Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ERC Pohlheim
(HL)  Kurz vor Beginn der Saison haben die Galloways ihre Mannschaft vom Spielbetrieb der Hessenliga zurückgezogen, so dass in der Nord-Gruppe somit nur sechs Mannschaften verbleiben
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
 
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Cody Sylvester hat sich beim letzten Spiel einen Muskelbündelriss zugezogen und wird vorraussichtlich mindestens sechs Wochen ausfallen, so dass die Verantwortlichen nun den Transfermarkt sondieren um Ersatz zu verpflichten
 
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Stürmer Max Eisenmenger wird wegen einer Unterkörperverletzung bis zu vier Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Die Adler müssen mit David Wolf, der an einer Beinverletzung laboriert, auf einen wichtigen Führungsspieler in den kommenden vier Wochen verzichten
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Mannschaftskapitän Daniel Huhn hat sich eine schwerwiegende Knieverletzung zugezogen und muss zunächst pausieren. Sollte eine Operation notwendig sein, würde die Saison für ihn vorraussichtlich wohl berreits beendet sein
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Tyler Mosienko hat sich am vergangenen Wochenende schwer am Knie verletzt und muss nun nach einer Operation vorraussichtlich in den nächsten vier Monaten pausieren und auch Verteidiger Johannes Ehemann wird noch ein bis zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Ty Morris, der sich am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen hat, wird dem ECP längerfristig ein weiterer Leistungsträger fehlen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmer Michael Fröhlich wird nach einem erlittenen Oberkieferbruch verletzungsbedingt mehrere Wochen ausfallen
     
   

 Stichwortsuche:
lindau islandersEV Lindau Islanders
Die Mauer der Islanders-Verteidigung verdichtet sich - Defensiver Raphael Grünholz kommt von den Moskitos Essen

(OLS)  Nach der Vertragsverlängerung von Tobias Fuchs vor einer Woche präsentieren die EV Lindau Islanders mit Raphael Grünholz, der aus der Oberliga Nord kommt, einen weiteren Verteidiger. Grünholz stammt aus dem Breisgau, im Freiburger Nachwuchs erlernte er das Eishockeyspielen. Danach verbrachte er lange Zeit bei den Berlin Juniors, wo er auch eine Ausbildung abschloss. Im Jugendbereich der Eisbären erzielte er vor dem Sprung in die Oberliga 26 Scorerpunkte – kein schlechter Wert für einen Verteidiger.

Im Anschluss hat der 22-jährige zwei Jahre Oberligaluft in Essen bei den Moskitos geschnuppert. Bei diesen spielte er auch schon mit Kollege Dominik Ochmann zusammen. Er kann als Verteidiger und Stürmer eingesetzt werden, was die gute Scorerausbeute erklärt. In Lindau ist er allerdings nur als Verteidiger eingeplant. Raphael hat sich im Try Out bei Eiszeiten in Romanshorn, die der EVL aktuell einmal pro Woche mit der U20 und U17 hat, vor seinen Konkurrenten behauptet und daher ein Vertragsangebot erhalten. Er wird nebenher bei einem noch nicht bestimmten Sponsor/Arbeitgeber eine Arbeitsstelle haben. „Auch bei dieser Verpflichtung haben wir versucht, den dualen Weg mit Sport und Beruf darzustellen. Junge Spieler mit beidseitiger Perspektive charakterlich wertig ausgebildet und mit großer Motivation ausgestattet. Hinzu kam, dass Raphael sofort bereit war, sich im Probetraining zu zeigen. Hier war dann unsere Sportliche Leitung überzeugt, dass dies der richtige Zuwachs für unsere Defensive ist“, erklärt Bernd Wucher, Erster Vorsitzende der EV Lindau Islanders.

Der Spieler Raphael Grünholz ist ein physisch starker Spieler, der sich nicht scheut, auf dem Eis dorthin zu gehen, wo es auch mal wehtun kann. Er wird vorerst einen Vertrag über eine Spielzeit erhalten und mit der Nummer 4 auflaufen. „Trotz seiner zwei Jahre in der Oberliga Nord in Essen ist Raphael ein junger und hungriger Spieler, der in Lindau noch viel dazu lernen wird. Er hat eine gute Körpersprache und Ausstrahlung auf dem Eis und wird unserer Defensive die nötige Aggressivität bringen. Ich habe nur Gutes über Raphael gehört und bin mir sicher, dass er gut in den Charakter des Teams passen wird“, sagt der erfreute Sportliche Leiter der Islanders, Sascha Paul.


 Freitag 26.Juli 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EV Lindau Islanders
EVL/cs
    -  Oberliga Süd
    -  Raphael Grünholz
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!