pausieren
  
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
     
   

 Stichwortsuche:
ecbadnauheimEC Bad Nauheim
Finnischer Verteidiger für den ECN: Jesper Kokkila komplettiert die Defensive

(DEL2)  Die Roten Teufel haben die Defensive für die Saison 2019/2020 komplettiert und den 20 Jahre alten finnischen Verteidiger Jesper Kokkila vom Alps Hockey League-Club Red Bull Salzburg 2 verpflichtet. Der 1,86 m große und 85 kg schwere Abwehrspieler stammt aus Espoo, also aus dem Land des amtierenden Eishockeyweltmeisters Finnland.
Er durchlief die berühmte Nachwuchsschmiede von Kärpät, wo er 2013 bis 2014 Kapitän des dortigen U16-Teams war und auch Spiele für das finnische U16-Nationalteam absolvierte. Nach zwei Jahren für Chicago Steel in der USHL schloss er sich im letzten Jahr dem Leistungszentrum von Red Bull in Salzburg an. Dort verteidigte er unter anderem mit dem Neu-Frankfurter Daniel Wirt sowie dem zukünftigen Iserlohner Tobias Schmitz. In 45 Spielen konnte der Defensivakteur 13 Tore und 24 Assists erzielen.

„Jesper wurde uns von vielen Scouts empfohlen, er ist sehr laufstark und hat starke Skills. Er ist noch sehr jung, aber wir trauen ihm aufgrund seiner Ausbildung und Fähigkeiten in der DEL2 einiges zu. Wir gehen mit ihm in der kommenden Saison auf dieser Position ganz bewusst einen anderen Weg und setzen auf einen Ausländer, dem eine gute Karriere vorausgesagt wird“, kommentiert EC-Team Manager Matthias Baldys.

„Ich habe von Helmut de Raaf sehr viel Gutes über Jesper gehört. Er zählte in der Alps Hockey League zu den komplettesten, besten Verteidigern und das trotz seines jungen Alters. Er ist unglaublich ehrgeizig und hat auf einen Vertrag in der ersten finnischen Liga verzichtet, um lieber bei uns, eine tragende Rolle einzunehmen. Das zeigt seinen Charakter und seine eigene Idee für einen Karriereplan“, so EC-Head Coach Christof Kreutzer.

Verteidiger Jesper Kokkila sagt zu seinem Wechsel: “I’m excited and counting the days until I can get things started next season. I’ve only heard great stuff about Bad Nauheim, and I am looking forward to go there.” (Ich bin aufgeregt und zähle die Tage, bis ich in der nächsten Saison die Dinge in Gang bringen kann. Ich habe nur großartige Sachen über Bad Nauheim gehört und freue mich darauf, dorthin zu kommen.)

Damit sind die Planungen für die Defensive zunächst abgeschlossen. Mit den EC-Routiniers Daniel Ketter, Steve Slaton und dem letztjährigen „Powerplaymonster“ Daniel Stiefenhofer wurde der Kern der Bad Nauheimer Verteidigung gehalten. Mit Aaron Reinig und Jesper Kokkila kommen zwei lauf- und offensivstarke Verteidiger dazu. Die beiden U18-Nationalspieler Simon Gnyp, Niklas Heyer sowie Förderlizenzverteidiger Colin Ugbekile und Eigengewächs Jan Wächtershäuser, der jedoch vornehmlich in der DNL in Düsseldorf spielen wird, komplettieren den Defensivkader der Roten Teufel 2019/2020.


 Mittwoch 26.Juni 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EC Bad Nauheim
ECN/jd
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Jesper Kokkila
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!