Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
HEC Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Verteidiger Stefan Schrimpf bleibt den Eisbären treu und geht in sein siebtes Jahr in Heilbronn

ESC Kempten
(BLL)  Stürmer und Urgestein Andreas Ziegler bleibt euch in der neuen Spielzeit im Team der Sharks

Stuttgarter EC
(RLSW)  Transfercoup bei den Rebels: Aus der DEL2 vom EHC Freiburg wechselt  Lutz Kästle nach Stuttgart und soll der Defensive mehr Halt geben

ERC Sonthofen
(OLS)  Verteidiger Thomas Botzenhardt verlässt die Allgäuer mit unbekanntem Ziel

ERC Regen
(BBZL)  Die beiden tschechischen Brüder Jan und Martin Nemec gehen auch in der nächsten Saison weiterhin zusammen für die Red Dragons auf Torejagd

GSC Moers
(LLW)  Die Black Tigers werden in der Landesliga auf einen bewährten Mannschaftskader zurückgreifen, da fast alle Spieler der letzten Saison ihr Zusage gegeben haben. Neu dazu kommt Torhüter Philipp Nikolic, während die Stürmer Max Eberlein und Marvin Nixdorf den GSC verlassen. Als Trainer wird Stefan Franz an der Bande stehen, zudem wird es eine Kooperation mit dem EV Duisburg geben
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!
 
Es scheint erste positive Anzeichen zu geben, dass der SC Riessersee womöglich in der DEL2 bleibt, noch in dieser Woche wird eine Entscheidung erwartet

Der ERC Ingolstadt muss womöglich auf Stürmer Petr Taticek künftig verzichten, da der Deutsch-Tscheche, der eigentlich noch über einen Vertrag bis 2020 verfügt, offenbar sowohl bei den Kölner Haie, als auch bei den Thomas Sabo Ice Tigers gehandelt wird

Offenbar erwägen die EHC Berlin Blues einen Rückzug aus der Regionalliga Ost - eine Entscheidung ist aber noc nicht gefallen, da man womöglich auch mit stark verkleinertem Etat in die Saison starten könnte

Stürmer Nils Liesegang steht offenbar vor dem Absprung aus Frankfurt und scheint beim Herner EV ein Thema zu sein
       

 Stichwortsuche:
schwenningerwildwingsSchwenninger Wild Wings testen französischen Nationalspieler

(DEL)  Mit Anthony Rech haben die Schwenninger Wild Wings einen aktuellen französischen Nationalspieler verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb einen Try-out Vertrag und kann sich für einen längerfristiges Engagement bei den Wild Wings bis zum Saisonstart empfehlen.

Manager Jürgen Rumrich zur Verpflichtung des Linksschützen. »Anthony hat sich bei der WM sehr gut auf internationalem Parkett bewiesen. Er hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und bringt mit seinen 24 Jahren bereits viel Erfahrung mit. Er will sich bei den Wild Wings für einen Folgevertrag empfehlen.«

Rech spielte nicht nur in der französischen Nationalmannschaft, sondern war auch mit seinem Klubs Rouen, Dijon und Gap in der Champions Hockey League international unterwegs. In der vergangenen Saison feierte er mit  Rapaces de Gap die französische Meisterschaft und war mit seinen 26 Toren und 37 Assists maßgeblich am Gewinn des Titels beteiligt. Es war die fünfte Meisterschaft in Frankreich in der Karriere des Angreifers.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Donnerstag 18.Mai 2017
Schwenninger Wild Wings
SERC - ob
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Anthony Rech
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!