Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
Oberliga
(OL)  Nach der Einstufung der drittklassigen Oberliga als Profi-Liga und der Aufnahme der Oberliga in die Coronahilfe Profisport wird derzeit von den Vereinen davon ausgegangen, dass die Liga planmässig ab dem 6.November den Spielbetrieb auch ohne Zuschauer aufnimmt. Eine offizielle Stellungnahme des DEB, der die Liga organisiert, wird zeitnah erwartet
  
Regionalliga West
(RLW)  Die für Sonntag angesetzte Partien in der Gruppe A der Regionalliga West zwischen den Eisadlern Dortmund und den Wiehl Penguins wurde abgesagt. Es wäre der Saisonauftakt zur neuen Saison gewesen, worauf aber nun verzichtet wird, da womöglich ein neuer Modus gefunden werden muss, nachdem alle Spiele im November ersatzlos gestrichen wurden
  
Landesliga Bayern
(LLB)  Nach einem Coronafall im erweiterten Umfeld des EV Pegnitz müssen die beiden Partien in der Gruppe 1 am kommenden Wochenende gegen den EV Dingolfing und den TSV Trostberg abgesagt werden. Zuvor wurden schon in der Gruppe 2 die Partien des ESV Burgau gegen den ERC Lechbruck und den EHC Bad Aibling Coronabedingt abgesagt
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Verteidiger Huba Sekesi hat sich eine Handverletzung zugezogen und muss operiert werden und daher für vier vis sechs Wochen pausieren müssen
  
ESV Würzburg
(BBZL)  Drei weitere neue Spieler haben sich den Eisbären angeschlossen. In der Defensive kommt mit dem jungen Tschechen Nicholas Kanak ein großes Talent aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt und zuletzt bei den Kickelhan Rangers Ilmenau in der Landesliga Thüringen spielten die beiden Stürmer Henri Lehtonen und Kevin Pohl
  
Regionalliga Südwest
(RLSW)  Spielabsage in der Regionalliga Südwest: Nach einem Coronafall im Team des EV Ravensburg wurde die Partie gegen die Amateure des SC Bietigheim-Bissingen am kommenden Samstag abgesagt
  
Rostocker EC
(OLN)  Torhüter Nils Velm versucht sich für einen Vertrag bei den Lausitzer Füchsen zu empfehlen und war zudem beim Kooperationspartner Rostock Piranhas beim letzten Testspiel als Gastspieler im Einsatz
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Die beiden geplanten Testspiele am nächsten Wochenend gegen den SC Riessersee und gegen den EHC Freiburg wurden abgesagt, nachdem sich die Mannschaft der Indians nach den positiven Coronatests in Quarantäne befindet
  
EHC Mitterteich
(BBZL)  Schock-Nachricht für die Stiftland Dragons: Die Stadt Mitterteich hat beschlossen wegen der aktuellen Corona-Lage die Eishalle für die gesamte Saison nicht zu öffnen. Der EHC hat sich in den letzten Wochen neu aufgestellt und hat bereits auswärts Vorbereitungsspiele ausgetragen und trainiert, umso bitterer nun diese Nachricht. Inzwischen wurde die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet
     
   

 Stichwortsuche:
bluedevilsweidenBlue Devils Weiden
Roland Flöss wird neuer hauptamtlicher Head Coach bei den Young Blue Devils

(OLS)  Auf der Suche nach einem Nachfolger für Peter Hampl ist dem 1. EV Weiden ein echter Coup gelungen. Vom DEL Club EHC Wolfsburg wechselt Roland Flöss zur kommenden Saison in die Oberpfalz. Der aus Rosenheim stammende 50-jährige Trainer war in den letzten acht Jahren in Wolfsburg als Chefnachwuchstrainer aktiv und hat dort jahrelang erfolgreiche Arbeit geleistet. Mit der U17 gelang es ihm sogar in die Division 1 (höchste Jugendliga im Norden) aufzusteigen. Mit seiner Erfahrung hat er auch im Umfeld vieles positiv gestaltet, was seine relativ lange Verweildauer in Wolfsburg eindrucksvoll zeigt.

Nach seiner aktiven Karriere als erfolgreicher Oberligaspieler beim EHC Klostersee, ging er die ersten Trainerschritte bei den Starbulls Rosenheim, danach schloss sich eine vierjährige Tätigkeit als Trainer in Südtirol an.

Flöss ist Besitzer der A-Trainerlizenz, der höchsten Trainerlizenz im deutschen Eishockey. Im vergangenen Jahr hat Flöss berufsbegleitend ein Studium zum Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes an der Sporthochschule Köln absolviert. Aktuell ist Roland Flöss zusätzlich als Co-Trainer der deutschen U16-Nationalmannschaft aktiv, bei der er auch in der kommenden Saison die Lehrgänge mitbetreuen wird.

Mit seiner jahrelangen Trainererfahrung will er nun auch die Young Blue Devils zu weiteren Erfolgen führen: „Ich hatte von mehreren Leuten gehört, dass Weiden einen neuen Nachwuchstrainer sucht. Die ersten Kontakte waren sehr freundlich, ich hatte sofort Vertrauen zu den Verantwortlichen. Nach einer langen Zeit in Niedersachsen wollte ich auch wieder zurück nach Bayern. Mein Ziel ist es, die Spieler in deren Entwicklung voranzubringen, schließlich sollen aus dem eigenen Nachwuchs Spieler den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen.“

Für den 1. Vorsitzende des 1. EV Weiden, Thomas Siller, ist die Verpflichtung von Roland Flöss ein weiterer Schritt, um die Nachwuchsarbeit in Weiden noch erfolgreicher zu gestalten: „Die Abteilungsleitung und die Vorstandschaft sind stolz darauf, dass sich einer der Top-Trainer im deutschen Nachwuchseishockey für den 1. EV Weiden entschieden hat. Wir sehen dies als die konsequente Weiterführung unserer beachtlichen Investitionen in den Nachwuchs und sind uns sicher, dass diese Personalentscheidung die Qualität unserer Nachwuchsspieler und -teams weiter steigern wird und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Roland Flöss“, so Siller. „Im Zusammenwirken mit unserem, teils jahrelang, bewährtem Stamm an Nachwuchstrainern wollen wir das Eishockey in Weiden weiterhin maximal fördern. Der 1. EV Weiden kann somit in seinem Trainerteam mit Roland Flöss und Jaroslav Brabec zwei hauptamtlich agierende Trainer mit A-Lizenz nachweisen und nimmt auch damit im nordbayerischen Eishockey eine Spitzenstellung ein.“


 Mittwoch 5.August 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Blue Devils Weiden
EVW/se
    -  Oberliga Süd
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook


 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!