Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

               
Krefeld Pinguine
(DEL)  Als nächstes verlässt Stürmer Kai Hospelt die Pinguine. Der ehemalige Nationalspieler wechselt in die DEL2 
  
TSV Trostberg
(BLL)  Die Stadt Trostberg reagiert auf die politischen Entscheidungen und die Verlängerung des Lockdowns und schliesst das Eisstadion für diese Saison. Das Eis wird abgetaut und auch der Betrieb der Anlage in dieser Saison nicht wieder aufgenommen
  
Löwen Frankfurt
(DEL2)  Die beiden Stürmer Christian kretschmann und Eduard Lewandowski wurden positiv auf Corona getestet und befinden sich nun in Quarantäne
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Der deutsch-kanadische Stürmer Kyle Helms hat sich im Derby gegen die Icefighters Leipzig eine Gesichtsverletzung zugezogen und wird nun für längere Zeit pausieren müssen
  
Eispiraten Crimmitschau
(DEL2)  Stürmer Lukas Lenk, der mit einem Try-Out-Vertrag bei den Westsachsen ausgestattet ist, hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen und wird acht bis zehn Wochen pausieren müssen
  
EHF Passau
(OLS)  Stürmer Benedikt Böhm wird den Black Hawks verletzungsbedingt wohl etwa zwei Monate nicht zur Verfügung stehen
  
TSV Farchant
(BLL)  Andreas Tanzer, der viele Jahre als Torhüter beim ESC Dorfen spielte, kommt aus beruflichen Gründen nach Garmisch-Partenkirchen und wird nun als Verteidiger im Aufgebot des TSV stehen

     
   

 Stichwortsuche:
tornadonieskyTornados bleiben ihrem Verein treu – egal wo die Reise für Niesky hin geht

(OLO)  In der Saison 2014/2015 werden die beiden tschechischen Stürmer Vitezslav Jankovych und Mojmir Musil unverändert zum Kader der Tornados gehören. Auch der Verteidiger Sebastian Greulich und der Stürmer Andreas Brill gaben dem Vorstand und dem Trainer Jens Schwabe die verbindliche Zusage, weiter für den Nieskyer Verein zu spielen.
Das gilt auch für den Goalie Robert Handrick, der in seiner zweiten Saison bei den Tornados neben Ivonne Schröder den Kasten hüten wird. Die Nieskyer „Eigengewächse“ Richard Jandik, Eric Girbig, Richard Rentzsch und Paul Koch bleiben ebenfalls den Tornados treu.

Leider kann aber zum heutigen Zeitpunkt noch niemand sagen, in welcher Liga die 1.Männermannschaft des ELV Niesky zukünftig spielen wird. Nachdem der DEB den Landesverbänden den Gleichstellungsvertrag nicht verlängert hat, wird es die Oberliga Ost in der bisher gewohnten Form nicht mehr geben. Alternativen sind zum Beispiel  eine Oberliga Nord/ Ost unter DEB-Bedingungen oder eine neu strukturierte Regionalliga. Zur Zeit besteht ein umfassender Klärungsbedarf hinsichtlich finanzieller Belastungen, Spielstärke der einzelnen Ligen und vieles andere mehr. Der Vorstand des ELV Niesky hofft, dass die Probleme innerhalb der nächsten zwei Wochen geklärt werden. Erst danach kann er eine endgültige Entscheidung treffen. Ziel ist es, dass die Nieskyer Tornados an einem sportlich niveauvollen Ligenspielbetrieb teilnehmen, den der ELV auch finanziell stemmen kann.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Sonntag 18.Mai 2014
ELV Niesky e.V.
Oberliga Ost
    -  Tornado Niesky
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!