Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***


 
 
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Auch der dritte Neuzugang bei den Baden Rhinos spielte zulezt für den EC Eppelheim: der junge Verteidiger Sebastian Ott wechselt von den Eisbären zum ESC

EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Der Bayernligaaufsteiger hat gleich zwei Neuzugänge bekannt gegeben: abei handelt es sich um Torhüter Benjamin Dirksen, sowie um Stürmer Jonas Manger, die beide vom Rivalen und Mit-Aufsteiger ERV Schweinfurt zu den Wölfen wechseln

ESC Vilshofen
(BLL)  Nach dem Abgang von Andreas Resch Richtung Passau und Maximilian Meschik nach Waldkirchen, kommen mit Matthias Huber aus dem Passauer Nachwuchs und Vinzenz Hähnel aus Dingolfing zwei neue Goalies, zudem hat Alexander Krenn seine Zusage gegeben
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!

  
Mehrere Spieler sind derzeit bei den Kölner Haien im Gespräch: Zum einen handelt es sich dabei um den schwedischen Stürmer Robin Alvarez von den Malmö Redhawks, als auch um Nationalspieler Frederik Tiffels und um Steve Pinizzotto, der in München keinen neuen Vertrag erhalten hat. Auch der norwegische Nationalspieler Mathis Olimb scheint ein potentieller Kandidat zu sein

Top-Stürmer Richard Mueller steht nach dem Aus des SC Riessersee offenbar vor der Rückkehr zu den Löwen Frankfurt, wo er immernoch Publikumsliebling ist.

Ein Großteil der Teams der Oberliga Nord wünscht sich offenbar den Ausschluß des holländischen Serien-Meisters Tilburg Trappers, wenn diese weiterhin nicht regulär in die DEL2 aufsteigen dürfen. Dazu soll es auch ein geheimes Treffen der Nord-Vereine gegeben haben

Torhüter Timo Herden, dessen Vertrag bei der DEG aufgelöst wurde, steht vor dem Wechsel zu den Red Bulls München, ausserdem halten sich weiter Gerüchte um einen möglichen Wechsel von NHL-Crack Dennis Seidenberg nach München

Die Eisbären Berlin buhlen um den norwegischen Nationalstürmer Mathis Olimb als Ersatz für Center Nick Petersen

Die Ravensburg Towerstars buhlen offenbar um Bietigheims Topstürmer Tyler McNeely, dem aber wohl mehrere Angebote vorliegen, auch von den Steelers
       

 Stichwortsuche:
ecbadnauheimRote Teufel Bad Nauheim: Die Weiterverpflichtung eines unverwüstlichen Ruhepols

(DEL2)  Ende März 2018 stand in der Wetterauer Zeitung zu lesen: „Unauffällig. Routiniert. Scheinbar unverwüstlich. Ein Ruhepol. Mit ständig wechselnden Partnern an seiner Seite. Erfüllt seinen defensiven Job. Steht stabil und hält körperlich dagegen. Ein Kandidat für eine weitere Saison.“ Mit dieser Voraussage traf man den Nagel auf den Kopf, denn die Kaderplanungen des EC Bad Nauheim für die Saison 2018/19 schreitet mit dem amerikanisch-deutschen Verteidiger Steve Slaton, der auch in der kommenden Saison das Trikot der Wetterauer tragen wird, weiter voran.

Vom DEL-Club Fischtown Pinguins, für welchen er 440 Zweitliga- und 22 DEL-Spiele auf dem Eis stand, in die Kurstadt gewechselt, wurde der erfahrene, robuste Verteidiger besonders in der Abwehr der Roten Teufel zu einer wichtigen Stütze. Der 90 Kilo schwere und 1,80 Meter große Linksschütze kann aber nicht nur Defensive, sondern auch durchaus dem Angriff Impulse geben, wodurch er als flexibler Zwei-Wege-Spieler für seine Mannschaft noch mehr an Wert gewinnt.

Nach seiner ersten, damals noch kurzen Saison 2016/2017 im EC-Trikot gab Steve Slaton ein Versprechen ab: „Ich bin im Januar nach Bad Nauheim gekommen, um dabei zu helfen, die Playoffs zu schaffen. Natürlich war ich, wie jeder im Team, enttäuscht, nachdem es leider aufgrund des einen fehlenden Punktes nicht gereicht hat. Aber ich habe mich direkt, nach der langen Zeit in Bremerhaven, mit meiner Familie in Bad Nauheim sehr wohl gefühlt und freue mich darauf, auch in der nächsten Saison ein Teil des Teams zu sein. Ich will dazu beitragen, dass wir die Playoffs schaffen“. Dieses Versprechen löste der 35-jährige Routinier in der abgelaufenen Saison 2017/2018 in 52 Hauptrunden- sowie fünf Playoff-Begegnungen eindeutig ein und wird daher, mit seiner großen Erfahrung und abgeklärten Ruhe, auch weiterhin für die Roten Teufel in die Zweikämpfe mit den gegnerischen Stürmern gehen.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Dienstag 24.April 2018
Rote Teufel Bad Nauheim
ECBN - jd
    -  Steve Slaton
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook