Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Verteidiger Eric Wunderlich hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und wird den Saale Bulls bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen

ECDC Memmingen
(OLS)  Stürmer Jannik Herm, der erst vor Kurzem aus der DEL2 vom EHC Freiburg an den Hühnerberg kam, hat sich an der Hand verletzt und wird den Indians für mehrere Wochen fehlen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
     
   

 Stichwortsuche:
crocodileshamburgCrocodiles Hamburg
Jacek Plachta bleibt Trainer der Crocodiles

(OLN)  Jacek Plachta hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um eine weitere Spielzeit verlängert. Der Trainer geht damit in die dritte Saison mit den Hanseaten. Plachta hat das Amt zur Saison 2018/19 übernommen.

„Es war eine schnelle und einfache Entscheidung für mich. Ich fühle mich in Hamburg und bei den Crocodiles sehr wohl. Wir haben eine gute Truppe, alle Jungs ziehen mit. Wir bauen hier gemeinsam etwas auf und sind nach der Planinsolvenz auf dem richtigen Weg“, so Jacek Plachta.

Der 50-Jährige hat die Crocodiles bereits in der vergangenen Saison bis auf den vierten Tabellenplatz gebracht, wurde dann aber durch die Planinsolvenz und den damit einhergehenden Abgängen einiger Spieler gebremst.

„Jacek leistet sehr gute Arbeit, die sich auch in der Tabelle wiederspiegelt. Er hat eine sehr gute Einheit aus der Mannschaft geformt und jeden Einzelnen besser gemacht. Da wir jetzt den Kader für die neue Saison planen, war es mir wichtig, frühzeitig mit Jacek zu verlängern, damit wir bei der Planung auf seine Wünsche eingehen können“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Jacek Plachta lief als Spieler in 584 DEL-Spielen auf und hat als Headcoach Erfahrungen in der höchsten polnischen Spielklasse und bei der polnischen Nationalmannschaft gesammelt. Vor dem Wechsel an die Elbe war der ehemalige Stürmer Co-Trainer der Eispiraten Crimmitschau in der DEL2.


 Mittwoch 5.Februar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Crocodiles Hamburg
CH/tb
    -  Oberliga Nord
    -  
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!