Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
ESC Kempten
(BLL)  Verteidiger Alexander Henkel hat seinen Vertrag verlängert und geht nun in seine fünfte Saison für die Sharks

ERC Regen
(BBZL)  Mit Verteidiger Simon Steininger und Stürmer Alexander Simon bleiben den Red Dragons zwei junge Eigengewächse erhalten

EHC Berlin Blues
(RLO)  Nach der Zusage von Mannschaftskapitän Marcel Hermle haben die Blues nun mit Torhüter Marco Papajewski vom ESC Berlin einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben

Eisbären Juniors Berlin
(LLB)  Torhüter Benjamin Nitschke kommt aus der Regionalliga von den EHC Berlin Blues zu den Eisbären Juniors

Hammer Eisbären
(RLW)  Marius Dräger steht auch in der nächsten Saison wieder im Tor der Eisbären, während für die Verteidigung Nikolai Tsvetkov aus Dinslaken neu verpflichtet wurde

HEC Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Verteidiger Robin Platz bleibt den Eisbären auch in der kommenden Spielzeit weiterhin erhalten

SC Riessersee
(OLS)  Der kanadische Stürmer Louke Oakley wechselt zu den Zeller Eisbären nach Österreich in die Alps Hockey League

EHC Timmendorfer Strand
(RLN)  Das Crowdfunding-Projekt des EHCT zur Rettung des Timmendorfer Eishockeys ist leider ohne Erfolg abgelaufen. Nun wollen die Verantwortlichen ihren Plan B durchführen und die Schulden über eine längere Zeit abtragen und haben sich daher zu einen strikten Sparkurs entschlossen
     
   

 Stichwortsuche:
zweibrueckenhornetsEHC Zweibrücken Hornets
Felix Stokowski bleibt beim EHC Zweibrücken

(RLSW)  Auch die Nummer 7 spielt nächste Saison im Trikot der Hornets und geht damit in seine dritte Saison für den EHC. Der gebürtige Ludwigshafener absolvierte bisher 36 Partien für die Hornets und kommt dabei auf 34 Scorerpunkte und 188 Strafminuten.

Felix äußert sich zu seiner Vertragsverlängerung wie folgt:
“Die letzte Saison war, offen und ehrlich gesagt, große Scheiße! Als Meister der Regionalliga die Play-Offs zu verpassen war eine mittlere Katastrophe. Ich bin kein Spieler der wegrennt wenn es mal nicht läuft. Daher möchte ich auch in der nächsten Saison meinen Teil dazu beitragen, dass die angestrebten Ziele erreicht werden. Zudem fühle ich mich in Zweibrücken sehr wohl. Es ist ein geniales Gefühl vor einer geilen Kulisse zu spielen und die Fans des EHC sind klasse. Daher war es für mich selbstverständlich, weiter für die Hornets zu spielen. Ok, an den vielen Strafzeiten werde ich etwas arbeiten“, so Felix Stokowski.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 11.Juli 2018
EHC Zweibrücken
IHP - mt
    -  
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!