Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

          
 
               Nikolaus
  
   
EV Landshut
(DEL2)  Offenbar waren die Verantwortlichen erfolgreich auf der Suche nach einem neuen Trainer. Noch fehlt die offizielle Bestätigung, doch vieles deutet darauf hin, dass künftig Heiko Vogler das Kommando an der Bande des EVL übernehmen wird
 
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Stürmertalent Noah Gaisser, der aus dem Kaufbeurer Nachwuchs hervorging, wechselt aus der Bayernliga von den Schongau Mammuts zu den Wölfen

ERC Regen
(BBZL)  Torhüter Dennis Hauser kehrt zu den Red Dragons zurück. Das 19-jährige Eigengewächs spielte zuletzt im Deggendorfer Nachwuchs
  
EV Fürstenfeldbruck
(BLL)  Verstärkung für die Defensive: Aus der Bayernliga vom EHC Waldkraiburg wechselt Verteidiger Mathias Jeske zu den Crusaders. Der 30-Jährige verfügt über reichlich Bayernliga-Erfahrung und stand auch schon in der Oberliga auf dem Eis, so wie auch in der letzten Saison, als er die Schlittschuhe für den HC Landsberg schnürte
  
ECW Sande
(RLN)  Stürmer Christian Synowiec kehrt zu den Jadehaien zurück. Der 27-jährige war zuletzt als Nachwuchstrainer bei seinem Heimatverein EC Nordhorn tätig und wird nun wieder die Schlittschuhe für den ECW schnüren und wieder zusammen im Team mit seinem Bruder Ludwig Synowiec stehen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Niederländer müssen künftig auf ihren Nr.1-Goalie Ian meierdres verzichten. Verletzungsbedingt muss der 32-Jährige seine aktive Laufbahn beenden
  
Hammer Eisbären
(OLN) Joshua Stephens wechselt von den Crocodiles Hamburg zu den Eisbären. Der 20-Jährige wechselte erst während der letzten Sommerpause aus Adendorf zu den Hanseaten, für die er 18 Spiele bestritten hat. In Hamm erhofft er sich nun mehr Eiszeit
  
Herner EV
(OLN)  Die Miners haben den Vertrag mit Stürmertalent Alexander Komov vorzeitig verlängert. Der 20-Jährige kam während der Saison 20/21 aus dem Schwenninger Nachwuchs an den Gysenberg. In der laufenden Spielzeit konnte er in bislang 17 Partien 2 Tore und 6 Assists erzielen
  
DEC Inzell
(BBZL)  Die Falken können einen namhaften Neuzugang präsentieren. Neu im Team ist ab sofort der österreichische Stürmer Manuel Rosenlechner. Der 25-Jährige spielte zuletzt in der Alps Hockey League für den Kitzbüheler EC
  
EV Aich
(BBZL)  Der Stürm des EVA erhält Verstärkung. Nach über zehn Jahren kehrt Stürmer Patrick Korn zurück. Zwischenzeitlich spielte der 32-Jährige für den EV Dingolfing und in Nordamerika
  
ECW Sande
(RLN)  Die Jadehaie haben ihre Offensive mit Marc Meinhardt verstärkt. Der 38-jährige routinierte Stürmer wechselt von den Harsefeld Tigers zum ECW. Ausserdem kommt Torhüter Maksim Jar von den Weserstars Bremen nach Sande
  
Adendorfer EC
(RLN)  Die Heidschnucken haben ihren Trainer Andris Bartkevics mit sofortiger Wirkung freigestellt. Das Training übernehmen zunächst Matthias Hofmann und Falko Kucharek
  
Fischtown Pinguins
(DEL)  Die Fischtown Pinguins kooperieren künftig mit den Hannover Indians. Im Rahmen der Vereinbarung werden Verteidiger Nick Aichunger und Stürmer Robin Palka mit einer Föderlizenz für Bremerhaven ausgestattet
  

     
   

 Stichwortsuche:
crimmitschauEispiraten Crimmitschau
Aller Guten Dinge sind 3: Ty Wishart kehrt nach Crimmitschau zurück - Verteidiger soll Lücke in der Verteidigung schließen

(DEL2)  Ty Wishart und die Eispiraten – es scheint eine ganz besondere Beziehung zu sein. Bereits zum dritten Mal verpflichten die Westsachsen den kanadischen Verteidiger, der bereits in den Spielzeiten 2015/16 und 2019/20 das Trikot der Crimmitschauer trug. Bis zuletzt stand Wishart bei Unia Oświęcim in Polen unter Vertrag. In Crimmitschau erhält er wieder die Trikotnummer 6. Seine Verpflichtung wurde soeben im Kunsteisstadion während des Heimspiels gegen Kassel verkündet, welchem er bereits beiwohnt.

Der 1,93 Meter große und 101 Kilogramm schwere Ty Wishart bringt die Erfahrung aus zahlreichen Topligen dieser Welt mit. So wurde der Abwehrmann 2006 an 16. Stelle von den San José Sharks gedraftet und absolvierte später 26 NHL-Spiele für Tampa Bay und die New York Islanders. Über die Schwenninger Wild Wings, für welche der ehemalige kanadische U-Nationalspieler 50 DEL-Spiele bestritt, und dem schwedischen Club Mora IK kam Wishart zur Saison 2015/16 dann nach Crimmitschau. Über den HC Banska Bystrica, den HC Dynamo Pardubice und Fehérvár ging es vor zwei Jahren dann zurück nach Crimmitschau, für welche er bislang insgesamt 80 DEL2-Partien bestritt und dabei zwölf Tore sowie 41 Assists erzielte.

Nach der Saison 2019/20 trennten sich die Wege von Wishart und den Eispiraten wieder. Über den rumänischen Club SC Csíkszereda ging es in diesem Sommer dann zu Unia Oświęcim. Für die Polen erzielte er zwei Tore und zwei Assists in neun Spielen, ehe die Vertragsauflösung und der bereits dritte Wechsel des Verteidigers nach Crimmitschau folgte.

Hier soll Wishart nun die Lücke in der Verteidigung schließen, welche durch die schwere Schulterverletzung von Kelly Summers entstanden ist. „Ich freue mich riesig, wieder in Crimmitschau bei den Eispiraten zu sein“, erklärt der Verteidiger und ergänzt mit einem breiten Grinsen: „Ich habe es Schlenks schon gesagt. I just can’t stay away“.


 Montag 18.Oktober 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Eispiraten Crimmitschau
EC/af
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Ty Wishart
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!