Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
CE Timmendorfer Strand
(RLN)  Dauerbrenner Jason Horst wird auch in der Regionalliga weiterhin für den CET auflaufen. Der 28-Jährige stammt aus dem eigenen Nachwuchs, spielte im Seniorenbereich ausschliesslich in Timmendorf und verfügt über reichlich Oberliga-Erfahrung
  
TuS Harsefeld
(RLN)  Die Tigers haben mit Dieter Kinzel einen neuen Trainer verpflichtet. Der 61-Jährige stand bereits zwischen 1996 und 2005 an der Harsefelder Bande und war zuletzt im Nachwuchsbereich der Crocodiles Hamburg tätig. Phillipp Bergmann wird sich dagegen wieder voll auf seine Position im Sturm konzentrieren, aber auch bei der Trainingsarbeit den neuen Coach unterstützen
  
EC Pfaffenhofen
(BYL)  Verteidiger Liäm Hätinen, der in der letzten Saison Oberliga-Erfahrung beim EC Peiting gesammelt hat, wechselt ebenso wie Stürmer Kevin Maraun, der von der 1b des ERC Ingolstadt kommt, zu den Ice Hogs. Aus dem bisherigen Kader haben zudem Stürmer Leonardo Uhl, ssowie die Verteidiger Quirin oexler und Friedrich Kolesnikov erneut zugesagt. Nicht mehr für den ECP werden Stürmer Simon Hintermeier und Verteidiger Timo Jüngst auflaufen
  
ESC Haßfurt
(BLL)  Die Hawks können die nächsten beiden Spielerzusagen verkünden: In der Verteidigung bleibt Lucas-Andreas Thebus dem Team erhalten und in der Offensive wird wieder Michael Stach auflaufen
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Vom ESC Haßfurt aus der Landesliga wechseln Torhüter Martin Heldenbrand und der deutsch-tschechische Stürmer David Franek zu den Eisbären
  
Krefelder EV
(OLN)  Stürmer Patrick Demetz, gebürtiger Südtiroler mit deutschem Pass, hat seinen Vertrag beim KEV gleich um zwei weitere Jahre verlängert. Er spielt bereits seit 2015 in Deutschland bzw. Krefeld und konnte in seiner ersten Saison im Seniorenbereich in 23 Partien 3 Tore und 8 Assists für sich verbuchen
  
Münchener EK
(BBZL)  Der junge Stürmer Raphael Cera, der aus dem Erdinger Nachwuchs stammt, wird die Angriffsreihen der Luchse verstärken und in seine erste Saison im Seniorenbereich starten
  
Hamburger SV
(RLN)  Stürmertalent Leo Prüßner, der aus dem eigenen Nachwuchs hervorging und in den letzten Jahren Oberliga-Erfahrung bei den Crocodiles Hamburg sammelte, wird nun wieder zum HSV zurückkehren
  
TSV Erding
(BYL)  Nachdem die Stürmer Daniel Babic, Martin Dürr und Lukas Krämmer ihre Zusagen für die neue Saison gegeben haben, ist nun der Kader der Gladiators zunächst komplett. Ihre Chance sich zu beweisen werden zudem die Nachwuchsspieler Christoph Furtner, Maximilian Knallinger, Xaver Magg und Erik Modlmayer wieder erhalten
     
   

 Stichwortsuche:
eisadlerdortmundEisadler Dortmund
Eisadler verpflichten 2 Hochkaräter 

(LLW)  Mit den beiden Stürmern Kevin Peschke und Felix Berger ist es dem 1. Vorsitzenden Bernd Schnieder gelungen, zwei Hochkaräter nach Dortmund zu locken. Beide waren zuletzt Leistungsträger bei den Soester Boerdeindianern in der Regionalliga NRW und kehren nun an die Strobelallee zurück.

