Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmertalent Kevin Slezak hat sich eine Handverletzung zugezogen und wird vorraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen
  
CE Timmendorfer Strand
(VLN)  Torhüter Jordi Buchholz, der in der letzten Saison verletzungsbedingt pausieren musste und dann beruflich in Nordamerka war, kehrt nach Timmendorfer Strand zurück, wo er auch schon in der Oberliga auf dem Eis stand
  
EC Lauterbach
(HL)  Ab sofort wird der junge US-Amerikaner Christian Schurmann-Colicchio, der zuletzt in einer College-Liga aufs Eis ging, für die Luchse auf Torejagd gehen
  
Eisadler Dortmund
(LLW)  Nach drei Jahren Unterbrechung trägt ab sofort Verteidiger Nikolas Bitter wieder das Trikot der Eisadler
  
TSV Erding
(BYL)  Nach eineinhalb Jahren Eishockeypause hat Verteidiger Konstantin Mühlbauer sein Comeback im Trikot der Gladiators gegeben und hat wegen verletzungsbedingter Ausfälle im Team ausgeholfen
  
Höchstadter EC
(OLS)  Verteidiger Leopold Trautmann, der im Sommer aus dem Nürnberger Nachwuchs in den Aischgrund kam, wird nach 14 Saisonspielen, in denen er sich nicht in die Scorerliste eintragen konnte, die Alligators nun wieder verlassen und wechselt in die Landesliga zum EV Pegnitz
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons haben den bisher befristeten Vertrag mit dem finnischen Stürmer Joonas Toivanen, der in 9 Partien 8 Scorerpunkte beisteuern konnte, bis zum Saisonende verlängert
  
Salzgitter Icefighters
(RLN)  Der lettische Stürmer Janis Sahno wird aus familiären Gründen in seine Heimat zurückkehren und wird vorraussichtlich in dieser Saison nicht mehr das Trikot der Icefighters tragen
  
EV Pfronten
(BLL)  Nach dem wenig überzeugenden Saisonbeginn haben sich die Falcons einvernehmlich von ihrem Trainer Gerhard Koziol getrennt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, doch zunächst wird der bisherige Co-Trainer Dominic Gebhardt die Mannschaft übernehmen
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Wegen einer Unterkörperverletzung wird der finnische Angreifer Tero Koskiranta vorraussichtlich acht Wochen lang nicht ins Spielgeschehen eingreifen können
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Der EV Landshut hat seinen Back-Up-Goalie Patrick Berger mit einer Förderlizenz für die Eisbären ausgestattet, nachdem Stammgoalie Peter Holmgren noch bis Januar verletzungsbedingt ausfallen wird und Raphael Fössinger und Jonas Leserer aus beruflichen Gründen verhindert sind
     
   

 Stichwortsuche:
schongauDie Vorbereitung der Schongau Mammuts steht

(BLL)  Nachdem im Sommer die Mitglieder der EAS mit zahlreichen „fremden“ Aktivitäten im Schongauer Eisstadion  gebunden waren ( 50 Jahrfeier der Stadtkapelle und Gewerbeschau) kehrt nun die Konzentration auf das „Kerngeschäft Eishockey“ zurück.

Im Seniorenteam soll der zuletzt doch sehr kleine Kader aufgestockt werden, haben doch Verletzungen und Überschneidungen mit den Terminen der Junioren am Saisonende für einige Probleme gesorgt und somit den sportlichen Erfolg geschmälert.

So wird das Team von Trainer Robert Kienle aus dem Vorjahr auch in der Saison 2013/14 nahezu komplett bleiben – dazu haben sich einige interessante Neuzugänge angeboten, die sich in den kommenden Testspielen empfehlen wollen, aber auch die „Stammkräfte“ müssen mit Einsatz und Fitness ihren Anspruch  unter Beweis stellen.

Nicht mehr im Team ist Stürmer Svata Merka, der inzwischen mit einem deutschen Pass ausgestattet ist und somit das Kontingent nicht mehr belastet, was gleichzeitig seinen Weg ins höherklassige Eishockey ebnet. Er wird in Zukunft für Schönheide in der Oberliga Ost auf Torjagd gehen.

Schongaus offene Kontingentstelle besetzt in der neuen Saison bekanntlich wieder Verteidiger Kamil Drimal, der als Nachwuchstrainer (Kleinschüler) sowieso zum „Inventar“ der Mammuts gehört.  

Eine Änderung in der Eisbelegung trifft auch die Fans der Mammuts. Zu besseren Nutzung der freien Zeiten für den Nachwuchs wird der Heimspieltermin für Freitagsspiele von 19:30 auf 19:45 Uhr verlegt. Die Sonntagstermine bleiben auf familienfreundlichen 17 Uhr.  

Dies  gilt auch schon für die bereits terminierten Testspiele der Mammuts.
Fr. 20.09.; 19:45 Uhr  EA Schongau – ESC Geretsried         
So. 22.09.; 17:00 Uhr EA Schongau – HC Landsberg
Fr. 27.09.; 19:45 Uhr EA Schongau – EV Fürstenfeldbruck
So. 29.09.; 17:00 Uhr EA Schongau – TSV Peißenberg
Fr. 04.10.; 19:30 Uhr ESC Kempten – EA Schongau
So. 06.10,: 17:00 Uhr EA Schongau – ESV Buchloe

In der Liga gab es auch leichte Umstrukturierungen, da Landesliga Nord/Ost und Süd/West von der Anzahl der Teams zu sehr auseinanderbewegten. Die Landesliga Süd/West verlor den TSV Trostberg und den eigentlichen Absteiger Inzell an die Nord/Ostgruppe die damit auf 12 Teams kommt.

Neu unter den 14 Teams der Süd-Westgruppe ist lediglich die 1b des SC Riessersee (waren zweiter in der Südgruppe der Bezirksliga hinter der EA Schongau 1b und somit als Aufsteiger berechtigt).

Die 14 Teams der Landesliga Südwest sind somit: EV Pfronten, EA Schongau, EV Bad Wörishofen, ESC Kempten, SG Oberstdorf/Sonthofen, EC Bad Tölz 1b, SC Forst, ESC Holzkirchen, ESV Burgau, HC Landsberg, EV Fürstenfeldbruck. ESC Geretsried, SC Riessersee 1b und der EHC Bad Aibling.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Dienstag 20.August 2013
EA Schongau im TSV 1863 e.V.
Landesliga Bayern
    -  Landesliga Bayern Südwest
    -  
    -  
  


 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!