Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
EC Peiting
(OLS)  Stürmer Anton Saal, der aus beruflichen gründen nach dem Ende der letzten Saison eigentlich kürzer treten wollte und sich dem Bezirksligisten ESV Bad Bayersoien angeschlossen hatte, kehrt nun zum ECP zurück und wird zumindest bis zum Saisonende aushelfen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Trappers haben den holländischen Nationalstürmer Raymond van der Schuit, der zuletzt für Nijmegen in der BeNe League spielte, für die restliche Saison verpflichtet
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Robby Hein, der momentan verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt, hat vorzeitig seinen Vertrag am Pferdeturm für die kommende Spielzeit verlängert
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Vertragsverlängerungen mit den beiden slowenischen Nationalspielern Jan Urbas und Miha Verlic, die beide zu den besten Stürmern im Team gehören, um eine weitere Spielzeit verlängert
  
Stuttgarter EC
(RLSW)  Die Rebels haben den kanadischen Angreifer Pat Martens verpflichtet, der letztes Jahr noch in der dritthöchsten französischen Liga spielte und zulezt für den Ligakonkurrenten Mad Dogs Mannheim aufs Eis ging, wo er teaminterner Topscorer war
  
SE Freising
(BLL)  Die Black Bears haben sich für den Abstiegskampf gerüstet: Vom EV Moosburg wechselt der kanadische Stürmer Nolan Regan nach Freising und von der 1b-Mannschaft des ESC Dorfen kommt der junge Angreifer Dario Braun
  
ESC Kempten
(BLL)  Die Sharks haben sich für die entscheidende Saisonphase nochmals verstärkt und haben sich die Dienste des lettischen Verteidigers Kristaps Millers gesichert, der zuletzt für die Bad Kissinger Wölfe in der Bayernliga spielte und zeitnah einen deutschen Paß erhalten könnte
     
   

 Stichwortsuche:
blackhawkspassauEHF Passau Black Hawks
Interview mit Christian Zessack

(BYL)  Wir haben mit Christian Zessack, sportlicher Leiter der EHF Passau Black Hawks, über die bisherige Saison in der Bayernliga, die weiteren Ziele und die kommende Verzahnungsrunde gesprochen.


ihp-interview-kleinPlatz 3 nach der Vorrunde – ein zufriedener Christian Zessack?
CZ: Wir haben mit dem Erreichen der oberen Verzahnungsrunde unser Saisonziel erreicht. Wir wollten attraktives Eishockey spielen und die Zuschauer begeistern. Dazu uns natürlich auch im Vergleich zum Vorjahr, wo wir in die Abstiegsrunde mussten, verbessern. Das ist uns definitiv gelungen!

Wie zufrieden bist du im Allgemeinen mit den spielerischen Leistungen aus der Vorrunde?
CZ: Wir haben in der Vorrunde ganz hervorragende Spiele absolviert und gezeigt wozu wir in der Lage sind. Auf der anderen Seite haben wir gerade zum Ende hin einige Spiele nach einer Führung nicht heimgebracht und waren hinten anfällig. Wir müssen einfach über sechzig Minuten konstant spielen, insbesondere in der Aufstiegsrunde.  

Christian, gib uns doch bitte mal einen kurzen Ausblick auf die Aufstiegsrunde.
CZ: Die heiße Phase der Saison geht jetzt eigentlich erst richtig los. Die Aufstiegsrunde besteht aus acht hochwertig besetzten Mannschaften. Herausragen dürften dabei die zwei Mannschaften aus der Oberliga und der TEV Miesbach. Wir müssen in jeder Partie an die Leistungsgrenze gehen – dann haben wir gegen jede Mannschaft eine Chance zu gewinnen. Die Fans dürfen sich auf die ersten Spiele mit Playoff Charakter freuen.

Diese Woche wurde mit Martin Parýzek ein weiterer Spieler verpflichtet. Was sind die Hintergründe?
CZ: Das liegt zum einen natürlich an dem schmerzhaften Ausfall von Jan Sybek. Es ist nicht abzusehen, wann Jan wieder für uns auflaufen kann. Zum anderen wollen wir natürlich unseren Fans und Zuschauern auch in der Aufstiegsrunde attraktives Eishockey anbieten. Die Fans haben uns in dieser Saison überragend unterstützt und die Passauer EisArena in jedem Spiel in ein Tollhaus verwandelt. Die Verpflichtung von Martin Parýzek ist auch ein kleines Dankeschön an die treuen Fans, Zuschauer, Sponsoren und alle Partner des Vereines. Martin Parýsek bringt die Qualität mit uns weiterzuhelfen. Der Kader ist Sachen Qualität und Quantität gut aufgestellt.
Martin wird übrigens bereits heute sein Debüt in Passau geben. Die Passangelegenheiten sind abgeschlossen und Martin Parýzek ist bereits heute zum Auftakt gegen Höchstadt spielberechtigt.

Wie lautet das Vereinsziel in der Aufstiegsrunde?
CZ: Wir wollen uns direkt für die Playoffs qualifizieren. Dazu müssen wir auch in der oberen Verzahnungsrunde mindestens Platz 6 erreichen. Danach stehen die Playoffs an. Da gilt es sowieso von Spiel zu Spiel zu schauen. Vieles wird auch davon abhängen, ob wir mit vielen Verletzungen zu kämpfen haben oder auch nicht.

Danke für deine Zeit und das Interview Christian! Wir wünschen einen guten Start in die Aufstiegsrunde.


 Freitag 10.Januar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EHF Passau Black Hawks
EHFP/czo
    -  Bayernliga
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!