Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
   
EC Peiting
(OLS)  Wegen der Corona-Quarantäne des ECP wurde nun auch die Partie am Freitag gegen die Passau Black Hawks abgesagt. Die Niederbayern spielen stattdessen nun gegen die Landsberg Riverkings. Ob das Spiel am Sonntag bei den Blue Devils Weiden stattfinden kann, steht derzeit noch nicht fest

TEV Miesbach
(BYL)  Stürmer Michael Baindl, der aktuell noch in der Oberliga für die Starbulls Rosenheim aufs Eis geht und nach Saisonende seine Schlittschuhe an den Nagel hängen wird, steigt nun ins Trainergeschäft ein und wird in der neuen Saison an der Bande des oberbayerischen Traditionsvereins stehen
  
Herner EV
(OLN)  Der kanadische Stürmer Colton Kehler hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen, was für ihn das vorzeitige Saisonende bedeutet
  
Augsburger Panther
(DEL)  Mannschaftskapitän Brady Lamb muss wegen einer Muskelverletzung etwa drei Wochen lang pausieren
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Verteidiger Carl Hudson hat sich eine schwere Augenverletzung zugezogen und wird daher auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen
  
Coronahilfen-Profisport
(DEL)  Aufatmen für die Eishockey Profi-Clubs:  Die staatlichen Coronahilfen furden bis zum 31.Dezember 2021 verlängert, was bedeutet, dass die Vereinde der DEL, DEL2 und Oberligen 90% der Einnahmen aus dem Jahr 2019 weiterhin ersetzt bekommen
  

     
   

 Stichwortsuche:
bayreuthtigersEHC Bayreuth
Zwei einheimische Stürmer bleiben beim Landesligisten - Goalies stehen ebenfalls fest

(BLL)  Weiterhin im EHC – Trikot werden wir in kommenden Saison Florian Zeilmann und Johannes Runge sehen. Die beiden 31jährigen Angreifer sind gebürtige Bayreuther, verfügen über ordentlich Erfahrung und wissen, wo das Tor steht.

„Zeile“ sammelte seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich unmittelbar nach der Gründung des EHC in der Bezirksliga. Von dort an marschierte er mit dem jungen Verein über die Landes- und Bayernliga bis in die Oberliga und wechselte 2014 nach Pegnitz, wo er bis 2018 blieb. Dann kam er nach Bayreuth zurück und war Teil der Mannschaft, die im Frühjahr 2019 den Aufstieg in die Landesliga schaffte.

Schon in der Saison vor Zeilmanns Rückkehr kam Johannes Runge zum EHC zurück. Er hatte seit 2010 in Pegnitz gespielt und war davor bereits beim EHC im Anschluss an den Nachwuchsbereich in der Bezirks-, Landes-, und Bayernliga auf dem Eis. Zurück in Bayreuth verpasste er den Aufstieg zunächst knapp, ehe er ein Jahr später schließlich gelang.

Die beiden trugen auch in der zurückliegenden Landesligasaison zum Klassenerhalt in der Landesliga bei und wir freuen uns, dass sie auch künftig weiter Bestandteil unserer ersten Mannschaft bleiben werden.


Der EHC geht wieder mit einem Gespann aus drei Torhütern in die neue Saison. Dieses besteht aus Sebastian Dünkel, Maximilian Müller und Nico Zimmermann. Alle drei entstammen dem Bayreuther Nachwuchs und standen auch schon in der vergangenen Spielzeit in Bayreuth zwischen den Pfosten.

Der 20jährige Sebastian Dünkel geht nun bereits in seine vierte Saison im Seniorenbereich, ist aber noch immer weiterhin für unsere U20 spielberechtigt. Nachdem er schon in der Bezirksliga zu einigen Einsätzen gekommen war, machte er sich der vergangenen Serie einen großen Entwicklungsschritt nach vorne, erhielt immer mehr Spielzeit und erwies sich trotz seines noch jungen Alters als sicherer Rückhalt für unsere Defensive. Nebenbei trainiert er zusammen mit Dieter Schmidt auch unsere Laufschule/U7 Nachwuchsmannschaft.

Maximilian Müller kehrte in der Schlussphase der Saison 2018/19 nach dem verletzungsbedingten Karriereende von Nicolas Sievers nach Bayreuth zurück. Eigentlich hatte Müller seine aktive Laufbahn bereits beendet, half dann aber kurzfristig beim EHC aus und blieb. Mit 28 Jahren ist er der Älteste unserer Torhüter und verfügt aus seiner Zeit in Pegnitz und Hassfurt über ordentlich Erfahrung in der Landes- und Bayernliga.

Der dritte im Bunde ist Nico Zimmermann. Der 17jährige Schlussmann kam in der vergangenen Saison aus Regensburg zurück, wo er seit 2018 in der dortigen Nachwuchsabteilung gespielt hatte, und sammelte gleich seine ersten Einsätze in der Landesliga. Neben der U20 und unserer ersten Mannschaft trainiert er auch bei den DEL2 – Profis mit, für die er ebenfalls spielberechtigt ist. Außerdem wird Zimmermann ab September ein Freiwilliges Soziales Jahr beim EHC beginnen und währenddessen den Trainerschein machen.


 Montag 20.Juli 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EHC Bayreuth
EHCB/sr
    -  Landesliga Bayern Gr.1
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!