Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***


 

FASS Berlin
(RLO)  Die Akademiker konnten sich mit Victor Proskuryakov nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen und holen Norbert Pascha als neuen Coach

Regionalliga West
(RLW)  Die NRW-Vertreter führen derzeit Gespräche mit den Vertretern der BeNeLeague (Vereine aus Belgien und Holland) über eine mögiche gemeinsame Liga
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!

  
Torhüter Christoph Mathis steht vor der Rückkehr zu seinem heimatverein EHC Freiburg, zerschlagen haben sich dagegen die Gerüchte um Arnoldas Bosas aus Regensburg

Die Löwen Frankfurt stehen nicht nur in Kontakt zu DEL-Stürmer Adam Mitchell, sondern stehen wohl auch vor der Verpflichtung von Verteidiger-Talent Leon Hüttl von den Tölzer Löwen

Verteidiger Stephan Wilhelm, gerade eben mit dem SC Riessersee Vizemeister in der DEL2 geworden, wird vorraussichtlich die Schlittschuhe an den Nagel hängen

DEL-Crack Christoph Gawlik, zuletzt bei den Krefeld Pinguinen unter Vertrag, steht offenbar kurz vor dem Wechsel zum DEL2-Aufsteiger Deggendorfer SC

Verteidiger Dennis Schütt wird vorraussichtlich seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions verlängern, während Torhüter Lukas Müller als Abgang in Richtung Bayernliga gilt

Torhüter Ben Meisner, zuletzt in Diensten der Augsburger Panther steht wohl nicht nur in Kontakt zu den Löwen Frankfurt, sondern gilt auch bei den Kassel Huskies als potentieller Neuzugang

Die Crocodiles Hamburg sind derzeit auf der Suche nach einem neuen Trainer und dabei möglicherweise fündig geworden, denn Ex-Nationalspieler John Tripp gilt als potentieller Kandidat
       

 Stichwortsuche:
woelfefreiburgKunz, Wittfoth und Maly bleiben beim EHC Freiburg - Babka sagt Adieu

(DEL2)  Rekordspieler Tobias Kunz und sein Stürmerkollege Marc Wittfoth sind die ersten Schlüsselspieler, deren weiteres Engagement im Breisgau der EHC Freiburg in der Sommerpause 2018 bekannt geben kann. Der 28-jährige Kunz und der 29-jährige Wittfoth zählten auch in der zurückliegenden DEL2-Saison zu den Leistungsträgern und Aktivposten in der Offensivabteilung der Wölfe. Marc Wittfoth fand nach einer monatelangen Zwangspause wegen einer Verletzung im oberen Körperbereich den Weg zurück und glänzte insbesondere in den Playdowns mit seinem gewohnt galligen Spiel und wichtigen Treffern. EHC-Evergreen Tobi Kunz skorte verlässlich wie eh und je und sammelte in 57 Pflichtspielen 14 Tore und 30 Vorlagen.

Ebenfalls weiter an Bord bleiben wird Daniel Maly. Der talentierte Verteidiger, gerade erst 20 Jahre alt geworden, war im vergangenen Sommer nach Südbaden gekommen und hatte in seiner ersten Saison im Erwachsenen-Eishockey mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Zurück zu seinem Stammverein in Budweis kehrt dagegen Stürmer Jakub Babka. Der Tscheche war im vergangenen Oktober zu den Breisgauern gestoßen und hatte durch seine Schnelligkeit und seinen unermüdlichen Einsatz für Aufsehen gesorgt. In seiner tschechischen Heimat setzt der 25-Jährige neben dem Leistungssport auf die Fortführung seines Studiums. Dabei wünscht ihm der EHC Freiburg viel Glück und dankt ihm für sein Engagement im Trikot mit dem Wolfskopf.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Samstag 14.April 2018
Wölfe Freiburg
EHCF - kh
    -  
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook