Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
Neusser EV
(RLW)  Nach dem Play-Off-Aus wurde bekannt, dass Trainer Boris Ackermann aus beruflichen Gründen in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird - die Suche nach Ersatz hat bereits begonnen
 
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Das am 17.Februar kurzfristig ausgefallene Spiel zwischen dem EHC Mitterteich und der 1b-Mannschaft des ERV Schweinfurt wurde nachträglich mit 5:0 Toren für die Stiftland Dragons gewertet
 
EV Landshut
(OLS)  Stürmer Christoph Fischhaber hat seinen Vertrag beim EVL um ein weiteres Jahr verlängert und wird somit in sein viertes Jahr in Landshut gehen
  
Neusser EV
(RLW)  Als erste beiden Akteure des aktuellen Mannschaftskaders haben die Stürmer Pascal Rüwald und Thorben Beeg ihre Zusagen für die kommende Spielzeit beim NEV gegeben
 
Landesliga Bayern
(BLL)  Der BEV hat erneut zwei Spiele mit 0:5 Toren gegen den ESC Haßfurt gewertet: Somit ist der 5:4 Sieg beim ESC Dorfen hinfällig und auch die 5:8 Niederlage gegen den ESC Geretsried wurde umgewandelt. Damit bleiben die Hawks weiter punktloser Tabellenletzter in der Verzahnungsrunde Gruppe C
 
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins haben den Vertrag mit dem US-amerikanischen Verteidigungs-Routinier Maxime Fortunus, der vor der Saison aus der AHL nach Bremerhaven kam, um zwei weitere Jahre verlängert
    
   

 Stichwortsuche:
heilbronnerfalkenHeilbronner Falken
Heilbronner Falken verpflichten Jimmy Sharrow

(DEL2)  Die Heilbronner Falken haben ihre vierte Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Jimmy Sharrow besetzt. Der 33-jährige Verteidiger erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 18/19 und wird für die Heilbronner Falken mit der Rückennummer 3 auflaufen.

Sharrow konnte im Laufe seiner Karriere eine Menge an Erfahrung sammeln und war in den vergangenen acht Spielzeiten in der DEL aktiv. Unter anderem sind 202 AHL-Spiele, 385 DEL-Hauptrundenspiele sowie 83 Spiele in den DEL-Playoffs in seiner Statistik zu finden. Im Jahr 2010 folgte der Wechsel aus Übersee nach Europa, wo die Eisbären Berlin seine erste Station waren. Insgesamt bestritt Sharrow 5 Spielzeiten für die Hauptstädter, konnte 3 DEL-Meisterschaften mit den Eisbären feiern und entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling bei den Fans. Zur Saison 2015/2016 folgte innerhalb der DEL der Wechsel zu den Grizzlys Wolfsburg, mit denen er sowohl 2016 als auch 2017 das DEL-Finale erreichte.

Falken-Trainer Alexander Mellitzer: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit Jimmy Sharrow einen sehr erfahrenen Spieler zu uns nach Heilbronn holen konnten. Er ist defensiv stark und wird uns vom ersten Moment an Stabilität in jeglichen Spielsituationen verleihen.“

Momentan befindet sich Sharrow noch in seiner Heimatstadt in der Nähe von Boston und wird zu Beginn der nächsten Woche in Heilbronn erwartet. Die Verantwortlichen der Heilbronner Falken haben bereits alle notwendigen Schritte eingeleitet, um Sharrow für das Heimspiel am 07.Dezember gegen Bad Nauheim in den DEL2-Spielbetrieb zu bekommen.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Freitag 30.November 2018
Heilbronner Falken
HF - fk
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Jimmy Sharrow
    -  
  




 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!