Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Verteidiger Eric Wunderlich hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und wird den Saale Bulls bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen

ECDC Memmingen
(OLS)  Stürmer Jannik Herm, der erst vor Kurzem aus der DEL2 vom EHC Freiburg an den Hühnerberg kam, hat sich an der Hand verletzt und wird den Indians für mehrere Wochen fehlen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
     
   

 Stichwortsuche:
rln2019Regionalliga Nord
Hauptrunde der Regionalliga Nord beendet - Meisterrunde beginnt

(RLN)  Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Spiele in der Hauptrunde 2019/2020 der Regionalliga Nord statt. Die Harzer Falken, die letztes Jahr aus der Oberliga Nord zurückzogen, dominierten das Geschehen in der Liga und sicherten sich souverän den ersten Tabellenplatz vor den Sande Jadehaien. Ausserdem konnten sich die Weserstars Bremen die Salzgitter Icefighters, der Hamburger SV und die Harsefeld Tigers für die Meisterrunde qualifizieren, während nun die 1b-Mannschaft der Crocodiles Hamburg um den Klassenerhalt spielen muss.

Nachfolgend die Abschlußtabelle der Regionalliga Nord Hauptrunde:
Endstand Rang Mannschaft Spiele +Tore -Tore Punkte
     1
  2
  3
  4
  5
  6
  7
EC Harzer Falken
ECW Sande Jadehaie
Weserstars Bremen
Salzgitter Icefighters
Hamburger SV
TuS Harsefeld
FTV Hamburg 1b
12
12
12
12
12
12
12
63
74
59
51
66
30
19
26
26
47
41
50
83
89
32
26
21
19
18
8
2

In der Meisterrunde spielen die besten sechs Mannschaften nun in einer Einfachrunde (ohne Mitnahme der Punkte aus der Hauptrunde) um die 4 Play-Off-Plätze. Die Play-Offs werden im Modus best-of-2 ausgetragen. Der Finalsieger ist Meister der Regionalliga Nord und wäre zudem sportlich für die Oberliga Nord qualifiziert.

In der Relegationsrunde trifft das 1b-Team der Crocodiles Hamburg auf die besten beiden Teams der Verbandsliga Nord. Die besten Teams dieser Runde sind für die Regionalliga Nord 2020/2021 qualifiziert.


 Montag 27.Januar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Regionalliga Nord
IHP/sc
    -  Regebnisse, Zuschauer, Tabellen RLN 
    -  Kaderlisten Regionalliga Nord
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!