Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

            
Düsseldorfer EG
(DEL)  Stürmer Leon Niederberger wird nach einem Muskelfasserriss in den nächsten zwei bis drei Wochen pausieren müssen
  
ESC Holzkirchen
(BBZL)  Zwei neue Spieler gibt es beim ESC zu vermelden: Die Offensive im Team um Trainer Christian Frütel werden Maximilian Köppl, der aus dem Miesbacher Nachwuchs kommt, sowie Samuel Matha vom SC Reichersbeuern verstärken
  
ESC Jonsdorf
(LLS)  Sowohl Verteidiger Willy Kaßner, als auch der tschechische Topscorer Michal Pesek haben ihre Zusagen für die neue Spielzeit gegeben
  
Hamburger SV
(RLN)  Der HSV testet derzeit in der Vorbereitung den estländischen Nationalstürmer Daniil Fursa, der zuletzt in der Ukraine am Puck war

ESC Kristall Lippstadt
(BZLW)  Zahlreiche Neuzugänge verstärken das Team um Spielertrainer Wjatscheslaw Semskow zur neuen Saison. Aus dem Nachwuchs der Hammer Eisbären kommen Alexander Spirer, Maxim Krysin, Ron Damerow, Tim Damerow, Kai Damerow und Dimitri Gavrilow, zuletzt inaktiv war Vladislav Loginov und von der Soester EG wechselt Alexander Cicigin zum ESC
  
HC Maustadt
(BBZL)  Wenig Veränderungen gibt es beim Mannschaftskader des HC Maustadt, einziger Neuzugang der Memminger ist Torhüter Patrick Wagner, der vom Landesligisten VfE Ulm/Neu-Ulm kommt
  
EHC Troisdorf
(LLW)  Der neue Trainer Daniel Walther kann auf ein eingespieltes Team setzen, welches aus dem Vorjahr zusammenbleibt, denn bisher gibt es weder Neuzugänge noch Abgänge
  
EC Peiting
(OLN)  Der tschechische Verteidiger Martin Mazanec konnte im Try-out überzeugen und hat einen festen Vertrag erhalten und wird somit den verletzten Brad Miller ersetzen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Verteidiger Cody Lampl wird nach einer Bauchmuskelverletzung für rund drei Wochen nausfallen
  
ESV Bergisch Gladbach
(LLW)  Die Realstars gehen mit einer eingespielten und unveränderten Mannschaft um Trainer Andreas Lupzig in die Neue Landesliga-Spielzeit
 
EG Diez-Limburg
(RLW)  Der junge Goalie Jascha Strobel kommt von den Löwen Frankfurt, wo er im Nachwuchs, in der 1b und auch im erweiterten DEL2-Kader stand zu den Rockets
  
TSG Reutlingen
(LLBW)  Der Mannschaftskader der Black Eagles wird auch zur neuen Landesligasaison weiterhin unverändert zusammenbleiben und wird wieder von Roberto Cazacu trainiert
  
Eisbären Juniors Berlin
(RLO)  Die Eisbären Juniors starten mit drei jungen Kontingentspielern in ihre erste Regionalligasaison, dabei handelt es sich um den französischen Verteidiger Barthelemy Peret, den schwedischen Stürmer Gustav Nygren, zuletzt in Diensten von FASS Berlin 1b, und um den tschechischen Angreifer Dominik Sala, der zuletzt in Nordamerika aktiv war
  
EC Eisbären Balingen
(LLBW)  Der DEL-erfahrene Stürmer Dennis Steinhauer, letzte Saison für die 1b-Mannschaft des EHC Freiburg aktiv, kehrt nach mehreren Jahren zu den Eisbären zurück
    
   

 Stichwortsuche:
loewenfrankfurtLöwen Frankfurt
Delisle verstärkt Löwen-Abwehr – Spang-Vertrag verletzungsbedingt aufgelöst