Der 30jährige Felix Berger, der ehem. Eisadler Kapitän, hat zuletzt zwei schöne Jahre in Soest verbracht. In der letzten Saison hat er 32 Spiele absolviert und dabei 35 Pkt. (13 Tore/22 Assists) eingefahren. Er möchte sich an dieser Stelle noch einmal bedanken: "DANKE nochmal an alle Soester. Ich habe dort viele herzliche, ehrliche und nette Leute kennengelernt, die sich voll in den Dienst des Vereins stellen und alles geben. Ich wünsche für die Zukunft alles Gute!", so der EAD Neuling mit der #8. Aber er hat auch verraten, dass er den Weg der Eisadler weiter verfolgt hat. In der letzten Saison habe er sogar ein Spiel live verfolgt (die Heimniederlage gegen Wiehl in der Aufstiegsrunde). "Auch mir tat das Ergebnis weh und ich finde die Eisadler gehören von den Fans und der Organisation her nicht in die Landesliga", so Berger. Und weiter: "Ich komme zurück, um das ausgesprochene Ziel „Aufstieg“ zu verwirklichen! Es hat schon einmal geklappt und ich möchte dabei sein, wenn wir es wieder tun! Ich freue mich auf das bekannte Umfeld, alte Freunde und Bekannte im Team und im Verein wieder zu treffen, um gemeinsam mit Ihnen hart an unserem Ziel zu arbeiten. Die Unterstützung der Eisadlerfans war immer einmalig und wird bestimmt diese Saison das nächste Level erreichen. „Jedes Spiel ein Heimspiel!“ so könnte und sollte vielleicht das Motto lauten! Sie haben es verdient höherklassiges Eishockey zu sehen. Der Kader liest sich gut und die Mannschaft ist heiß! Es ist Zeit, dass es endlich wieder los geht! 

Auch Stürmer Kevin Peschke (27) wechselt aus Soest zurück nach Dortmund. Der gelernte Stürmer, hat in der letzten Saison in Soest, das erste Mal in seiner Karriere als Verteidiger fungiert und dabei beachtliche 20 Pkt. (4 Tore/16 Vorlagen) in 39 Spielen erzielt. "Natürlich habe ich immer den Willen ein Tor zu machen, aber wenn der Trainer mich als Verteidiger aufstellt, so erfülle ich auch gerne diesen Job", so der Mann der in Dortmund mit der Nr. 67 (das Geb.jahr seines Vaters) aufs Eis gehen wird. (Die 10 und die 92 sind ja vergeben) Im Seniorenbereich hat er bereits in Dortmund und Unna gespielt, sowie die letzten 3 Saisons in Soest in der Regionalliga. Kontakt zu den Eisadlern und Bernd Schnieder hat es bereits in der letzten Saison gegeben, allerdings habe er sich dann doch für Soest und die Regionalliga entschieden. "Nach der traurigen Meldung, dass Soest keine 1. Mannschaft mehr stellen kann, war für mich die Entscheidung dann klar, so dass ich direkt den Kontakt zu Bernd Schnieder gesucht habe. Wir sind uns dann schnell einig geworden und so freue ich mich auf das Eisstadion an der Strobelallee" erklärt der Ex Bördeindianer. Einige Gesichter wie Fam. Siebel seien ihm noch vertraut und da er auch in Dortmund arbeite, kehrt er quasi zu seinen Wurzeln zurück. "Mein Ziel ist es zusammen mit der Mannschaft die Erwartungen des Vereins, der Fans und eines jeden anderen zu erfüllen, und den gemeinsamen Weg in die Regionalliga zu gehen" so Peschke. An die EAD Fans: "Zu der Zeit als ich mit Soest noch in der Regionalliga aufs Dortmunder Eis ging, war es auch für mich als gegnerischer Spieler ein Erlebnis. Man hat gemerkt die Fans stehen im Rücken der Mannschaft. Ich hoffe auf gleiche Unterstützung in der kommenden Saison!" 

Damit ist der Kader der Eisadler komplett.


 Samstag 31.August 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Eisadler Dortmund
EAD/mea
    -  Landesliga NRW
    -  Felix Berger  /  Kevin Peschke
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!