Newsticker

 www.ihp.hockey
  KURZNACHRICHTEN  

       
 
Türkheim Celtics
(BBZL)  Nach fünf Jahren im Amt hat Trainer Michael Fischer seinen Rücktritt erklärt. Ein Nachfolger wurde bereits gefunden. Ab der kommenden Saison wird Bastian Hitzelberger das Kommando an der Bande übernehmen. Dabei wird er von felix Furtner und Dominik Demontis als Co-Trainer unterstützt
  
Passau Black Hawks
(OLS)  Die Black Hawks müssen in der nächsten Saison auf den kanadischen Stürmer Liam Blackburn verzichten. Der 27-Jährige wird seine Profilaufbahn beenden. In 36 Partien gelangen ihm 19 Treffer und 33 Assists, womit er zweitbester Scorer im Team war
  
Heilbronner Falken
(OLS)  Als nächstes haben die Falken nach der Verlängerung mit Trainer Frank Petrozza nun den Vertrag mit Dauerbrenner Corey Mapes verlängert. Der 31-Jährige, der 2017 aus Kassel zurückkehrte hat für zwei weitere Jahre unterschrieben. Der Verteidiger konnte in der aktuellen Saison in bislang 47 Partien 36 Scorerpunkte beisteuern
  
ESC Holzkirchen
Der ESC hat mit seinem Trainerduo Sebastian Fottner und Helmut Nusser für die nächste Bezirksligasaison verlängert
  
Falken Inzell
(BBZL)  Der DEC Inzell Frillensee muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Thomas Schwabl wird nach der aktuellen Saison aufhören
  
Icefighters Leipzig
(OLN)  Marvin Miethke, der bereits seit zehn jahren für die Icefighters spielt, wird nach der laufenden Saison seine aktive Laufbahn beenden
  
Rostock Piranhas
(OLN)  Der REC hat den Vertrag mit Torhüter Sebastian Albrecht für die kommende Saison verlängert. Er kam vor der laufenden Spielzeit von den Saale Bulls Halle und geht somit in sein zweites Jahr in Rostock
  
Moskitos Essen
(OLN)  Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde beschlossen die 1.Mannschaft der Moskitos in eine Spielbetriebsgesellschaft auszulagern. Dabei wird der Stammverein die Hälfte der Anteile halten und einen Kooperationsvertrag schliessen. Dadurch will man sich zukunftsfähig aufstellen und die Professionalität weiter vorantreiben
  
  
   

 Stichwortsuche:
roteteufelbadnauheimPatrick Strauch und Harry Lange bis Ende 2015/16 in Bad Nauheim

(DEL2)  Der EC Bad Nauheim setzt bereits heute ein Ausrufezeichen mit Hinblick auf die Saison 2015/16: Kapitän Patrick Strauch sowie Harry Lange haben ihre Verträge mit den Roten Teufeln vorzeitig um ein Jahr verlängert und werden den Kurstädtern demnach mindestens bis Ende der übernächsten Spielzeit zur Verfügung stehen.
"Beide Spieler identifizieren sich zu 100 Prozent mit dem Verein, bei dem sie sich neben ihrem Beruf als professioneller Eishockeyspieler auch im Nachwuchs engagieren", sagt EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein. "Auch möchten wir mit diesem Schritt uns noch einmal ganz deutlich hinter Patrick Strauch stellen, der derzeit aufgrund des Gerichtsurteils keine leichte Situation durchlebt", so der Butzbacher.

Die beiden Stürmer wechselten im Sommer 2012 aus Dresden zu den Hessen, bei denen sie sich schnell aufgrund ihrer Spielweise - aber auch durch ihr Auftreten neben dem Eis - in die Herzen der Fans spielten. "Patrick und Harry sind zwei Spieler, die man immer gerne in seinem Team hat. Beide sind Leader und haben die Charaktere, die eine Mannschaft nach vorne bringen", so Headcoach Petri Kujala. "Dies wurde mir bereits nach kurzer Zeit ersichtlich und deshalb freue ich mich, dass wir beide in den kommenden zwei Spielzeiten mit ihren Qualitäten in Reihen des EC Bad Nauheim haben. Es ist immer wichtig, dass sich Spieler mit dem Verein identifizieren und ihre Leidenschaft auf das Eis bringen", so der Finne.

"Es hat sich über die letzten Jahre angedeutet, wie wichtig beide Spieler für den EC Bad Nauheim sind. Sie geben für den Verein immer zu 100 Prozent Einsatz auf und neben dem Eis und sie identifizieren sich mit Club, Stadt und Fans. Daher haben wir uns bereits frühzeitig dazu entschlossen, mit beiden den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern", sagt der sportliche Leiter Daniel Heinrizi. "Patrick Strauch ist nun in seinem zweiten Jahr Kapitän und absolutes Vorbild für seine Mitspieler in Sachen Charakter, Einstellung und Fitness - vor allem auch für die jüngeren Spieler. Patrick engagiert sich nicht nur auf dem Eis, sondern hat auch erfolgreich seine Trainerausbildung diesen Sommer bestanden und wird im Nachwuchsbereich sein Wissen an die jüngsten Kinder weitergeben. Patrick ist ein Typ, den man aufgrund seines Leaderships und seiner Persönlichkeit immer in seiner Mannschaft haben möchte."

Zu Harry Lange sagt Heinrizi: "Harry hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe entwickelt, die wir in den kommenden beiden Saisons mit seinem Einsatz und Qualitäten in unserem Team haben wollten. Auch mit ihm mussten wir nicht lange sprechen, er identifiziert sich mit dem Verein, verkörpert durch seinen Einsatz und Leidenschaft genau das, was den EC Bad Nauheim ausmacht. Obendrein hat er seine Scorerqualitäten auch bereits im letzten Jahr angedeutet und wir sind davon überzeugt, dass er dies auch in den kommenden beiden Spielzeiten tun wird."


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Donnerstag 18.September 2014
Eishockey Cracks Bad Nauheim GmbH
Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Rote Teufel Bad Nauheim
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
 
   
facebookInstagram
 
 

 
www.ihp.hockey

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!