Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 
icehockeypage.net Trustcheck Seal
eisbaereneppelheimEisbären Eppelheim müssen Abgänge kompensieren

(RLSW)  Nach den erfolgreichen Verlängerungen und Verpflichtungen müssen die Eisbären Eppelheim in der kommenden Saison ohne zwei langjährige Stammkräfte auskommen. Marcel König und Sören Gerber werden den Eisbären aus privaten Gründen in der kommenden Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Sören Gerber wird in Berlin ein Studium absolvieren und daher nicht mehr für den ECE auflaufen können. Als Spieler der ersten Stunde absolvierte Gerber 124 Spiele für die Eisbären, in denen er sowohl als Stürmer, als auch als Verteidiger eingesetzt wurde und dabei 49 Scorerpunkte erzielen konnte.

Marcel König hingegen wird sich aus beruflichen Gründen aus dem aktiven semi-professionellen Eishockeybereich zurückziehen und seinen Fokus auf das Schiedsrichterwesen legen. Seit 2013 war er beim ECE auf der Torwart-Position eine feste Größe und konnte sich als zuverlässiger Backup beweisen. „Ich möchte mich bei der gesamten Eisbären-Organisation für die letzten 4 Jahre bedanken, in denen mir die Chance gegeben wurde, Erfahrung auf diesem Level zu sammeln. Für mich ist nun die Zeit gekommen einen anderen Weg einzuschlagen, ich wünsche dem Team jedoch weiterhin alles Gute und viel Erfolg in der Zukunft“.

Ebenfalls aus privaten Gründen werden Rouven Halat und Alex Rosentritt nicht weiter für den ECE auflaufen. Während Halat auf Grund seiner beruflichen Verpflichtungen bereits seit Jahresbeginn dem ECE fehlte, hat Rosentritt nach seiner schweren Verletzung im Laufe der Saison beschlossen, die aktive Eishockey-Karriere nicht weiter zu verfolgen und den ECE nach nur einer Saison wieder zu verlassen.

Ebenfalls nur eine Spielzeit standen dem ECE die Importspieler Sho Kawachi und Martin Nikolov zur Verfügung, deren Kontrakte nicht verlängert wurden und die somit eine neue sportliche Herausforderung suchen werden.

Wir wünschen allen Spielern für den anstehenden Weg alles Gute und sind uns sicher, dass sich unsere Wege in Zukunft sicher wieder treffen werden. Gewiss wird dies auch bei den beiden Doppellizenz-Spielern der letzten Saison, Sascha Göth und Kevin Brack der Fall sein, die mit ihrem Stammverein EKU Mannheim den Sprung in die Regionalliga geschafft haben und in der kommenden Spielzeit somit auf der anderen Seite des Eises zu finden sein werden.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 17.Juli 2017
Eisbären Eppelheim
ECE - pt
    -  Regionalliga Südwest
    -  
    -  

 

Partner

immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

Partner2 
 

RizVN Login