Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

             
IIHF WM 2021
(DEB)  Der Eishockey-Weltverband IIHF hat Weißrussland die WM 2021, die zusammen mit Lettland ausgetragen werden sollte, aus Sicherheitsgründen entzogen. Schon zeitnah soll es Gespräche und Entscheidungen über die Gatsgeberrolle geben
  
Straubing Tigers
(DEL)  Torhüter Mat Robson wird wegen einer Hüftverletzung für etwa zwei Wochen nicht ins Spielgeschehen eingreifen können
 
TEV Miesbach
(BYL)  Beim oberbayerischen Traditionsverein haben die Planungen für die nächste Bayernligasaison mit der Weiterverpflichtung des tschechischen Topscorers Bohumil Slavicek begonnen. Der 29-Jährige, der vor 3 Jahren aus Landsberg zum TEV kam, konnte in der aktuellen Saison in 9 Spielen beachtliche 28 Scorerpunkte für sich verbuchen
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Verteidiger Daniil Valitov fällt nach einer Gesichtsverletzung und Operation für vorraussichtlich drei Wochen aus
  
Höchstadter EC
(OLS)  Stürmer Manuel Nix, der im Sommer von den Memmingen Indians in den Aischgrund kam, wird nun die Alligators wieder verlassen. 14 Partien hat der 20-Jährige im HEC-Trikot bestritten und konnte dabei ein Tor erzielen
  
ESV Burgau
(BLL)  Als nächstes wird nun in Burgau das Eis in der Halle wegen dem verlängertem Lockdown abgetaut, so dass die Saison für die Eisbären nun ebenfalls vorzeitig beendet ist
  
EHF Passau
(OLS)  Die Partie der Black Hawks am Freitag bei den Blue Devils Weiden wurde kurzfristig nach der Anreise wegen eines Corona-Verdachtsfall auf Seite der Passauer abgesagt werden. Zudem wurde auch die Partie am Sonntag gegen den EC Peiting vorsorglich abgesagt
  
ESC Jonsdorf
(LLS)   Bei den Black Panthers ist die Saison nun schon beendet ehe sie überhaupt angefangen hat, denn das Eis in der Sparkassen-Arena wird wegen des Lockdowns abgetaut

     
   

 Stichwortsuche:
EXA-IceFightersIcefighters Leipzig
Icefighters holen Alexander Zille vom Nachbarrivalen

(OLN)  Die EXA Icefighters Leipzig haben auf die zahlreichen Verletzungen im Team reagiert und einen neuen Stürmer verpflichtet. Dabei wurde bereits im Vorfeld eine Überraschung angekündigt, welche nun auch mitgeteilt wurde. Alexander Zille, der viele Jahre für den Nachbarrivalen Saale-Bulls Halle aufs Eis ging, schnürt ab sofort für die Icefighters die Schlittschuhe.

Der 36-Jährige bringt reichlich Oberliga-Erfahrung mit und spielte in seiner Laufbahn fast ausschliesslich für die Saale Bulls Halle. Lediglich zu Beginn seiner Karriere ging er für Bayreuth aufs Eis, später sammelte er in der Saison 2005/2006 noch Zweitliga-Erfahrung bei den Dresdner Eislöwen. In der Saison 2008/2009 ging er für die Chemnitz Crashers in der Regionalliga auf Torejagd.

Bei den Saale Bulls gehörte er eigentlich schon zum Inventar und galt immer als bestädniger Scorer, erhielt aber zur aktuellen Spielzeit kein neues Vertragsangebot. Daher hielt er sich beim ESV Halle, dem 1b-Team der Saale Bulls, in der Regionalliga fit und gehörte beim Tabellenletzten zu den besten Scorern im Team. In 17 Partien gelangen ihm 4 Tore und 19 Vorlagen.
Nun will er sich erneut in der Oberliga beweisen.


 Montag 13.Januar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Icefighters Leipzig
IHP/sc
    -  Oberliga Nord
    -  Alexander Zille
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!