Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
Neusser EV
(RLW)  Nach dem Play-Off-Aus wurde bekannt, dass Trainer Boris Ackermann aus beruflichen Gründen in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird - die Suche nach Ersatz hat bereits begonnen
 
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Das am 17.Februar kurzfristig ausgefallene Spiel zwischen dem EHC Mitterteich und der 1b-Mannschaft des ERV Schweinfurt wurde nachträglich mit 5:0 Toren für die Stiftland Dragons gewertet
 
EV Landshut
(OLS)  Stürmer Christoph Fischhaber hat seinen Vertrag beim EVL um ein weiteres Jahr verlängert und wird somit in sein viertes Jahr in Landshut gehen
  
Neusser EV
(RLW)  Als erste beiden Akteure des aktuellen Mannschaftskaders haben die Stürmer Pascal Rüwald und Thorben Beeg ihre Zusagen für die kommende Spielzeit beim NEV gegeben
 
Landesliga Bayern
(BLL)  Der BEV hat erneut zwei Spiele mit 0:5 Toren gegen den ESC Haßfurt gewertet: Somit ist der 5:4 Sieg beim ESC Dorfen hinfällig und auch die 5:8 Niederlage gegen den ESC Geretsried wurde umgewandelt. Damit bleiben die Hawks weiter punktloser Tabellenletzter in der Verzahnungsrunde Gruppe C
 
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins haben den Vertrag mit dem US-amerikanischen Verteidigungs-Routinier Maxime Fortunus, der vor der Saison aus der AHL nach Bremerhaven kam, um zwei weitere Jahre verlängert
    
   

 Stichwortsuche:
woelfefreiburgKunz, Wittfoth und Maly bleiben beim EHC Freiburg - Babka sagt Adieu

(DEL2)  Rekordspieler Tobias Kunz und sein Stürmerkollege Marc Wittfoth sind die ersten Schlüsselspieler, deren weiteres Engagement im Breisgau der EHC Freiburg in der Sommerpause 2018 bekannt geben kann. Der 28-jährige Kunz und der 29-jährige Wittfoth zählten auch in der zurückliegenden DEL2-Saison zu den Leistungsträgern und Aktivposten in der Offensivabteilung der Wölfe. Marc Wittfoth fand nach einer monatelangen Zwangspause wegen einer Verletzung im oberen Körperbereich den Weg zurück und glänzte insbesondere in den Playdowns mit seinem gewohnt galligen Spiel und wichtigen Treffern. EHC-Evergreen Tobi Kunz skorte verlässlich wie eh und je und sammelte in 57 Pflichtspielen 14 Tore und 30 Vorlagen.

Ebenfalls weiter an Bord bleiben wird Daniel Maly. Der talentierte Verteidiger, gerade erst 20 Jahre alt geworden, war im vergangenen Sommer nach Südbaden gekommen und hatte in seiner ersten Saison im Erwachsenen-Eishockey mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Zurück zu seinem Stammverein in Budweis kehrt dagegen Stürmer Jakub Babka. Der Tscheche war im vergangenen Oktober zu den Breisgauern gestoßen und hatte durch seine Schnelligkeit und seinen unermüdlichen Einsatz für Aufsehen gesorgt. In seiner tschechischen Heimat setzt der 25-Jährige neben dem Leistungssport auf die Fortführung seines Studiums. Dabei wünscht ihm der EHC Freiburg viel Glück und dankt ihm für sein Engagement im Trikot mit dem Wolfskopf.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Samstag 14.April 2018
Wölfe Freiburg
EHCF - kh
    -  
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!