Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

      
Straubing Tigers
(DEL)  Der schwedische Defender Fredrik Eriksson hat sich eine Knieverletzung zugezogen wodurch ihm nun eine vierwöchige Zwangspause droht

Deggendorfer SC
(DEL2)  Das Verletzungspech beim Schlußlicht der DEL2 hält weiter an: Stürmer Sergej Janzen hat sich eine schwere Unterkörper-Verletzung zugezogen, weshalb ihm möglicherweise das Saisonende droht
 
EC Lauterbach
(RLW)  Seit dem vergangenen Wochenendte steht Jan Obernesser wieder im Tor der Luchse, er kehrt von den Kassel 89ers aus der Hessenliga zurück an seine alte Wirungsstätte

Eisbären Regensburg
(OLS) Bei den Eisbären geht es weiter Schlag auf Schlag: Mit Stürmer Leopold Tausch hat ein weiterer Spieler seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bei den Oberpfälzern verlängert
 
EHC Red Bull München
(DEL)  Stürmer Maximilian Kastner hat sich eine Verletzung am Bein zugezogen und wird mehrere Wochen pausieren müssen

FASS Berlin
(RLO)  Verteidiger Lucas Topfstedt, der zu Saisonbeginn kurrzeitig für die Preussen Berlin auf dem Eis stand und in der letzten Spielzeit für die Moskitos Essen spielte, kehrt zu den Akademikern zurück, für die er bereits zwei Jahre in der Oberliga aktiv war
 
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Nathan Robinson findet bei den Saale Bulls als überzähliger Kontingentspieler keinerlei berücksichtigung mehr und steht nicht mehr im offiziellen Aufgebot

ECC Preussen Berlin
(OLN)  Die Preussen haben ihren Mannschaftskader mit dem 27-jährigen Tyler Brower ergänzt - der Deutsch-Amerikaner war in den letzten Jahren inaktiv und ist ein noch völlig unbeschriebenes Blatt in Deutschland
     
   

 Stichwortsuche:
duesseldorferegDüsseldorfer EG
Auch der Co-Kapitän bleibt –  DEG verlängert mit Marco Nowak

(DEL)  Die Düsseldorfer EG kann eine weitere sehr erfreuliche Nachricht verkünden. Verteidiger Marco Nowak wird auch in den kommenden drei Jahren das DEG-Trikot tragen. Der Führungsspieler und Co-Kapitän verlängert seinen auslaufenden Vertrag in Düsseldorf bis 2022.

Niki Mondt, Sportlicher Leiter DEG: „Marco Nowak ist ein ungemein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft und hat einen entscheidenden Anteil an der aktuellen Entwicklung. Er geht seit Jahren vorweg und ist innerhalb des Teams äußerst angesehen. Marco verkörpert die DEG mit ganzem Herzen. Wir freuen uns, diese Verlängerung frühzeitig unter Dach und Fach gebracht zu haben. Damit ist schon jetzt gesichert, dass das aktuelle Kapitänstrio mit Alex Barta, Marco Nowak und Calle Ridderwall auch in den kommenden beiden Jahren in Rot und Gelb auflaufen wird.“

Marco Nowak: „Die Entwicklung der Mannschaft in der aktuellen Saison ist großartig. Es macht großen Spaß mit diesem Team und für diesen Club aufzulaufen. Diesen Weg möchte ich auch in Zukunft mitgehen und weiterhin Verantwortung übernehmen. Dass ich mich in Düsseldorf mit meiner gesamten Familie auch privat sehr wohlfühle, ist ja bekannt. Die Entscheidung, meinen Vertrag zu verlängern, fiel mir deshalb leicht.“

Marco Nowak feierte bereits im Oktober 2007 sein Debüt im DEG-Trikot. Unterbrochen von vier Spielzeiten bei den Thomas Sabo Ice Tigers absolvierte der heute 28-Jährige seitdem 327 Partien in Rot-Gelb, in denen er elf Tore erzielte, 49 Vorlagen. In dieser Zeit gab er auch sein Nationalmannschaftsdebüt. Am 21. Dezember 2018 feierte der Defensivspezialist ein Jubiläum und lief zum insgesamt 500. Mal in der DEL auf.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 7.Januar 2019
Düsseldorfer EG
DEG - fftm
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Marco Nowak
    -  
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!