Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EHC Red Bull München
(DEL)  Nationalspieler Konrad Abelsthauser hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und wird rund zwei Wochen pausieren müssen
  
Hannover Scorpions
(OLN)  Nach dem Rücktritt von Dieter Reiss werden die Scorpions am kommenden Montag ihren neuen Cheftrainer vorstellen
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
  
EC Harzer Falken
(RLN)  Die Harzer Falken müssen küftig auf ihren Topscorer Artjom Kostyrev verzichten, der das Team aus persönlichen Gründen verlassen hat
     
   

 Stichwortsuche:
straubingtigersStraubing Tigers
Torhütergespann bleibt bestehen, auch Sebastian Vogl verlängert seinen Vertrag und erster Neuzugang für die neue Saison – Andi Eder kommt zu den Tigers

(DEL)  Nach Jeff Zatkoff hat auch der 33-jährige Vogl sein Arbeitspapier bei den Straubing Tigers um eine weitere Spielzeit verlängert. Damit bleibt das Straubinger Duo im Tor auch in der kommenden Saison bestehen.

Der Sportliche Leider der Straubing Tigers, Jason Dunham: „Sebastian ist immer zu einhundert Prozent bereit zu spielen und hat besonders in dieser Saison seinen Wert für die Mannschaft bewiesen. Zusammen mit Jeff Zatkoff bildet „Birdy“ eines der besten Torhüterduos der gesamten Liga und wir sind sehr froh, dass er sein Können auch nächstes Jahr in den Dienst der Straubing Tigers stellt.“

„Meine Aufgabe in jedem Spiel ist es, dem Team die Möglichkeit zum Sieg zu geben. Das ist das Ziel, an dem ich Tag für Tag im Training arbeite. Das klappt in dieser Saison sehr gut, weswegen mir die Entscheidung in Straubing zu bleiben sportlich gesehen nicht wirklich schwer war. Außerdem fühlt sich meine ganze Familie hier in Straubing sehr wohl und hat mittlerweile auch Wurzeln geschlagen,“ sagt der gebürtige Niederbayer zu seiner Vertragsverlängerung.

Beide Torhüter der Straubing Tigers bestritten in der laufenden Saison bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt jeweils 22 Spiele. Sebastian Vogls Statistik weist dabei in 1.262 Spielminuten 563 Saves, 52 Gegentreffer, einen Gegentorschnitt von 2,47 pro Spiel und eine Fangquote von 91,54% auf.


Die Straubing Tigers verstärken sich für die kommende Spielzeit mit Stürmer Andreas Eder. Der 23-Jährige kommt von den Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg in den Gäuboden und bringt reichlich DEL-Erfahrung mit.

2014 wechselte er von Tölzer Löwen zum Akademie-Team des EC Red Bull Salzburg. Im Sommer 2015 folgte der Wechsel nach München, wo der Stürmer noch im selben Monat sein DEL-Debüt feierte. Für den EHC Red Bull München absolvierte er 146 Partien in der höchsten deutschen Spielklasse (15 Tore, 17 Assists) sowie 30 Begegnungen in der Champions League (drei Tore, drei Assists). Seit September letzten Jahres war Eder an die Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg ausgeliehen und schloss sich Ende November fest den Franken an. In der laufenden Spielzeit bestritt der Rechtsschütze bislang alle 41 Saisonspiele und konnte dabei bisher 13 Scorerpunkte (6 Tore, 7 Assists) verbuchen.

Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, zur Verpflichtung von Andreas Eder: „Andi ist ein junger Spieler mit viel Potenzial, welches er bereits in München und Nürnberg unter Beweis stellen konnte. Wir wollten ihn unbedingt verpflichten und sind begeistert, dass sich wieder ein junger deutscher Nationalspieler für einen Wechsel nach Straubing entschieden hat. Fakt ist, dass wir uns bereits vor mehreren Wochen mit ihm einigen konnten. Wenn es nach uns gegangen wäre, hätten wir die Verpflichtung dann auch unmittelbar bekannt gegeben.“

„Ich habe ein sehr gutes Gefühl im Hinblick auf meine Zukunft in Straubing. Ich kenne die Stadt als Eishockeystandort nun schon seit ein paar Jahren und mir ist über die Organisation der Straubing Tigers nur Gutes zu Ohren gekommen. Ich freue mich sehr darauf die Stadt als solche kennenzulernen, auf neue Herausforderungen und meine nächsten Entwicklungsschritte als Eishockeyspieler. Dass ich diese in meiner bayerischen Heimat gehen kann, ist für mich quasi die Kirsche auf der Torte“, bewertet Andi Eder selbst seinen Wechsel nach Niederbayern.


 Mittwoch 29.Januar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Straubing Tigers
ST/mb
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Andreas Eder / Sebastian Vogl
  



 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!