Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Verteidiger Eric Wunderlich hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und wird den Saale Bulls bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen

ECDC Memmingen
(OLS)  Stürmer Jannik Herm, der erst vor Kurzem aus der DEL2 vom EHC Freiburg an den Hühnerberg kam, hat sich an der Hand verletzt und wird den Indians für mehrere Wochen fehlen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
     
   

 Stichwortsuche:
toelzerloewenTölzer Löwen
Löwen erweitern Kader mit Mark Heatley

(DEL2)  Die Tölzer Löwen haben einen neuen Gewinnertyp im Team. Mark Heatley wechselt aus Halle nach Bad Tölz. Der Halb-Kanadier kommt mit der Erfahrung von über 550 Zweitligaspielen in den Isarwinkel. "Wir haben einen erfahrenen Mittelstürmer gesucht", erklärt Geschäftsführer Christian Donbeck. In enger Absprache mit Kevin Gaudet wurde Heatley ausgewählt, um diese Rolle im Team zu übernehmen. Der 35-jährige Halb-Kanadier spielte in der laufenden Saison für die Saale Bulls Halle in der Oberliga Nord und kam in 18 Spielen auf 14 Scorerpunkte. Kevin Gaudet ist erfreut einen Spieler zu bekommen, der "sehr effektiv Eishockey spielt".

"Mark und ich haben vier Jahre in Bietigheim zusammengearbeitet. Wir haben gemeinsam zwei Hauptrunden-Meisterschaften geholt. Er ist ein Gewinner - und ein Krieger", so Gaudet. "Er ist jemand, der die dreckige Arbeit macht, er geht hart zum Tor, spielt gute Bullys und blockt wichtige Schüsse. Er macht diese dreckige Arbeit, die viele andere nicht machen möchten", erklärt der Löwencoach. Zusätzlich bewies Heatley in den vergangenen Jahren, dass er weiß, wo das Tor steht. In allen bisher absolvierten Zweitliga-Spielzeiten erzielte der bullige Stürmer mindestens zehn Saisontore. Der Bruder des früheren NHL-Stars Dany Heatley wird - sofern die Formalitäten erledigt sind - bereits am Samstag im Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt auflaufen können.

Durch die Verpflichtung reagieren die Tölzer Löwen auf den Abgang von Timo Gams. Weiterhin werden die Augen nach ins Budget und Raster passende Spieler offen gehalten.


 Donnerstag 26.Dezember 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Tölzer Löwen
TL/sr
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Mark Heatley
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!