Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

           
EV Fürstenfeldbruck
(BLL)  Verteidiger Philipp Steidle läuft auch in der nächsten Saison wieder für die Crusaders auf und auch Andreas Dietrich wird nach einem Jahr Pause wieder die Schlittschuhe für den EVF schnüren und die Devensive verstärken
  
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Weitere Personal-entscheidungen sind beim ESC gefallen: Von der 1b-Mannschaft des EHC Freiburg wechselt Torhüter Constantin Haas zu den Baden Rhinos, zudem wird Noel Johnson weiterhin für die Hügeösheimer auflaufen und wird neuer Mannschaftskapitän
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Der Estländer Konstantin Ljobobratets, der vom Ligakonkurrenten EC Nordhorn nach Bremen wechselt, soll in der neuen Regionalligasaison der Offensive der Weserstars mehr Schwung verleihen
  
GSC Moers
(LLW)  Der junge Verteidiger Tim prothmann, der aus dem Duisburger Nachwuchs nach Moers kommt, ist der zweite Neuzugang bei den Black Tigers
  
EC Nordhorn
(RLN)  Schlechte Nachrichten für den ECE: Die Eissporthalle wurde nach einer Überprüfung der Dachkonstruktion, welche Risse in den Leimholzbindern ergab, mit sofortiger Wirkung aus Sicherheitsgründen geschlossen
  
Salzgitter Icefighters 1b
(VLN)  Der SV am Salzgittersee wird zur neuen Saison keine 1b-Mannschaft mehr für den Spielbetrieb der Verbandsliga Nord stellen, dafür gibt es mit sem SV Glück Auf Gebhardtshagen eine neue Landesligamannschaft
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Der tschechische Stürmer Lukas Vantuch, derviele Jahre in der Extraliga aktiv war und in der DEL2 schon für den EV Landshut spielte, ist derzeit als Gastspieler bei den Eispiraten dabei
  
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Die Löwen müssen in den kommenden zwei Wochen auf Stürmer Carter Proft verzichten, der wegen einer Oberkörperverletzung ausfällt; dafür stehen mit Darren Mieszkowski und Constantin Vogt zwei Nachwuchstalente aus Krefeld im Kader für die nächsten Testspiele
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Stürmer Niklas Hildebrand, der während der Saison 17/18 von den Moskitos Essen kam, wird die EXA Icefighters mit bislang unbekanntem Ziel wieder verlassen
  
1.CfR Pforzheim
(LLBW)  Stürmer Axel Hipp kehrt nach einigen Jahren in Australien zur neuen Spielzeit zu den Bisons zurück
  
Höchstadter EC
(OLS)  Während Verteidiger Patrick Wiedl weiterhin verletzt ist und auf unbestimmte Zeit ausfallen wird, haben Florian Szwaijda und Lukas Lenk ihren Abschied von den Alligators verkündet und auch Lukas Fröhlich wird aus Studiengründen nicht mehr im Aischgrund auflaufen
    
   

 Stichwortsuche:
eisbrenberlinEisbären Berlin
Serge Aubin neuer Cheftrainer der Eisbären Berlin

(DEL)  Die Eisbären Berlin haben den Kanadier Serge Aubin als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 44-Jährige war zuletzt in der Schweizer Nationalliga A für die ZSC Lions aus Zürich tätig. Aubin erhält in Berlin einen Zwei-Jahres-Vertrag.

„Starke Führungsqualitäten, eine gute Kommunikation und offensives, erfolgreiches Eishockey standen für uns ganz oben bei den Kriterien für die Trainersuche“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer. „Hinzu kommt, dass Serge Erfahrung in der DEL besitzt, gut in der Arbeit mit jungen Spielern ist und auch während des Spiels auf der Bank genau weiß, was er tut.“

„Wir haben uns viel Zeit gelassen für den Prozess der Trainerfindung. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns für Serge Aubin entschieden. Er erfüllt unser Anforderungsprofil am besten“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee.

In der 25-jährigen DEL-Geschichte wird Aubin damit der 16. Cheftrainer der Eisbären Berlin sein. Seit der Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga (1991) zeichneten für das Team insgesamt 23 verschiedene Chefcoaches verantwortlich.

In Quebec geboren und von den Pittsburgh Penguins gedraftet, kann Serge Aubin auf eine eindrucksvolle Spielerkarriere mit fast 400 NHL-Spielen für die Colorado Avalanche, Columbus Blue Jackets und Atlanta Thrashers, mit 300 Matches in den nordamerikanischen Minor Leagues sowie rund 300 Partien in der Schweizer NLA und der DEL zurückblicken.

Als Trainer führte der neue Eisbären-Chefcoach die Vienna Capitals 2016/17 als Hauptrundensieger zum Meistertitel in der Erste Bank Eishockey Liga und 2017/18 als Hauptrundensieger bis ins Halbfinale und sicherte den Hamburg Freezers 2015 die Playoff-Teilnahme.

Aubin sammelte zudem auch viele Erfahrungen auf internationalem Gebiet. Bei der abgelaufenen U18-Weltmeisterschaft agierte er Assistenztrainer von Team Canada. Zuvor bekleidete er diesen Job bereits für Team Canada und auch die deutsche Mannschaft beim Deutschland-Cup (2014/15 und 2015/16).


 Freitag 3.Mai 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Eisbären Berlin
EB/dg
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Serge Aubin
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!