Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EHC Red Bull München
(DEL)  Nationalspieler Konrad Abelsthauser hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und wird rund zwei Wochen pausieren müssen
  
Hannover Scorpions
(OLN)  Nach dem Rücktritt von Dieter Reiss werden die Scorpions am kommenden Montag ihren neuen Cheftrainer vorstellen
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
  
EC Harzer Falken
(RLN)  Die Harzer Falken müssen küftig auf ihren Topscorer Artjom Kostyrev verzichten, der das Team aus persönlichen Gründen verlassen hat
     
   

 Stichwortsuche:
salzgittericefightersSalzgitter Icefighters
Delf Sinnecker bleibt ein Icefighter

(RLN)  Kurz vor dem Saisonstart vermelden die TAG Salzgitter Icefighters den Verbleib von Delf Sinnecker. Der gebürtige Wolfsburger wollte sich in der kommenden Saison eigentlich erneut in der Oberliga versuchen.

Sinnecker kam vor der letzten Saison gemeinsam mit Dennis Korff und Thomas Herklotz von den Harzer Falken, die zum damaligen Zeitpunkt noch in der Oberliga Nord aufliefen und in der kommenden Saison Gegner der Salzgitteraner sind. Bei den Icefighters verletzte sich der Stürmer in der abgelaufenen Spielzeit früh und stand den Stahlstädtern damit nicht mehr zur Verfügung. Zur Sommerpause entschied sich der 21-Jährige dafür, bei den Hannover Indians am Probetraining teilzunehmen und erneut den Sprung in die Oberliga zu wagen, doch die lange, verletzungsbedingte Pause machte diesen Plan vorerst zunichte. Damit steht Sinnecker erneut im Kader der Icefighters, wird aber auch mit den Indians weiter trainieren.

"Delf hatte letzte Saison Pech mit seinen Verletzungen. In diesen Sommer nahm er am Training bei den Hannover Indians teil und versuchte ein Vertrag für die Oberliga zu bekommen. Leider hat es nach seiner langen Pause, trotz intensiver Vorbereitung, erstmal nicht geklappt. Aus diesem Grund kommt er zu uns zurück und ich freue mich sehr über seine Rückkehr. Delf wird weiterhin zusätzlich bei den Indians trainieren und versuchen sich für einen Vertrag in der Oberliga zu empfehlen. Für uns ist es auch eine gute Lösung, da Delf durch die zusätzlichen Einheiten ein höheres Niveau erreicht", kommentiert Icefighters-Cheftrainer Radek Vit die Situation.


 Samstag 5.Oktober 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Salzgitter Icefighters
SVAS/jb
    -  Regionalliga Nord
    -  Delf Sinnecker
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!