Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

           
EV Fürstenfeldbruck
(BLL)  Verteidiger Philipp Steidle läuft auch in der nächsten Saison wieder für die Crusaders auf und auch Andreas Dietrich wird nach einem Jahr Pause wieder die Schlittschuhe für den EVF schnüren und die Devensive verstärken
  
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Weitere Personal-entscheidungen sind beim ESC gefallen: Von der 1b-Mannschaft des EHC Freiburg wechselt Torhüter Constantin Haas zu den Baden Rhinos, zudem wird Noel Johnson weiterhin für die Hügeösheimer auflaufen und wird neuer Mannschaftskapitän
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Der Estländer Konstantin Ljobobratets, der vom Ligakonkurrenten EC Nordhorn nach Bremen wechselt, soll in der neuen Regionalligasaison der Offensive der Weserstars mehr Schwung verleihen
  
GSC Moers
(LLW)  Der junge Verteidiger Tim prothmann, der aus dem Duisburger Nachwuchs nach Moers kommt, ist der zweite Neuzugang bei den Black Tigers
  
EC Nordhorn
(RLN)  Schlechte Nachrichten für den ECE: Die Eissporthalle wurde nach einer Überprüfung der Dachkonstruktion, welche Risse in den Leimholzbindern ergab, mit sofortiger Wirkung aus Sicherheitsgründen geschlossen
  
Salzgitter Icefighters 1b
(VLN)  Der SV am Salzgittersee wird zur neuen Saison keine 1b-Mannschaft mehr für den Spielbetrieb der Verbandsliga Nord stellen, dafür gibt es mit sem SV Glück Auf Gebhardtshagen eine neue Landesligamannschaft
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Der tschechische Stürmer Lukas Vantuch, derviele Jahre in der Extraliga aktiv war und in der DEL2 schon für den EV Landshut spielte, ist derzeit als Gastspieler bei den Eispiraten dabei
  
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Die Löwen müssen in den kommenden zwei Wochen auf Stürmer Carter Proft verzichten, der wegen einer Oberkörperverletzung ausfällt; dafür stehen mit Darren Mieszkowski und Constantin Vogt zwei Nachwuchstalente aus Krefeld im Kader für die nächsten Testspiele
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Stürmer Niklas Hildebrand, der während der Saison 17/18 von den Moskitos Essen kam, wird die EXA Icefighters mit bislang unbekanntem Ziel wieder verlassen
  
1.CfR Pforzheim
(LLBW)  Stürmer Axel Hipp kehrt nach einigen Jahren in Australien zur neuen Spielzeit zu den Bisons zurück
  
Höchstadter EC
(OLS)  Während Verteidiger Patrick Wiedl weiterhin verletzt ist und auf unbestimmte Zeit ausfallen wird, haben Florian Szwaijda und Lukas Lenk ihren Abschied von den Alligators verkündet und auch Lukas Fröhlich wird aus Studiengründen nicht mehr im Aischgrund auflaufen
    
   

 Stichwortsuche:
neusserevNeusser EV
NEV verpflichtet Daniel Benske als Trainer der 1. Mannschaft

(RLW)  Der Neusser EV hat für die nächste Saison mit Daniel Benske einen neuen Cheftrainer für seine 1. Mannschaft verpflichtet, die in der Regionalliga West spielt und dort vergangene Saison im Playoff-Viertelfinale stand. Das 37-jährige Neusser Urgestein kehrt damit zurück an seine alte Wirkungsstätte. Der langjährige Torwart und Coach des NEV war in der abgelaufenen Spielzeit beim Ligakonkurrenten Neuwied tätig.

Nachdem zum Saisonende feststand, dass Ex-Cheftrainer Boris Ackermann seine erfolgreiche Arbeit in Neuss berufsbedingt nicht weiterführen kann, haben die NEV-Verantwortlichen ein Anforderungsprofil für den neuen Coach erstellt und in den vergangenen Wochen Gespräche mit potenziellen Kandidaten geführt. „In unseren Treffen mit Daniel kristallisierte sich dann recht schnell heraus, dass wir auf einen sehr großen gemeinsamen Nenner kommen“, sagt Vorstands-Vize Sven Klein. „Auch Vereinsstruktur und Umfeld kennt er im Detail. Deshalb sind wir davon überzeugt, mit Daniel den passenden Headcoach für die nächsten Entwicklungsschritte unseres Teams gefunden zu haben.“ 

Benske hat bei den Löwen einen Vertrag für die nächsten beiden Spielzeiten unterschrieben und wird in Personalunion für den auf eigenen Wunsch zum Saisonablauf ausgeschiedenen Oliver Gerst auch als Sportdirektor des Neusser EV fungieren. Co-Trainer der 1. Mannschaft bleibt Udo Tursas (57). „Mit seiner langjährigen Erfahrung auf dem Eis kann er Daniel mit wertvollen Impulsen unterstützen“, so Klein. „Udo macht einen tollen Job und wir sind froh, dass er weiterhin mit an unserer Bande steht.“ 

Im Hinblick auf die NEV-Philosophie, regelmäßig eigene Nachwuchsspieler an die 1. Mannschaft heranzuführen, erfülle der künftige Headcoach Benske das Anforderungsprofil des Vereins ebenfalls voll umfänglich, sagt NEV-Vorstandsvorsitzender Andreas Schrills. „Daniel hat bereits erfolgreich mit unserem Junioren-Trainer Michael Hilgers und unserem neuen 1b-Chefcoach Andrej Fuchs zusammengearbeitet. Das Trio harmoniert wunderbar - insofern ist er auch in dieser Hinsicht das passende Puzzlestück. Wir freuen uns, dass wir Daniel für den Neusser EV gewinnen konnten - was übrigens keine Selbstverständlichkeit war, denn er war von einigen Clubs umworben.“ 

Komplettiert wird die sportliche Kompetenz des NEV in der kommenden Saison speziell in den oberen Nachwuchs-Altersklassen, in denen die Senioren-Mannschaften praktisch auf Sichtweite sind, von Sebastian Geisler. Dem 42 Jahre alten ehemaligen DEL-Spieler und Trainer der U15- sowie U17-Löwen wird die sportliche Gesamtleitung des U15- bis U20-Bereichs übertragen. „Sebastian ist damit sozusagen das hauptverantwortliche Bindeglied vom Nachwuchs zum 1b-Team und zur 1. Mannschaft“, so Schrills. „Seine Aufgabe ist es, in Abstimmung mit Michael, Andrej und Daniel unsere jungen Talente perspektivisch aufs Senioren-Eishockey vorzubereiten sowie behutsam an unser Landesliga- und Regionalliga-Team heranzuführen.“


 Dienstag 7.Mai 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Neusser EV
NEV/sk
    -  Regionalliga West
    -  Daniel Benske
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!