Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

             
Hannover Scorpions
(OLN)  Fabian Gensicke, der bei den Scorpions schon 2015 und 2017 im erweiterten Kader stand und in den letzten Jahren im Aufgebot der Hannover Indians und die Weserstars Bremen stand, kehrt nach einer Pause nun zu den Scorpions zurück und wird als dritter Torhüter fungieren. Zudem absolviert derzeit der junge Stürmer Oliver Noack, der aus dem Nachwuchs der Eisbären Berlin stammt, ein Probetraining bei den Scorpions. Die Verantwortlichen suchen ausserdem noch nach weiteren Verstärkungen, sowohl für die Offensive, als auch für die Defensive
  
Münchener EK
(BBZL)  Stürmer Philipp Derepasko, der zuletzt eine Eishockeypause eingelegt hat und zuvor für den SC Forst aufs Eis ging, spielt künftig im Trikot der Luchse
  
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Herber Verlust für die Wölfe: Wegen der aktuellen Corona-Lage wird der slowakische Topscorer Lubomir Vaskovic in dieser Saison nicht für den EVW auflaufen
  
ESC Rheine
(BZLW)  Die beiden Defensiv-Spezialisten Marvin Beyer und Jan Brunsmann spielen auch in der neuen Bezirksligasaison weiterhin im Trikot der Ice Cats
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Der tschechische Verteidiger und Publikumsliebling Ales Jurcik, der seit 2012 für Bremen spielt, hat seinen Vertrag bei den Weserstars um eine weitere Spielzeit verlängert
  
ESG Esslingen
(LLBW)  Mit Stürmer Keven Frank bleibt der ESG der zweitbester teaminterne Scorer der letzten Saison weiterhin erhalten
  
Harzer Falken
(RLN)  Der erste Neuzugang der EC Harzer Falken ist unter Dach und Fach: Aus der Oberliga Süd von den Blue Devils Weiden wechselt der junge Deutsch-Tscheche Jakub Bitomsky nach Braunlage und wird die Offensive verstärken
  
HC Landsberg
(OLS)  Verteidiger Patrick Seifert, der mehrere Jahre in der DEL aufs Eis ging und zuletzt für die Ravensburg Towerstars in der DEL2 spielte, hält sich derzeit bei den Riverkings fit und wird vorraussichtlich auch in den Testspielen und möglicherweise auch in den ersten Punktspielen zum Einsatz kommen
     
   

 Stichwortsuche:
kaufbeurenESV Kaufbeuren
Ilya Sharipov wechselt nach Kaufbeuren und Vertragsverlängerung mit Jan Dalgic

(DEL2)  Mit der Verpflichtung von Torhüter Ilya Sharipov reagiert der ESV Kaufbeuren auf den Ausfall von Stammtorhüter Stefan Vajs, der sich beim Auswärtsspiel in Freiburg eine schwerere Verletzung zuzog und nun bis zu sechs Wochen pausieren muss. Ilya Sharipov wechselt aktuell von den Schwenninger Wild Wings aus der DEL in die Wertachstadt. Vor seinem Wechsel in die DEL war der 25 Jahre alte Linksfänger vier Jahre in der DEL2 aktiv. Davon je zwei Jahre beim SC Riessersee und den Bietigheim Steelers, mit denen er 2017/2018 den Meistertitel feiern konnte. Ilya Sharipov wird beim ESVK bis Saisonende das Trikot mit der Nummer 43 tragen.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl dazu: "Als uns am Montag die genaue Diagnose zur Verletzung von Stefan Vajs vorlag, war uns sofort klar, dass wir reagieren müssen. Es wäre stark fahrlässig gewesen, mit nur zwei Torhütern in den heißen Saisonendspurt zu gehen. Dazu kommt ja auch noch, dass unsere nominelle Nummer drei, Dominic Guran, mit der U20 Mannschaft um den Aufstieg in die DNL Division I kämpft. Wir sind glücklich, dass wir in der Kürze der Zeit mit Ilya Sharipov einen Deutschen Top-Torhüter für uns gewinnen konnten. Mein großer Dank geht an die Verantwortlichen der Schwenninger Wild Wings, die uns diesen Transfer ermöglicht haben."


Der ESV Kaufbeuren hat den Vertrag mit Backup Torhüter Jan Dalgic frühzeitig um eine weite Saison verlängert. Der 22 Jahre alte Linksfänger kam vor der laufenden Spielzeit aus der Oberliga Nord zum ESVK in die DEL2 und überzeugte sofort. Er kam in bisher 18 Spielen für die Buron Joker zum Einsatz, zeigte tolle Leistungen und konnte dabei auch schon einen Shutout für sich verbuchen. Nicht umsonst wurde er von der Eishockey News auch zum "DEL2 Spieler des Monats November" gekürt.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl dazu: "Jan hat in seinen bisherigen Einsätzen wirklich gute Leistungen gezeigt. Für einen jungen Backup Torhüter ist dies auch nicht immer einfach. Wir freuen uns sehr, dass er sich frühzeitig dazu entschieden hat, seinen Vertag in Kaufbeuren zu verlängern. Mit Stefan Vajs und Jan Dalgic sind wir für die kommende Spielzeit auf der Torhüterposition sehr gut aufgestellt."


 Donnerstag 13.Februar 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
ESV Kaufbeuren
ESVK/pb
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Ilya Sharipov  Jan Dalgic
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook


 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!