(DEL2)  Die Löwen Frankfurt mussten noch einmal auf dem freien Markt tätig werden, um ihren Defensivverbund zu stärken. Nötig geworden war dies nach einer äußerst schlechten Nachricht: Dan Spang hat sich schwer am Rücken verletzt. Da nicht abzusehen ist, ob er seine Karriere noch fortsetzen kann, wurde der Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Als Nachfolger konnten die Löwen Steven Delisle verpflichten. Der Abwehrrecke spielte zuletzt beim HC Sparta Prag in Tschechiens erster Liga.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier zu Dan Spang: „Wir haben vor etwa drei Wochen die Nachricht erhalten, dass Dan Spang sich im Training am Rücken verletzt hat. Daraufhin haben wir ihn nach Frankfurt geholt. Als Ergebnis eingehender Untersuchungen musste Dan am Rücken operiert werden. Aufgrund der Schwere der Verletzung ist nicht klar, ob und wann Dan noch einmal aufs Eis zurückkehren kann. Daher haben wir schweren Herzens den Vertrag auflösen müssen. Dan war in der vergangenen Saison einer unserer großen Leader und hatte sehr großen Anteil am Erfolg des Teams. Charakterlich ist er einer der besten Profis, die ich je kennenlernen durfte. Wir danken Dan für seinen Einsatz und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.“

Dan Spang: „Ich möchte mich bei den Löwen und den Fans bedanken. Ich hatte eine unvergessliche Zeit in Frankfurt und werde die Spiele in der Eissporthalle nie vergessen. Nach Heimsiegen mit meiner Tochter Serenity gemeinsam auf dem Eis zu stehen und mit den Fans zu feiern – das sind Erinnerungen, die immer bleiben werden. Ich wünsche dem Team und der Löwen-Organisation alles Gute für die Zukunft.“

Fritzmeier zu Steven Delisle: „Wir sind froh, dass wir Steven Delisle von unserem Konzept überzeugen konnten. Es bedeutet uns viel, dass er den Schritt von Sparta Prag zu uns nach Frankfurt macht. Sein Ex-Coach Uwe Krupp hat ihn mir ausdrücklich empfohlen. Steven ist ebenso wie Dan Spang ein absoluter Führungsspieler und verfügt dazu über eine enorme körperliche Präsenz. Er soll der neue Stabilisator unserer Abwehr werden.“

Steven Delisle: „Ich habe von ehemaligen Mitspielern und Freunden eine Menge gute Dinge über die Löwen-Organisation und die Stadt Frankfurt gehört – vor allem aber von den Fans. Die Fans sind einer der Gründe, warum ich es liebe, in Europa zu spielen. Diese Nähe zu den Fans ist einzigartig und ich freue mich auf die Stimmung in Frankfurt.“

Delisle (28) wurde im NHL Draft 2008 in der 4. Runde von den Columbus Blue Jackets ausgewählt. Er absolvierte in den folgenden Jahren 178 reguläre Saisonspiele in der AHL für die Springfield Falcons, Connecticut Whale, die Adirondack Phantoms und die Lehigh Valley Phantoms. Dabei erzielte er 33 Punkte (6 Tore / 27 Assists). Zudem kam er auf 297 Strafminuten. Weiterhin spielte er in der ECHL insgesamt 119 Mal in der regulären Saison (26 Punkte / 5 Tore / 21 Assists) für Chicago Express, die Greenville Road Warriors, South Carolina Stingrays und die Norfolk Admirals. Dort kam er auf 124 Strafminuten. Für Greenville absolvierte er zudem zwei Playoff-Spiele.

2017/2018 wechselte Delisle dann nach Europa zum slowakischen Erstligisten HC Banska Bystrica. In 27 regulären Saisonspielen kam er auf 7 Punkte (3 Tore / 4 Assists). In den Playoffs erzielte er 5 Punkte (1 Tor / 4 Assists) in 16 Spielen und wurde slowakischer Meister.

Vergangene Saison schloss sich der Kanadier dem HC Sparta Prag an. In der tschechischen ersten Liga markierte er in 45 regulären Saisoneinsätzen 5 Punkte (3 Tore / 2 Assists) und kam in den Playoffs in zwei Partien zu einem Treffer.


 Mitwoch 10.Juli 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Löwen Frankfurt
LF/ss
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Steven Delisle
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!