Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmertalent Kevin Slezak hat sich eine Handverletzung zugezogen und wird vorraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen
  
CE Timmendorfer Strand
(VLN)  Torhüter Jordi Buchholz, der in der letzten Saison verletzungsbedingt pausieren musste und dann beruflich in Nordamerka war, kehrt nach Timmendorfer Strand zurück, wo er auch schon in der Oberliga auf dem Eis stand
  
EC Lauterbach
(HL)  Ab sofort wird der junge US-Amerikaner Christian Schurmann-Colicchio, der zuletzt in einer College-Liga aufs Eis ging, für die Luchse auf Torejagd gehen
  
Eisadler Dortmund
(LLW)  Nach drei Jahren Unterbrechung trägt ab sofort Verteidiger Nikolas Bitter wieder das Trikot der Eisadler
  
TSV Erding
(BYL)  Nach eineinhalb Jahren Eishockeypause hat Verteidiger Konstantin Mühlbauer sein Comeback im Trikot der Gladiators gegeben und hat wegen verletzungsbedingter Ausfälle im Team ausgeholfen
  
Höchstadter EC
(OLS)  Verteidiger Leopold Trautmann, der im Sommer aus dem Nürnberger Nachwuchs in den Aischgrund kam, wird nach 14 Saisonspielen, in denen er sich nicht in die Scorerliste eintragen konnte, die Alligators nun wieder verlassen und wechselt in die Landesliga zum EV Pegnitz
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons haben den bisher befristeten Vertrag mit dem finnischen Stürmer Joonas Toivanen, der in 9 Partien 8 Scorerpunkte beisteuern konnte, bis zum Saisonende verlängert
  
Salzgitter Icefighters
(RLN)  Der lettische Stürmer Janis Sahno wird aus familiären Gründen in seine Heimat zurückkehren und wird vorraussichtlich in dieser Saison nicht mehr das Trikot der Icefighters tragen
  
EV Pfronten
(BLL)  Nach dem wenig überzeugenden Saisonbeginn haben sich die Falcons einvernehmlich von ihrem Trainer Gerhard Koziol getrennt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, doch zunächst wird der bisherige Co-Trainer Dominic Gebhardt die Mannschaft übernehmen
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Wegen einer Unterkörperverletzung wird der finnische Angreifer Tero Koskiranta vorraussichtlich acht Wochen lang nicht ins Spielgeschehen eingreifen können
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Der EV Landshut hat seinen Back-Up-Goalie Patrick Berger mit einer Förderlizenz für die Eisbären ausgestattet, nachdem Stammgoalie Peter Holmgren noch bis Januar verletzungsbedingt ausfallen wird und Raphael Fössinger und Jonas Leserer aus beruflichen Gründen verhindert sind
     
   

 Stichwortsuche:
dresdnereisloewenDresdner Eislöwen
Vier Neuzugänge für die Eislöwen

(DEL2)  Zehn Wochen vor Saisonstart vermelden die Dresdner Eislöwen vier weitere Neuzugänge. Das Team für die kommende Spielzeit ist somit komplett. Die Fans der Blau-Weißen dürfen sich auf die Verteidiger Kevin Lavallée und Alexander Dotzler freuen. Lavallée wechselt von den Fischtown Pinguins aus der DEL an die Elbe. Insgesamt absolvierte der in Montreal geborene Deutsch-Kanadier 513 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga. Zusätzlich stand er 30-mal für die Auswahl des DEB auf dem Eis, erzielte dabei zwei Tore und sorgte für 31 Assists.

Kevin Lavallée: „In der Vergangenheit war ich für Vorbereitungsspiele schon des Öfteren in Dresden. Die Stadt hat mir schon immer sehr gut gefallen und ich habe mich direkt wohl gefühlt. Die Eislöwen haben aus meiner Sicht von allen Optionen das beste Gesamtpaket dargestellt. Auf dem Eis bin ich als Allrounder flexibel einsetzbar. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben.“

Ebenfalls nach Dresden wechselt von den Iserlohn Roosters Alexander Dotzler. Der erfahrene Verteidiger begann seine DEL-Karriere 2008/09 in Wolfsburg. Danach spielte der gebürtige Regensburger und frühere Junioren-Nationalspieler zwei Jahre für die Hamburg Freezers, bevor er nach Straubing wechselte. Insgesamt absolvierte er fast 470 Pflichtspiele in der DEL.

Alexander Dotzler: „Ich wollte in meiner Karriere noch einmal einen neuen Schritt wagen und Dresden ist dafür eine herausragende Adresse. Nach den Gesprächen mit Thomas Barth und einem Besuch in der sächsischen Hauptstadt musste ich nicht mehr lange überlegen, wohin die Reise geht. Dresden ist eine sehr schöne Stadt, mit tollen Fans und das Stadion sowie die Trainingsbedingungen sind auf höchstem Niveau. Ich freue mich schon auf den Trainingsauftakt mit meinen neuen Teamkollegen.“

Auf der Stürmerpostion holen sich die Eislöwen mit dem lettischen Spieler Elvijs Biezais und dem 26-jährigen Christian Kretschmann zusätzliche Verstärkung.

Biezais war zuletzt für den französischen Erstligisten Les Rapaces de Gap aktiv, in 46 Spielen gelangen ihm 26 Tore und 28 Assists. Christian Kretschmann debütierte 2011 erstmals in der DEL für die Krefeld Pinguine. 2017 folgte dann der Wechsel nach Bayern zu den Augsburger Panthern, vergangene Saison spielte der gebürtige Mönchengladbacher bei der Düsseldorfer EG.

Elvijs Biezais: „Ich freue mich auf die neue Spielzeit in Dresden. Die Entscheidung für die Dresdner Eislöwen fiel mir leicht, denn ich habe bereits viel über die professionellen Strukturen des Clubs gehört und auch die Stadt soll sehr schön sein. Mein Ziel ist es, das Team in der kommenden Saison in jedem einzelnen Spiel bestmöglich zu unterstützen.“

Christian Kretschmann: „Die Fans aus Dresden können sich auf einen spielfreudigen Spieler freuen. Ich habe acht Jahre lang DEL gespielt und eine defensive Rolle ausgefüllt. Jetzt will ich Verantwortung übernehmen und die Mannschaft bestmöglich unterstützen. Mein Ziel mit dem Team ist ein Platz unter den besten sechs Clubs.“

Thomas Barth, Geschäftsführer Sport: „Mit Kevin Lavallée, Alexander Dotzler, Elvijs Biezais und Christian Kretschmann haben wir vier ehrgeizige Spielertypen verpflichtet, die jeden Tag bereit sind, 100 Prozent zu geben. In den ersten Gesprächen hat man sofort gemerkt, dass sie alle eine super Arbeitseinstellung besitzen. Wir erhoffen uns natürlich mit den Verpflichtungen auf den entsprechenden Positionen der mangelnden defensiven Stabilität in der vergangenen Saison entgegenzuwirken.“


 Samstag 6.Juli 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Dresdner Eislöwen
ESCD/sb
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!