Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ERC Pohlheim
(HL)  Kurz vor Beginn der Saison haben die Galloways ihre Mannschaft vom Spielbetrieb der Hessenliga zurückgezogen, so dass in der Nord-Gruppe somit nur sechs Mannschaften verbleiben
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
 
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Cody Sylvester hat sich beim letzten Spiel einen Muskelbündelriss zugezogen und wird vorraussichtlich mindestens sechs Wochen ausfallen, so dass die Verantwortlichen nun den Transfermarkt sondieren um Ersatz zu verpflichten
 
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Stürmer Max Eisenmenger wird wegen einer Unterkörperverletzung bis zu vier Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Die Adler müssen mit David Wolf, der an einer Beinverletzung laboriert, auf einen wichtigen Führungsspieler in den kommenden vier Wochen verzichten
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Mannschaftskapitän Daniel Huhn hat sich eine schwerwiegende Knieverletzung zugezogen und muss zunächst pausieren. Sollte eine Operation notwendig sein, würde die Saison für ihn vorraussichtlich wohl berreits beendet sein
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Tyler Mosienko hat sich am vergangenen Wochenende schwer am Knie verletzt und muss nun nach einer Operation vorraussichtlich in den nächsten vier Monaten pausieren und auch Verteidiger Johannes Ehemann wird noch ein bis zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Ty Morris, der sich am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen hat, wird dem ECP längerfristig ein weiterer Leistungsträger fehlen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmer Michael Fröhlich wird nach einem erlittenen Oberkieferbruch verletzungsbedingt mehrere Wochen ausfallen
     
   

 Stichwortsuche:
crocodileshamburgCrocodiles Hamburg
Fabian Calovi bleibt ein Krokodil

(OLN)  Fabian Calovi wird auch in der kommenden Spielzeit für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Südtiroler hat einen Vertrag bis 2020 unterschrieben und geht damit in die sechste Saison für die Crocodiles. Der Verteidiger kann in dieser Spielzeit auf den zweiten Platz der Liste für die meisten Spiele im Dress der Krokodile rücken.

„Fabian ist schon lange ein wichtiger Bestandteil der Crocodiles. Nicht nur im Oberliga-Team, sondern auch im Nachwuchsbereich, wo er seine Fähigkeiten regelmäßig an unsere jungen Krokodile weitergibt, hat er sich einen Namen gemacht. Durch seine Vielseitigkeit ist er sowohl als Stürmer, als auch in der Verteidigung einsetzbar“, so Sportchef Sven Gösch.

Der Bozener ist trotz seiner offensiven Qualitäten für die Verteidigung vorgesehen und freut sich auf die Rückkehr in die Hansestadt. „Ich bin inzwischen in der Stadt und im Verein verwurzelt. Gerade nach der letzten Saison möchte ich mit anpacken und meinen Teil zum Neustart beitragen. Nach zwei Jahren ohne Playoffs will ich mit dem Team unbedingt die fünfte Jahreszeit erreichen. Das haben auch die Fans verdient“, so Calovi.

Fabian Calovi spielte im Nachwuchs des HC Eppan in Südtirol und wechselte zur Saison 2007/2008 zur U18 des SC Bietigheim-Bissingen. 2010/2011 lief der gebürtige Italiener erstmals für die Bietigheim Steelers in der 2. Bundesliga (heute DEL2) auf und sammelte in neun Spielen ein Tor und zwei Vorlagen. 2012/2013 folgte der Wechsel zu den Crocodiles, wo Calovi damals als Italiener eine Kontingentstelle ausfüllte. Mit 17 Toren und 21 Vorlagen aus 25 Partien empfahl sich der Stürmer für einen Vertrag beim DEL-Club Düsseldorfer EG und schaffte den Sprung in die Italienische Nationalmannschaft. Nach einer Saison im deutschen Oberhaus ging es zurück in die Oberliga. Über den Deggendorfer SC in der Saison 14/15 kehrte Calovi 2015 schließlich zurück zu den Crocodiles Hamburg und sammelte seitdem 40 Tore und 50 Vorlagen in 194 Partien.


 Montag 29.Juli 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Crocodiles Hamburg
CH/tb
    -  Oberliga Nord
    -  Fabian Calovi
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!