Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
Rostocker EC
(OLN)  Dem Vernehmen nach wird Verteidiger Jannik Weist nach vier Jahren bei den Hannover Scorpions zur neuen Oberligasaison zu den Piranhas an die Ostsee wechseln
 
EV Füssen
(OLS)  Die beiden Nachwuchsspieler Louis Landerer (Verteidigung) und Moritz Kircher (Sturm) werden beide ihre Chance im Oberliga-Team erhalten und standen schon in der letzten Saison mehrmals im Aufgebot der 1.Mannschaft
  
Hammer Eisbären
(RLW)  Die Hammer Eisbären haben die Verträge mit den Stürmern Oliver Kraft und Kevin Trapp, sowie mit Verteidiger Frederik Hemeiner für die neue Spielzeit verlängert
  
TSV Erding
(BYL)  Mit Verteidiger Sebastian Schwarz, der sogar über DEL-Erfahrung verfügt. bleibt den Gladiators einer ihrer wichtigsten Leistungsträger in der Defensive auch in der neuen Bayernligasaison weiterhin erhalten
  
HEC Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Mit Allrounder Daniel Brendle und Verteidiger Moritz Muth haben zwei langjährige Spieler erneut ihre Zusage bei den Eisbären gegeben
 
EC Bergisch Land
(LLW)  Stürmer Nicolas Rosewe, der bereits bis 2016 für Solingen aufs Eis ging, wird ab der neuen Spielzeit wieder im Trikot der Raptors auflaufen, zudem wird auch Stürmerroutinier Tim Neuber wieder die Schlittschuhe für den EC schnüren
  
1.CfR Pforzheim
(LLBW)  Nach drei Jahren Pause wird Stürmer Simon Zeitvogel, der früher in Hügelsheim aktiv war, sein Comeback auf dem Eis bei den Bisons geben. Zudem wird Stürmer Simon Nellissen weiterhin für die Pforzheimer auflaufen
  
Schwenninger ERC
(LLBW)  Aus dem eigenen Nachwuchsbereich wird Verteidiger Simon Spechtenhauser in den Kader der Fire Wings aufrücken, genauso wie Stürmer Phil Wissink
  
Landesliga Bayern
(LLB)  Auf der BEV-Versammlung am vergangenen Wochenende wurde eine Obergrenze für Kontingentspieler beschlossen. Demnach dürfen ab der kommenden Spielzeit pro Partie nur noch zwei ausländische Akteure pro Partie eingesetzt werden
  
ESC Haßfurt
(BLL)  Die Hawks haben mit Stürmer Marvin Deske, der von den Höchstadt Alligators zum ESC kommt, einen langjährigen und erfahrenen Oberligaspieler verpflichten können
 
Oberliga Nord
(OLN)  Der Modus der Oberliga Nord steht fest: Die 12 lizenzierten Teams bestreiten zunächst als Hauptrunde eine Doppelrunde. Die Plätze 1 bis 6 sind für das Viertelfinale qualifiziert, während die Plätze 7 bis 10 in den Pre-Play-Offs um den Play-Off Einzug kämpfen werden
 
Krefelder EV
(OLN)  Der KEV hat für sein neu gegründetes Oberligateam den 19-jährigen Stürmer Paul Schuster aus dem Nürnberger Nachwuchs verpflichtet
  
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Der Modus in der Bezirksliga wird sich nicht verändern. Es wird weiterhin bei 4 Gruppen bleiben, nachdem sich die Mehrheit der Vereine gegen eine Zusammenlegung auf 3 Gruppen ausgesprochen hat
  
Regionalliga Ost
(RLO)  In der Regionalliga Ost wurde ein neuer Modus vom SEV beschlossen: In der neuen Saison werden die Teams auf den Plätzen 1 bis 4 der Hauptrunde Play-Offs im Modus best-of-5 spielen, der Finalsieger ist Meister. Eine Verzahnung mit der Regionalliga Nord wird es nicht mehr geben
      
ESC River Rats Geretsried
(BYL)  Die River Rats haben beschlossen ihre 1b-Mannschaft vom Spielbetrieb der Bezirksliga zunächst abzumelden, zwecks Trainer- und Spielermangel und wegen fehlender Eiszeiten aufgrund des Stadionumbaus
  
EHC Wilhelmshaven
(LLN)  Stürmer Torben Cassens wechselt von der 1b-Mannschaft der Crocodiles Hamburg zu den Eisbären für die neue Saison
  
ESC Darmstadt Dukes
(HL)  Die Dukes gehen mit einem neuen Traineduo, bestehend aus dem Tschechen Bohumil Kratochviel, der zuletzt in Frankfurt tätig war, und Christian Vogt-Müller in die neue Spielzeit
  
TuS Wiehl
(LLW)  Wolfgang Göbel, der selbst viele Jahre die Schlittschuhe für die Penguins schnürte, wird die Nachfolge von Ralf Alberts als Trainer antreten
  
EC Eisbären Balingen
(LLBW)  Stürmerroutiner Tobias Wöhrle wird die Eisbären nach zehn Jahren aus beruflichen und privaten Gründen verlassen und steht nicht mehr zur Verfügung
    
   

 Stichwortsuche:
ihp-kurznachrichtenIHP Kurznachrichten

(IHP)  Aktuelle Meldungen und Berichte kurz zusammengefasst. Heute mit Informationen aus der Deutschen Eishockey Liga und Deutschen Eishockey Liga 2, sowie aus der Oberliga Süd, Bayernliga und Landesliga Bayern.



eisbrenberlinEisbären Berlin

(DEL)  Möglicherweise wird Stefan Ustorf sein Comeback bei den Eisbären Berlin geben. Allerdings nicht auf dem Eis, sondern abseits der Bande. Der 40-jährige Ex-Nationalspieler, der vor etwa zwei Jahren seine Laufbahn verletzungsbedingt beenden musste, soll zunächst ein Praktikum bei den Eisbären durchlaufen und auch danach dann in der Organisation bzw im sportlichen Management mitarbeiten.
Nach dem enttäuschenden Abschneiden in der aktuellen Saison haben die personallen Planungen für die kommende Spielzeit begonnen. Zahlreiche Spieler verfügen noch über Verträge. Allerdings kommen für die Verantwortlichen auch Vertragsauflösungen in Betracht. Fest steht bislang nur, dass die Stürmer Kris Sparre, Daniel Weiß, sowie Verteidiger Thomas Supis die Berliner verlassen müssen.



deggendorffireDeggendorf Fire

(OLS)  Die Vorstandschaft des Deggendorfer SC, bestehend aus Gerhard Geiger, Hermann Vierlbeck und Roman Schnarrer, hat ihren Rücktritt bis Ende April erklärt. Als Erklärung für diesen Schritt wurden berufliche Gründe genannt. Auf Deggendorf Fire kommt in den nächsten Wochen viel Arbeit zu, denn neben der Suche nach einer neuen Vorstandschaft soll es auch einige Veränderungen in der Mannschaft geben. Nach dem verpassten Saisonziel soll nun endlich wieder erfolgreicher gespielt werden. Der sportiche Leiter Robert Jakob kritisierte einige Spieler, daß sie sich vereinsschädigend verhalten hätten und Maßnahmen boykottiert hätten.



eispiratendorfenEispiraten Dorfen

(BYL)  Beim Bayernligisten ESC Dorfen ist die erste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach. Mannschaftskapitän Andreas Attenberger wird auch in der nächsten Saison wieder für die Eispiraten auf Torejagd gehen. Der 29-Jährige, der über reichlich Oberliga und Zweitliga-Erfahrung verfügt. spielt seit zwei Jahren in Dorfen und zählt zu dne wichtigsten Leistungsträgern in der Offensive.



kemptensharksKempten Sharks

(BLL)  Beim Landesligisten ESC Kempten haben nach der enttäuschenden abgelaufenen Spielzeit die Planungen für die neue Saison begonnen. Die Sharks und Trainer Robert Köcheler gehen künftig getrennte Wege. Die Verantwortlichen sind bereits auf der Suche nach einem neuen Coach.
Wenn der neue Mann an der Bande feststeht, dann sollen auch die Mannschaftsplanungen vorangetrieben werden.



landsbergriverkingsLandsberg Riverkings

(BLL)  Durch den Meisterschaftsgewinn in der Landesliga steht der HC Landsberg als sportlicher Aufsteiger in die Bayernliga fest. Den Schritt in die vierthöchste Liga müssen die Riverkings allerdings ohne Christoph Hicks antreten. Der 36-Jährige zieht aus privaten Gründen nach Hamburg und wird weder als Spieler noch als Vorstandsmitglied zur Verfügung stehen.
Die Landsberger haben bereits mit den Planungen für die kommende Bayernligasaison begonnen. Der Etat wird vorraussichtlich um 60.000 Euro erhöht. Als Trainer soll Alexander Wedl an der Bande bleiben und auch ein Großteil der Mannschaft soll gehalten werden. Punktuelle Verstärkungen sind im Rahmen der Möglichkeiten ebenfalls vorgesehen.



mannheimeradlerAdler Mannheim

(DEL)  Noch fehlt die offizielle Bestätigung der Adler, doch National-Verteidiger Sinan Akdag hat mittlerweise in der Presse selbst seinen Wechsel nach Mannheim bekannt gegeben. Der 24-jährige Rosenheimer spielt seit 2007 im Trikot der Krefeld Pinguine. In der laufenden Saison konnte er in bislang 49 Partien fünf Tore und elf Vorlagen bei 36 Strafminuten erzielen. Sein neuer Vertrag in Mannheim soll zwei Jahre Laufzeit beinhalten.



towerstarsravensburgRavensburg Towerstars

(DEL2)  Stürmer Brian Maloney muss seine aktive Laufbahn verletzungsbedingt beenden und wird nicht mehr für die Ravensburg Towerstars aufs Eis gehen. Der 35-jährige Kanadier spielt bereits seit 2007 in Deutschland. Zunächst schnürte er die Sschlittschuhe in der DEL für Krefeld und später für Straubing. 2010 wechselte er schliesslich in die 2.Bundesliga nach Ravensburg. In den letzten Jahren wurde er immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen. In der laufenden Spielzeit konnte er lediglich 25 Partien bestreiten. Dabei kam er auf 8 Tore und 13 Assists.



schweinfurtmightydogsSchweinfurt Mighty Dogs

(OLS)  Nach der sportlich enttäuschenden Saison haben bei den Schweinfurt Mighty Dogs bereits die Planungen für die neue Saison begonnen. Die erste Mannschaft soll in eine Spielbetriebs-GmbH ausgelagert werden. Die Verantwortlichen planen mehr finanzielles Risiko einzugehen, ohne den Stammverein dabei zu gefährden. Grund für diese Maßnahme sind die schwachen Zuschauerzahlen. Es soll künftig wieder mehr Attraktivität durch erfolgreicheres Eishockey geboten werden. Manager Steffen Reiser kündigte bereits seinen Rücktritt an, sollte die Gründung der GmbH scheitern.
Innerhalb der Mannschaft sind mehrere Veränderungen geplant. Trainer soll möglicherweise Rob Torgler bleiben, der auch bei der Kaderplanung dann stärker einbezogen werden soll.



bluedevilsweidenBlue Devils Weiden

(OLS)  Nach dem sportlichen Abstieg aus der Oberliga Süd richtet sich der Blick der Blue Devils Weiden bereits wieder nach vorne. Die EVW-Verantwortlichen beginnen bereits mit den Planungen für die kommende Spielzeit, in der man vorraussichtlich nach zwei Jahren in der Oberliga wieder in der Bayernliga antreten wird. Ein sportlicher Neubeginn soll vollzogen werden. Dazu sind die Macher auf der Suche nach einem neuen Trainer. Einen konkreten Kandidaten gibt es derzeit noch nicht. Auch innerhalb der Mannschaft stehen mehrere Veränderungen an. Einige Spieler werden keine neuen Angebote erhalten, wir der Vorsitzende Thomas Siller bereits unmittelbar nach den Play-Downs bestätigte.



 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Sonntag 23.März 2014
Pressemitteilungen
Kurznachrichten
    -  Kaderlisten
    -  Ergebnisse und Tabellen
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!