Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
EHC Timmendorfer Strand
(RLN)  Das Crowdfunding-Projekt des EHCT zur Rettung des Timmendorfer Eishockeys ist leider ohne Erfolg abgelaufen. Nun wollen die Verantwortlichen ihren Plan B durchführen und die Schulden über eine längere Zeit abtragen und haben sich daher zu einen strikten Sparkurs entschlossen

EHC Berlin Blues
(RLO)  Mannschaftskapitän Marcel Hermle wird auch in der kommenden Saison wieder die Angriffsreihen der Blues verstärken

SG Königsbrunn
(BBZL)  EV-Trainer Klaus Timpel kann sich über zwei Neuzugänge freuen: Vom EC Senden kommt Verteidiger Patrick Voigt und von der 1b des ESV Buchloe wechselt Stürmer Simon Seitz zu den Pinguinen

RW Bad Muskau
(RLO)  Mannschaftskapitän und Verteidigungsstratege Jörg Wartenberg, der letztes Jahr aus Halle kam, hat seine Zusage für eine weitere Saison bei den Bombers gegeben

Eisbären Juniors Berlin
(LLB)  Verteidiger Bastian Retzlaff, der von der 1b von FASS Berlin kommt, ist der erste Neuzugang bei den Eisbären Juniors für die kommende Landesligasaison

Tilburg Trappers
(OLN)  Der Oberligameister Tilburg hat die Verträge mit den beiden Nachwuchsspielern Wouter Sars und Floris van Elten für die kommende Spielzeit verlängert

EC Eppelheim
(RLSW)  Verteidigertalent Elias Becker, zuletzt bereits mit Doppellizenz für die Eisbären im Einsatz, wechselt nun fest aus dem Mannheimer Nachwuchs zum ECE, ausserdem wird Stürmer Sven Jacobaschke in seine neunte Saison für die Eisbären gehen

ERSC Amberg
(BLL)  Mit Stürmer Florian Bartels, der seine aktive Laufbahn beenden wird, verlieren die Wild Lions einen ihrer wichtigsten Leistungsträger

Münchener EK
(BBZL)  Die Trainersuche ist erfolgreich beendet: Wolfgang Steinbach steht künftig an der Bande der Luchse
     
   

 Stichwortsuche:
woelfefreiburgKunz, Wittfoth und Maly bleiben beim EHC Freiburg - Babka sagt Adieu

(DEL2)  Rekordspieler Tobias Kunz und sein Stürmerkollege Marc Wittfoth sind die ersten Schlüsselspieler, deren weiteres Engagement im Breisgau der EHC Freiburg in der Sommerpause 2018 bekannt geben kann. Der 28-jährige Kunz und der 29-jährige Wittfoth zählten auch in der zurückliegenden DEL2-Saison zu den Leistungsträgern und Aktivposten in der Offensivabteilung der Wölfe. Marc Wittfoth fand nach einer monatelangen Zwangspause wegen einer Verletzung im oberen Körperbereich den Weg zurück und glänzte insbesondere in den Playdowns mit seinem gewohnt galligen Spiel und wichtigen Treffern. EHC-Evergreen Tobi Kunz skorte verlässlich wie eh und je und sammelte in 57 Pflichtspielen 14 Tore und 30 Vorlagen.

Ebenfalls weiter an Bord bleiben wird Daniel Maly. Der talentierte Verteidiger, gerade erst 20 Jahre alt geworden, war im vergangenen Sommer nach Südbaden gekommen und hatte in seiner ersten Saison im Erwachsenen-Eishockey mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Zurück zu seinem Stammverein in Budweis kehrt dagegen Stürmer Jakub Babka. Der Tscheche war im vergangenen Oktober zu den Breisgauern gestoßen und hatte durch seine Schnelligkeit und seinen unermüdlichen Einsatz für Aufsehen gesorgt. In seiner tschechischen Heimat setzt der 25-Jährige neben dem Leistungssport auf die Fortführung seines Studiums. Dabei wünscht ihm der EHC Freiburg viel Glück und dankt ihm für sein Engagement im Trikot mit dem Wolfskopf.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Samstag 14.April 2018
Wölfe Freiburg
EHCF - kh
    -  
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!