Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***


 
 
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Auch der dritte Neuzugang bei den Baden Rhinos spielte zulezt für den EC Eppelheim: der junge Verteidiger Sebastian Ott wechselt von den Eisbären zum ESC

EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Der Bayernligaaufsteiger hat gleich zwei Neuzugänge bekannt gegeben: abei handelt es sich um Torhüter Benjamin Dirksen, sowie um Stürmer Jonas Manger, die beide vom Rivalen und Mit-Aufsteiger ERV Schweinfurt zu den Wölfen wechseln

ESC Vilshofen
(BLL)  Nach dem Abgang von Andreas Resch Richtung Passau und Maximilian Meschik nach Waldkirchen, kommen mit Matthias Huber aus dem Passauer Nachwuchs und Vinzenz Hähnel aus Dingolfing zwei neue Goalies, zudem hat Alexander Krenn seine Zusage gegeben
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!

  
Mehrere Spieler sind derzeit bei den Kölner Haien im Gespräch: Zum einen handelt es sich dabei um den schwedischen Stürmer Robin Alvarez von den Malmö Redhawks, als auch um Nationalspieler Frederik Tiffels und um Steve Pinizzotto, der in München keinen neuen Vertrag erhalten hat. Auch der norwegische Nationalspieler Mathis Olimb scheint ein potentieller Kandidat zu sein

Top-Stürmer Richard Mueller steht nach dem Aus des SC Riessersee offenbar vor der Rückkehr zu den Löwen Frankfurt, wo er immernoch Publikumsliebling ist.

Ein Großteil der Teams der Oberliga Nord wünscht sich offenbar den Ausschluß des holländischen Serien-Meisters Tilburg Trappers, wenn diese weiterhin nicht regulär in die DEL2 aufsteigen dürfen. Dazu soll es auch ein geheimes Treffen der Nord-Vereine gegeben haben

Torhüter Timo Herden, dessen Vertrag bei der DEG aufgelöst wurde, steht vor dem Wechsel zu den Red Bulls München, ausserdem halten sich weiter Gerüchte um einen möglichen Wechsel von NHL-Crack Dennis Seidenberg nach München

Die Eisbären Berlin buhlen um den norwegischen Nationalstürmer Mathis Olimb als Ersatz für Center Nick Petersen

Die Ravensburg Towerstars buhlen offenbar um Bietigheims Topstürmer Tyler McNeely, dem aber wohl mehrere Angebote vorliegen, auch von den Steelers
       

 Stichwortsuche:
Eissport-Verband Baden-WuerttembergHauptrunde der Regionalliga Südwest ist beendet - Play-Off Paarungen stehen fest

(RLSW)  Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Spieltage der Hauptrunde der Regionalliga Südwest 2017/2018 ausgetragen. Die letzten Entscheidungen sind dabei gefallen und die Play-Off Paarungen stehen fest. Die Amateure des SC Bietigheim-Bissingen setzten sich am Ende durch und belegen den ersten tabellenplatz, knapp vor den EHC Eisbären Heilbronn. Ausserdem konnten sich die Eisbären Eppelheim und die Baden Rhinos Hügelsheim für die Play-Offs qualifizieren. Für den noch amtierenden Meister EHC Zweibrücken Hornets hat es dagegen nur zum fünften Platz gereicht.

Damit treffen im Play-Off Halbfinale nun der SC Bietigheim-Bissingen auf die Baden Rhinos Hügelsheim und die EHC Eisbären Heilbronn bekommen es mit dem EC Eppelheim zu tun. Der Finalsieger ist Meister der Regionalliga Südwest und wäre sportlich für die Oberliga Süd qualifiziert.

Nachfolgend die Abschlußtabelle der Regionalliga Südwest:
Endstand Rang Mannschaft Spiele +Tore -Tore Punkte




  
  1
  2
  3
  4
  5
  6
  7
  8
  9
SC Bietigheim-Bissingen 1b
Eisbären Heilbronn
Eisbären Eppelheim
Baden Rhinos Hügelsheim
Zweibrücken Hornets
EV Ravensburg
Schwenninger Fire Wings
Mad Dogs Mannheim
Stuttgart Rebels
24
24
24
24
24
24
24
24
24
135
160
115
94
132
91
62
75
65
68
93
78
85
109
94
131
132
140
60
57
49
40
37
34
20
17
10


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Sonntag 11.Februar 2018
Regionalliga Südwest
IHP - sc
    -  Kaderlisten Regionalliga Südwest
    -  Spieltage, Tabellen und Zuschauer
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook