Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 
icehockeypage.net Trustcheck Seal
schongauMarkus Waldvogel – Routine für die Schongau Mammuts 

(BYL)  Mit Markus Waldvogel kann die EA Schongau einen Stürmer mit Routine als Neuzugang präsentieren und somit die Lücke im Team schließen, die Norbert Löw mit seinem Karriereende (im Bayernliga-Team) hinterlassen hat.  Martin Resch ist mit dem 32-jährigen gebürtigen Unterfranken schon seit 2 Jahren im Kontakt und nun hat es endlich geklappt. Grund ist, dass der Neuzugang nun nicht nur privat (seinen Frau stammt aus Schongau), sondern jetzt auch beruflich (Apotheker) seinen Mittelpunkt in der Lechstadt hat.

Der 1,85 m Angreifer hat seine Eishockey-Ausbildung neben seinem Heimatverein Haßfurt u. a. beim Nachbarn Schweinfurt und den Bundesliga-Junioren aus Füssen bestritten, wo er auch zu ein paar Einsätzen im damaligen Oberligateam kam.

Im Seniorenbereich bestritt Markus Waldvogel u. a. 22 Einsätze in der Oberliga (Füssen / Haßfurt)  und war anschließend immer bei den Leistungsträgern in seinen Teams in der Landesliga (Haßfurt und Freising).

So war er im Vorjahr beim Überraschungsteam SE Freising einer der Garanten, dass der Wiederaufsteiger gleich auf Rang 1 der Landesliga Gruppe 2 abschloss und das Saisonziel Klassenerhalt somit mehr als erfüllte.

Wie seine Scorer-Statstik beweist, ist Schongaus Neuzugang mit den richtigen Instinkten vor dem gegnerischen Tor ausgestattet. In  seinen 102 Landesliga-Spielen hat Markus Waldvogel stolze 189 Punkte verbuchen können, davon immerhin 85 Tore!


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 17.Juli 2017
Schongau Mammuts
EAS - gs
    -  Bayernliga
    -  Markus Waldvogel
    -  
  
 

Partner

immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

Partner2 
 

RizVN Login