Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                
Deutsche Eishockey Liga
(DEL)  Alle 14 DEL-Klubs haben fristgerecht ihre Lizenzierzungsunterlagen eingereicht. Zahlreiche Vereine werden aber wohl nachbessern müssen innerhalb einer neuen Frist. Offenbar sind mehrere der eingereichten Unterlagen nicht vollständig. Grund hierfür wohl die Differenzen zwischen Liga und den Profi-Spielern, welche auf einen Teil ihrer Gehälter verzichten sollen
  
Münchener EK
(BBZL)  Nach zwei Jahren wird Topscorer Nikolas Schünemann die Luchse wieder verlassen und wird sich einem höherklassigerem Verein anschliessen
  
SE Freising
(BLL)  Bei den Black Bears stehen weitere Personalien fest: Nach Manuel Hanisch hat nun auch sein Torhüter-Kollege Johannes Sedlmeier zugesagt. In der Defensive bleibt Pavel Hanke, neu dazu kommt Fabian Eder aus Pfaffenhofen, Matthias Hofbauer aus der Ingolstädter 1b, sowie Rückkehrer Sebastian Kröger und aus dem eigenen Nachwuchs Severin Stippl. Im Sturm bleibt Kevin Rentsch. Zudem wechseln von den Ingolstädter Amateuren Luis Seibert und Christian Semmler nach Freising. Stürmer Andre Öesterreicher wird dagegen zunächst eine Eishockeypause einlegen
  
EV Dingolfing
(BLL)  Nach Christian Hamberger hat nun auch Dennis Jedrus seine Zusage für die kommende Landesligasaison gegeben und vervollständigt damit das Goalie-Duo der Isar Rats
  
ERC Lechbruck
(BBZL)  Die Fösser haben mit ihren drei wichtigsten Offensivkräften sich über ein weiteres Engagement geeinigt. Demnach bleiben Mannschaftskapitän Matthias Erhard, Toschützenkönig Marcus Köpf und Patrick Völk
  
Stuttgarter EC
(RLSW)  Nach der Verpflichtung von Reece Klassen aus Kanada ist nun das Goalie-Trio der Rebels komplett, nachdem nun auch Andreas Räth und Jannis Ersel für die neue Saison verlängert haben. Ausserdem wird auch Urgestein Tim Becker weiterhin die Offensive verstärken
  
ERSC Amberg
(BYL)  Bei den Wild Lions schreiten die Kaderplanungen für die erste Bayernligasaison weiter zügig voran: Nach Torhüter Carsten Metz haben als nächstes Verteidiger Lukas Salinger, sowie Nachwuchsstürmer Daniel Troglauer ihre Zusagen gegeben
     
   

 Stichwortsuche:
moskitosessenAaron McLeod kommt aus Nordamerika zu den Moskitos

(OLW)  Den Moskitos ist ein absoluter super Coup geglückt. Aus der Nordamerikanischen Collegeliga (NCAA) kommt der 25 jährige kanadische Stürmer Aaron McLeod zu den Moskitos an den Westbahnhof. Er wird eine der Kontigentstellen in Essen einnehmen. Aaron spielte in der letzten Saison für die Bemidji State Universität, wo er in 36 Spielen 16 Scrorerpunkte (11 Tore, 5 Vorlagen) einfahren konnte.

Aaron McLeod wird die Position von Erfolgsstürmer Michael Budd einnehmen, der in die nächsten Saison nicht mehr für die Moskitos aufs Eis gehen wird."Wir hatten einige Kandidaten im engeren Kreis, haben uns aber dann für Aaron entschieden. Wir glauben fest daran, dass er sich in Deutschland durchsetzen wird. Ich denke Aaron wird voll angeschirrt und hoch motiviert zur Sache gehen. Ich freue mich sehr, dass er sich letztendlich für uns entschieden hat, denn wir konnten ihn mit unserer Philosophie voll überzeugen. Gerne hätten wir Michael Budd in Essen gehalten, aber er konnte sich leider lange nicht entscheiden, was er machen will und da musste ich reagieren" , erklärt Michael Rumrich. Auch Joe Koudys wird nicht an den Westbahnhof zurückkehren. "Ich bedanke mich bei beiden Spielern. Sie haben den Moskitos in der letzten Saison sehr geholfen und immer alles gegeben. Ich wünsche den beiden sportlich so wie privat alles Gute", ergänzt Rumrich.

Aaron ist ein absoluter Wunschkanditat der Moskitos gewesen. Die langen Verhandlungen haben sich am Ende bezahlt gemacht. Gestern war der unterschriebene Vertrag in der Post. McLeod wird Ende August in Essen erwartet und steigt dann umgehend ins Training der Moskitos ein.

Markus Berwanger zum Thema Michael Budd: "Wir waren bemüht Michael Budd zu halten. Ich stand immer wieder mit ihm in Kontakt, aber er hat die Entscheidung immer weiter heraus gezögert und auch die letzte Deadline verstreichen lassen. Ich habe Michael dann informiert, dass wir uns anderweitig umgeschaut haben."

Der Trainer erklärt weiter:"Ich habe mir viele Videos von Aaron angeschaut. Er is ein kleiner quirliger Spieler, der technisch und läuferisch sehr gut ist. Aaron ist ein junger Spieler der frisch von der Uni kommt und sich im deutschen Eishockey durchsetzen will. Seine Statistiken sprechen für ihn, denn hier ist er besser als Michael Budd. Ich glaube Aaron ist ein kleiner Zauberer, der auch die Fans begeistern wird.

Somit sind erst mal beide Kontigentstellen besetzt. Sobald Julian van Lijden seinen deutschen Pass erhält, wird eine der Stellen wieder frei. Dann eröffnen sich auch für die Moskitos wieder neue Möglichkeiten. "Auch hier haben wir schon einige potentielle Kandidaten im Hinterkopf. Sobald diese finanzierbar sind und Julian einen deutschen Pass hat, werden wir hier handeln", meint der 1. Vorsitzende Torsten Schumacher.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Samstag 3.August 2013
ESC Moskitos Essen e.V.
Oberliga West
    -  Moskitos Essen
    -  Aaron McLeod
    -  
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!