Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
Neusser EV
(RLW)  Nach dem Play-Off-Aus wurde bekannt, dass Trainer Boris Ackermann aus beruflichen Gründen in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird - die Suche nach Ersatz hat bereits begonnen
 
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Das am 17.Februar kurzfristig ausgefallene Spiel zwischen dem EHC Mitterteich und der 1b-Mannschaft des ERV Schweinfurt wurde nachträglich mit 5:0 Toren für die Stiftland Dragons gewertet
 
EV Landshut
(OLS)  Stürmer Christoph Fischhaber hat seinen Vertrag beim EVL um ein weiteres Jahr verlängert und wird somit in sein viertes Jahr in Landshut gehen
  
Neusser EV
(RLW)  Als erste beiden Akteure des aktuellen Mannschaftskaders haben die Stürmer Pascal Rüwald und Thorben Beeg ihre Zusagen für die kommende Spielzeit beim NEV gegeben
 
Landesliga Bayern
(BLL)  Der BEV hat erneut zwei Spiele mit 0:5 Toren gegen den ESC Haßfurt gewertet: Somit ist der 5:4 Sieg beim ESC Dorfen hinfällig und auch die 5:8 Niederlage gegen den ESC Geretsried wurde umgewandelt. Damit bleiben die Hawks weiter punktloser Tabellenletzter in der Verzahnungsrunde Gruppe C
 
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins haben den Vertrag mit dem US-amerikanischen Verteidigungs-Routinier Maxime Fortunus, der vor der Saison aus der AHL nach Bremerhaven kam, um zwei weitere Jahre verlängert
    
   

 Stichwortsuche:
bevEA Schongau bleibt Bayernligist - Zukunft des EC Bad Kissingen unklar

(BYL)  Die EA Schongau rückt am sogenannten "grünen Tisch" in die Bayernliga nach. Damit entgehen die Mammuts dem sportlichen Abstieg in die Landesliga. Die Verantwortlichen hatten stets zweigleisig geplant und haben ihr Nachrückkerrecht sofort wahrgenommen als sich die Chance bot.

Freude auf der einen Seite, Sorgen auf der anderen Seite. Der Bayerische Eishockeyverband (BEV) hat den Bad Kissinger Wölfen, die sportlich den Aufstieg in die vierthöchste deutsche und gleichzeitig höchste bayerische Liga erreichten, das Startrecht aberkannt. Grund hierfür ist das Fehlen einer geeigneten Spielstätte. Das marode Stadion in Bad Kissingen muss saniert werden. Die Stadt kann oder will für die Kosten allerdings nicht aufkommen und verhandelt mit einem potentiellen Investor. Diese Verhandlungen ziehen sich allerdings bereits schon seit längerer Zeit, so dass eine Entscheidung über die Zukunft nicht absehbar ist. Den Bad Kissinger Wölfen bleibt damit maximal noch die Möglichkeit wieder in der Landesliga anzutreten, ob dies gelingen wird, ist aber auch noch völlig offen.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 28.Juni 2017
Bayernliga
IHP - sc
    -  Bayernliga
    -  
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!