Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***


 

FASS Berlin
(RLO)  Die Akademiker konnten sich mit Victor Proskuryakov nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen und holen Norbert Pascha als neuen Coach

Regionalliga West
(RLW)  Die NRW-Vertreter führen derzeit Gespräche mit den Vertretern der BeNeLeague (Vereine aus Belgien und Holland) über eine mögiche gemeinsame Liga
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!

  
Torhüter Christoph Mathis steht vor der Rückkehr zu seinem heimatverein EHC Freiburg, zerschlagen haben sich dagegen die Gerüchte um Arnoldas Bosas aus Regensburg

Die Löwen Frankfurt stehen nicht nur in Kontakt zu DEL-Stürmer Adam Mitchell, sondern stehen wohl auch vor der Verpflichtung von Verteidiger-Talent Leon Hüttl von den Tölzer Löwen

Verteidiger Stephan Wilhelm, gerade eben mit dem SC Riessersee Vizemeister in der DEL2 geworden, wird vorraussichtlich die Schlittschuhe an den Nagel hängen

DEL-Crack Christoph Gawlik, zuletzt bei den Krefeld Pinguinen unter Vertrag, steht offenbar kurz vor dem Wechsel zum DEL2-Aufsteiger Deggendorfer SC

Verteidiger Dennis Schütt wird vorraussichtlich seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions verlängern, während Torhüter Lukas Müller als Abgang in Richtung Bayernliga gilt

Torhüter Ben Meisner, zuletzt in Diensten der Augsburger Panther steht wohl nicht nur in Kontakt zu den Löwen Frankfurt, sondern gilt auch bei den Kassel Huskies als potentieller Neuzugang

Die Crocodiles Hamburg sind derzeit auf der Suche nach einem neuen Trainer und dabei möglicherweise fündig geworden, denn Ex-Nationalspieler John Tripp gilt als potentieller Kandidat
       

 Stichwortsuche:
woelfefreiburgVerteidiger Jannik Woidtke kommt aus Kaufbeuren zum EHC Freiburg / Vavrusa geht

(DEL2)  Er ist ein neues Gesicht für den EHC Freiburg, aber ein bekannter Name in Deutschlands zweithöchster Eishockeyliga DEL2: Jannik Woidtke trägt in der kommenden Saison das Jersey der Breisgauer. Damit verstärkt der 26-Jährige in der Saison 2017/18 die Wölfe-Abwehr. Einen entsprechenden Vertrag hat Woidtke am Mittwoch unterschrieben.

Der 1,80 Meter große Verteidiger hat sein Handwerk am Rhein gelernt: Jannik Woidtke wurde am 14. Mai 1991  in Düsseldorf geboren und durchlief die DEG-Nachwuchsabteilung. Über Duisburg und Dresden führte ihn der Weg nach Kaufbeuren, wo Jannik Woidtke zwei Jahre lang in der Abwehr der Joker spielte.

Jannik Woidtke gilt als diszipliniert agierender Verteidiger, der körperbetont auftritt und einen schnörkellosen Defensivstil pflegt.

Damit passt er in die neue Ausrichtung der Freiburger Hintermannschaft: Auch die Neuzugänge Jakub Körner (Crimmitschau) und Gabriel Federolf (Halle) sollen das physische Element bei den Wölfen stärken.

Durch Woidtkes Verpflichtung ist die Freiburger Abwehrreihen nun beinahe geschlossen. Neben ihm, Körner, Federolf und dem ebenfalls neu hinzustoßenden Youngster Daniel Maly stehen in Lutz Kästle, Alex Brückmann und Kapitän Philip Rießle drei arrivierte Kräfte aus der eigenen Nachwuchsschule in der EHC-Defensivabteilung. Ein achter Platz wird noch vergeben.

Nach vier gemeinsamen Jahren trennen sich dagegen die Wege von Verteidiger Milos Vavrusa und dem EHC Freiburg. Der heute 39-Jährige war im Sommer 2013 aus Kaufbeuren an die Dreisam gewechselt und besetzte bei den Blau-Weiß-Roten lange Zeit eine zentrale Position in der Hintermannschaft. In zwei Saisons (2014/15 und 2016/17) wurde der Routinier von Verletzungen zurückgeworfen, kämpfte sich aber jeweils wieder heran. In "Vavras" Freiburger Jahre fallen große Erfolge; allen voran Aufstieg in die DEL2, Klassenerhalt und Playoff-Einzug.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Donnerstag 18.Mai 2017
Wölfe Freiburg
EHCF - fw
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Jannik Woidtke
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook