Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
   
TEV Miesbach
(BYL)  Beim oberbayerischen Traditionsverein wird es zu einer Änderung hinter der Bande kommen, denn die Verantwortlichen haben sich dazu entschlossen die Zusammenarbeit mit Iven Horak zu beenden. Unterdessen hat Mannschaftskapitän Florian Feuerreiter, genauso wie sein Bruder Felix, für die neue Spielzeit zugesagt
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Die Saale Bulls Halle, derzeit Tabellendritter der Oberliga Nord, haben den Vertrag mit ihrem Trainer Ryan Foster um eine weitere Spielzeit verlängert
  
EC Peiting
(OLS)  Beim ECP gibt es innerhalb der Mannschaft einen Corona-Verdachtsfall, so dass die Partie am Freitag Abend bei den HC Landsberg Riverkings kurzfristig abgesagt wurde und auch das Spiel gegen die Eisbären Regensburg am Sonntag kann nicht stattfinden
 
Deggendorfer SC
(OLS)  Wegen eines Corona-Verdachtsfalls im Team des DSC wurden die Spiele am Wochenende bei den Eisbären Regensburg und gegen die Starbulls Rosenheim abgesagt
  
Tölzer Löwen
(DEL2)  Verteidiger Sasa Martinovic hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird daher in dieser Saison nicht mehr aufs Eis zurückkehren können
 
Eisbären Berlin
(DEL)  Stürmer Pierre-Cedric Labire laboriert an einer Leistenverletzung und fällt somit etwa zwei Wochen aus. Noch länger gedulden muss sich Stürmer Mark Zengerle, der wegen einer Bänderverletzung für etwa acht Wochen ausser Gefecht gesetzt ist. Die Eisbären haben Goalie Gion Ulmer und den Verteidigern Paul Reiner und Korbinian Geibel zudem drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs für das DEL-Team lizenziert
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Sven Schirrmacher muss sich wegen einer Verletzung operieren lassen, so dass die aktuelle Spielzeit für ihn nun vorzeitig beendet ist
 
ESC Vilshofen
(BLL)  Nach den letzten Personalien haben nun auch die Verteidiger Stephan Hackl und Raphael Beil, sowie Stürmer Johannes Wolf ihre weiteren Zusagen gegeben. Als erster Neuzugang kommt Stürmertalent Luca Überreiter vom EHC Straubing zu den Wölfen
  
Aachener EC
(BZLW)  Stürmer Nikolaus Socha wird auch in der nächsten Bezirksligasaison wieder für die Grizzlies auflaufen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Bei den Ice Dogs haben die Planungen für die nächste Landesligasaison begonnen. Als erstes wurde mit Trainer Markus Hausner, der letztes Jahr aus Amberg kam, verlängert. Der Großteil der Mannschaft soll weiterhin zusammenbleiben. Zudem soll das Team punktuell verstärkt werden
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Für Stürmer Philipp Lode ist die Saison wegen einer Oberkörperverletzung vorzeitig beendet. Ausserdem fällt Verteidiger Florian Krumpe ebenso verletzt aus wie Kapitän Michael Baindl. Beide werden wohl etwa zwei Wochen pausieren müssen
  
ESV Kaufbeuren
(DEL2)  Torhüter Stefan Vajs hat sich kurz vor seinem Comeback im Training erneut schwer verletzt, so dass er in der laufenden Spielzeit wohl nicht mehr auflaufen kann
  
Straubing Tigers
(DEL)  Mannschaftskapitän Sandro Schönberger fällt wegen einer Hüftverletzung, die eine Operation nach sich zieht, für etwa sechs Wochen aus
  
Hannover Indians
(OLN)  Der Deutsch-Finne Santeri Ovaska, der letztes Jahr vom ERC Sonthofen an den Pferdeturm kam, hat seinen Vertrag bei den Indians aufgelöst. Wohin es den Stürmer, der in 18 Partien ein Tor und drei Assists erzielen konnte, nun zieht ist bislang nicht bekannt
  
HC Landsberg
(OLS)  Der US-amerikanische Angreifer Hayten Trupp wird in den Planungen für die nächste Oberligasaison keine Rolle spielen und kein neues Vertragsangebot erhalten. Dagegen wollen die Riverkings den tschechischen Verteidiger Marek Charvat halten

     
   

 Stichwortsuche:
hamburgfreezersHamburg Freezers binden weiteren Leistungsträger langfristig: Garrett Festerling verlängert bis 2018

(DEL)  Garrett Festerling wird mindestens für weitere vier Jahre bei den Hamburg Freezers bleiben. Der 28-jährige Nationalspieler einigte sich mit den Norddeutschen auf einen langfristigen Vertrag bis 2018. Festerling wechselte 2010 von den Hannover Scorpions an die Elbe und erzielte in bislang 229 DEL-Partien 134 Scorerpunkte (43 Tore und 91 Assists) für die Hanseaten. Der Kontrakt des Stürmers war ursprünglich bis 2015 datiert.

„Wir sind sehr froh, dass wir Garrett für die kommenden Jahre weiter an uns binden konnten. Er hat bei uns eine enorme Entwicklung genommen und ist zu einer wichtigen Stütze unserer Mannschaft gereift“, lobte Sportdirektor Stéphane Richer. „Der langfristige Vertrag ist auch ein Vertrauensbeweis, den er sich mit konstant guten Leistungen verdient hat.“

„Die Verlängerung war eine sehr leichte Entscheidung für mich. Auf und neben dem Eis stimmt hier einfach alles. Meine Familie und ich fühlen uns unheimlich wohl in Hamburg. Wir haben gerade eine neue Wohnung gefunden und es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass diese in den kommenden Jahren unser Zuhause sein wird“, freute sich Garrett Festerling über seine Vertragsverlängerung. „Ich bin jetzt seit vier Jahren Teil der Freezers und fühle mich in vielerlei Hinsicht mit dem Klub verbunden. Der Zusammenhalt, den wir als Team, aber auch in der gesamten Organisation haben, ist etwas Besonderes. Wir haben hier in dieser Zeit kontinuierlich etwas aufgebaut und uns immer weiter verbessert. An diesem Prozess will ich in den nächsten Jahren weiterhin mitwirken und mit den Freezers möglichst viele Erfolge feiern. Dass mein Bruder nun gemeinsam mit mir in den kommenden Jahren hier spielen wird, war sicherlich ein weiteres Argument für die Freezers.“

In der DEL stand der am 3. März 1986 in Quesnel (British Columbia) geborene Garrett Festerling bislang 309 Mal für Hannover (2008 – 2010) und Hamburg (seit 2010) auf dem Eis und markierte insgesamt 47 Treffer sowie 100 Assists. Von 2003 bis 2007 spielte der Rechtsschütze in der kanadischen Juniorenliga WHL für die Portland Winter Hawks und die Regina Pats (276 Spiele, 71 Treffer, 132 Assists). 2007 wechselte der 176 cm große und 83 kg schwere Stürmer nach Deutschland und avancierte in seiner ersten Saison zum Topscorer der Oberliga: In 56 Spielen für den EV Füssen schoss Festerling 55 Tore, lieferte 83 Vorlagen und erzielte insgesamt 133 Punkte. Seit Dezember 2011 trug der Center zudem 11 Mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Donnerstag 24.Juli 2014
HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH
Deutsche Eishockey Liga
    -  Hamburg Freezers
    -  Garrett Festerling
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!