Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
   
EC Peiting
(OLS)  Wegen der Corona-Quarantäne des ECP wurde nun auch die Partie am Freitag gegen die Passau Black Hawks abgesagt. Die Niederbayern spielen stattdessen nun gegen die Landsberg Riverkings. Ob das Spiel am Sonntag bei den Blue Devils Weiden stattfinden kann, steht derzeit noch nicht fest

TEV Miesbach
(BYL)  Stürmer Michael Baindl, der aktuell noch in der Oberliga für die Starbulls Rosenheim aufs Eis geht und nach Saisonende seine Schlittschuhe an den Nagel hängen wird, steigt nun ins Trainergeschäft ein und wird in der neuen Saison an der Bande des oberbayerischen Traditionsvereins stehen
  
Herner EV
(OLN)  Der kanadische Stürmer Colton Kehler hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen, was für ihn das vorzeitige Saisonende bedeutet
  
Augsburger Panther
(DEL)  Mannschaftskapitän Brady Lamb muss wegen einer Muskelverletzung etwa drei Wochen lang pausieren
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Verteidiger Carl Hudson hat sich eine schwere Augenverletzung zugezogen und wird daher auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen
  
Coronahilfen-Profisport
(DEL)  Aufatmen für die Eishockey Profi-Clubs:  Die staatlichen Coronahilfen furden bis zum 31.Dezember 2021 verlängert, was bedeutet, dass die Vereinde der DEL, DEL2 und Oberligen 90% der Einnahmen aus dem Jahr 2019 weiterhin ersetzt bekommen
  

     
   

 Stichwortsuche:
tev-miesbachTEV Miesbach verpflichtet Daniel Hilpert und Josef Kottmair

(BYL)  Pünktlich zum Start des Dauerkarten-Verkaufs kann der TEV Miesbach zwei echte Kracher-Neuzugänge präsentieren. Mit Verteidiger Daniel Hilpert und Stürmer Josef Kottmair unterzeichneten zwei gestandene Cracks einen Vertrag bei den Kreisstädtern, die jeweils auf mehr als 500 Profi-Einsätze in der DEL, der 2. Bundesliga und der Oberliga zurückblicken können.

Ein echter Glücksfall könnte die Verpflichtung von Hilpert für den TEV werden. Der 32-Jährige absolvierte in Ingolstadt, Duisburg und München insgesamt 321 DEL-Spiele. Nach zwei Jahren bei den Hannover Indians in der zweiten Bundesliga stand er vergangene Saison beim SC Riessersee in der DEL 2 unter Vertrag. Dort absolvierte er 58 Spiele und kam dabei auf zehn Assists. „Ich glaube nicht, dass wir schon einmal einen Spieler mit einer solchen Vita in Miesbach unter Vertrag hatten. Er ist ein Glücksfall für uns, bringt große Erfahrung mit und soll zur Stütze der Abwehr werden“, erklärt der Sportliche Leiter Stefan Moser. Hilpert absolviert nach dem Ende seiner Profi-Karriere ab diesem Jahr eine Umschulung und wohnt in Flintsbach. Der kurze Anfahrtsweg war letztlich einer der entscheidenden Gründe für seinen Wechsel zum TEV. Eine noch kürzere Fahrstrecke hat Josef Kottmair aus Bad Tölz fortan zu den Trainings und Spielen in Miesbach zu absolvieren. Mit dem 30-Jährigen standen die Miesbacher schon seit mehreren Jahren immer wieder in Kontakt. Nun wurden sich beide Seiten handelseinig. „Ihm wird der Aufwand für Oberliga-Eishockey in Bad Tölz neben Beruf und Familie zu groß. Er passt charakterlich und sportlich gut in unser Team und soll bei uns ein Führungsspieler sein“, sagt Moser. Der Stürmer stand, mit kurzen Abstechern nach Freiburg und Peiting, seit 2000 bei seinem Heimatverein unter Vertrag. Er kann auf insgesamt 553 Einsätze in der 2. Bundesliga und der Oberliga zurückblicken. Dabei erzielte er 145 Tore und legte 178 Treffer auf. 

Durch die beiden Verpflichtungen machten die Miesbacher in Sachen Kaderzusammenstellung für die anstehende Bayernliga-Saison einen großen Schritt nach vorne und hoffen so, nun auch zahlreiche Dauerkarten absetzen zu können. " Es wird durch die vielen Abgänge einen Umbruch geben, doch mit dem bisher verpflichteten Kader und noch 2-3 Zugängen werden wir wieder eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen schicken", freut sich Coach Michael Lehmann bereits auf die in 6 Wochen beginnende Eiszeit. Die Saisontickets sind ab heute zum Sonderpreis im Internet unter www.tev-miesbach.de erhältlich und umfassen neben allen Freundschaftsspielen und der Vorrunde auch den Eintritt zu allen Begegnungen der Zwischenrunde. Das Highlight der Vorbereitung mit einer Neuauflage des Bayernliga-Finals 2010 gegen den VER Selb in Miesbach ist ebenso inklusive. Die Preise sind die gleichen wie im vergangenen Jahr, ein erwachsenes Mitglied bezahlt beispielsweise für einen Stehplatz 125 Euro für insgesamt 22 Heimspiele. Alle Fans, die ihr Ticket bis zum 15. September 2014 ihr Ticket zum Frühbucherpreis reservieren, erhalten zudem ein TEV-Hallendach-Retter-Shirt gratis.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Freitag 25.Juli 2014
TEV Miesbach e.V.
Bayernliga
    -  Bayernliga
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!