Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
www.icehockeypage.de
(IHP)  Hinweis in eigener Sache:
Die Rubrik Linksammlung wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Ausserdem laufen auch bei uns bereits jetzt die Vorbereitungen für die Saison 19/20. Die neuen Kaderlisten werden vorraussichtlich im April nach Beendigung der aktuellen Spielzeit veröffentlicht werden.
  
Kölner Haie
(DEL)  Stürmer Jason Akeson, der letztes Jahr aus Schweden in die Rheinmetropole wechselte, hat dem Vernehmen nach einen neuen Vertrag für zwei Jahre bei den Haien unterzeichnet
  
ESC Moskitos Essen
(OLN)  Nach Stürmer Carsten Gosdeck, der die Schlittschuhe an den Nagel gehängt hat, ist Torhüter Patrik Ceverny, den es in die DEL zieht, der zweite Abgang bei den Wohnbau Moskitos
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Offenbar zeigen die Rheinländer Interesse an der Verpflichtung des ehemaligen Nationalstürmers Kai Hospelt, der derzeit noch in Diensten der Kölner Haien ist
  
Iserlohn Roosters
(DEL)  Mit Stürmer Jon Matsumoto steht der nächste Abgang der Sauerländer fest, während wohl Verteidiger Daine Todd auch in der nächsten Saison für die Roosters auflaufen wird
 
EJ Kassel
(HL)  Die Kassel 89ers sind nicht mehr vom ersten Tabellenplatz der Hessenliga zu verdrängen und haben dadurch vorzeitig die Meisterschaft gewonnen

EC Kassel Huskies
(DEL2)  Kurz nach dem Ausscheiden aus den DEL2-Play-Offs steht bei den Nordhessen auch schon die erste Personalie fest. Der deutsch-kanadische Stürmer Jens Meilleiur hat seinen Abschied verkündet und wird in seine Heimat zurückkehren und die Schlittschuhe mit nur 26 Jahrenn an den Nagel hängen um im elterlichen Betrieb zu arbeiten
    
   

 Stichwortsuche:
bayreuthtigersBayreuth Tigers
Herden komplettiert Top Torhüter-Duo

(DEL2)  Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20. Für eine kommende DEL2-Spielzeit haben die Tigers ihr Torhüter-Duo komplett. Neben Brett Jaeger verlängerte nun auch Timo Herden – vor Saisonbeginn aus Düsseldorf, wo er auch via Förderlizenz in Bad Nauheim im Einsatz war, an den Roten Main gewechselt – seinen Vertrag in Bayreuth.
Bereits in der Saison 2013/14 debütierte der damals erst 18 Jahre alte gebürtige Rosenheimer für seinen Heimatverein in der DEL2. Schnell entwickelte sich der 1,75 große Linksfänger zur festen Größe im Team und optimierte seine Leistung so, dass er zum Stamm-Goalie aufstieg und für drei Spielzeiten das Tor der Oberbayern hütete, bevor er den Schritt nach Düsseldorf wagte. In der laufenden Saison teilt sich der 24-Jährige die Spiele mit seinem Kollegen und kommt aktuelle auf 23 Einsätze.

„Unser Ziel ist es, langfristig einen Kader aufzubauen, in dem sich eine gesunde Mischung aus erfahrenen Leistungsträgern und jungen, hungrigen Spielern findet, die sich für höhere Aufgaben empfehlen wollen. Und da haben wir auf der Torhüterposition mit Brett und Timo schon jetzt das ideale Paar. Der Trainer hat in diesem Fall die Qual der Wahl und kann auf Leistungsschwankungen, die sich über eine lange Saison immer mal ergeben, reagieren. Wir sind sehr froh, dass sich mit Timo ein weiterer junger deutscher Akteur erneut an uns gebunden hat. Dies zeigt auch ganz deutlich, dass sich junge Spieler bei uns entwickeln können und regelmäßig auf dem Eis stehen“, so Geschäftsführer Matthias Wendel zur Weiterverpflichtung des jungen Goalies.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Dienstag 19.Februar 2019
Bayreuth Tigers
BT - av
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Timo Herden
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!