Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

              
ESC Rheine
(BZLW)  Die Ice Cats haben drei weitere Neuzugänge vom EC Nordhorn bekannt gegeben: Während Marc Wollner die Defensive verstärken wird, sollen Maximilian Pietschmann und der weißrussische Angreifer Mikhail Berezhnoy für Tore sorgen
  
ERC Pohlheim
(HL)  Kurz vor Beginn der Saison haben die Galloways ihre Mannschaft vom Spielbetrieb der Hessenliga zurückgezogen, so dass in der Nord-Gruppe somit nur sechs Mannschaften verbleiben
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Die Eisbären gehen mit einigen neuen Stürmern in die neue Bezirksligasaison, so kommt unter anderem der Lette Romans Nikisings vom EC Bad Kissingen, Martin oertel und Vladislav Belov aus Schweinfurt und Max Zösch vom ESC Haßfurt
 
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der kanadische Angreifer Cody Sylvester hat sich beim letzten Spiel einen Muskelbündelriss zugezogen und wird vorraussichtlich mindestens sechs Wochen ausfallen, so dass die Verantwortlichen nun den Transfermarkt sondieren um Ersatz zu verpflichten
 
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Stürmer Max Eisenmenger wird wegen einer Unterkörperverletzung bis zu vier Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Die Adler müssen mit David Wolf, der an einer Beinverletzung laboriert, auf einen wichtigen Führungsspieler in den kommenden vier Wochen verzichten
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Mannschaftskapitän Daniel Huhn hat sich eine schwerwiegende Knieverletzung zugezogen und muss zunächst pausieren. Sollte eine Operation notwendig sein, würde die Saison für ihn vorraussichtlich wohl berreits beendet sein
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Tyler Mosienko hat sich am vergangenen Wochenende schwer am Knie verletzt und muss nun nach einer Operation vorraussichtlich in den nächsten vier Monaten pausieren und auch Verteidiger Johannes Ehemann wird noch ein bis zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Ty Morris, der sich am Sonntag eine Schulterverletzung zugezogen hat, wird dem ECP längerfristig ein weiterer Leistungsträger fehlen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmer Michael Fröhlich wird nach einem erlittenen Oberkieferbruch verletzungsbedingt mehrere Wochen ausfallen
     
   

 Stichwortsuche:
ehcbaerenneuwiedEHC Neuwied Bären
EHC baut Youngster behutsam auf - Litvinov trainiert regelmäßig mit Regionalliga-Team

(RLW)  Rund zehn, zwölf Kilogramm wiegt eine mit der kompletten Ausrüstung gefüllte Eishockeytasche. Wer diese, weil ab und zu die Fahrgelegenheit fehlt, von Koblenz nach Neuwied trägt, um bloß keine Trainingseinheit zu verpassen, der muss eine besondere Liebe zu seinem Sport verspüren. Kirill Litvinov nimmt diese Umstände gelegentlich gerne auf sich. „Weil ich verrückt nach Eishockey bin“, sagt der 17-Jährige.

Das Küken im Kader des EHC „Die Bären" 2016 will jede Gelegenheit wahrnehmen, die Schlittschuhe zu schnüren, auch jetzt im Sommertraining mit dem Nachwuchs verpasst er so gut wie keine Einheit. „Er bringt genau die Einstellung mit, die man als Jugendspieler braucht“, weiß Holger Pöritzsch, der das Neuwieder Talent im EHC-Unterbau trainiert. Das war in der vergangenen Saison so und wird auch in der nächsten Spielzeit so sein. Aber ein Spieler mit dem Potenzial des Kirill Litvinov wird nicht richtig gefordert, wenn er „nur“ im Nachwuchs auf dem Eis steht. Seine Statistiken sind Beleg genug: In der NRW-Bezirksliga sammelte er 2018/19 in 12 Partien 49 Punkte, in 5 Begegnungen der Rheinland-Pfalz-Runde kamen noch einmal 39 Zähler hinzu. „Wir müssen ihn fordern und fördern“, weiß EHC-Manager Carsten Billigmann und ist gemeinsam mit Jugendtrainer und -Koordinator zur Entscheidung gekommen, den technisch und läuferisch starken Youngster in der neuen Spielzeit regelmäßig mit der Regionalliga-Mannschaft trainieren zu lassen. „Ich will mich weiterentwickeln. Es ist für etwas Besonderes für mich, weitere Erfahrungen im Seniorenbereich zu sammeln“, freut sich Litvinov auf seine Chance. „Wir werden ihn behutsam aufbauen“, kündigt Billigmann an. Litvinov schnupperte im Saisonfinale 2018/19 bereits ein wenig Regionalliga-Luft, erhielt erste Einsatzminuten und stand auch in den Play-offs auf dem Spielberichtsbogen. „Es waren tolle erste Erfahrungen. Jetzt will in den nächsten Schritt gehen und vielleicht noch etwas mehr auf dem Eis stehen. Im Training werde ich alles geben, um mich zu empfehlen.“


 Sonntag 4.August 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EHC Neuwied Bären
EHCN/pehcn
    -  Regionalliga West
    -  Kirill Litvinov
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!