Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                      
             
Memmingen Indians
(OLS)  Verteidiger Leon Kittel hat seinen Vertrag am Hühnerberg um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 22-Jährige spielt bereits seit der Saison 2019/2020 im Trikot der Indians und hat sich inzwischen zu einem wichtigen Bestandteil der Defensive entwickelt
  
Neusser EV
(RLW)  Stürmer Nikolai Varianov wechselt aus der Regionalliga Nord von den Sande Jadehaien zum NEV und wird nicht nur für die 1.Mannschaft aufs Eis gehen, sondern auch als Nachwuchstrainer fungieren
  
Hamburger SV
(RLN)  Als nächstes hat Stürmer Benjamin garbe seine weitere Zusage für die nächste Regionalligasaison gegeben. Der 37-Jährige hat zuletzt 9 Spiele bestritten und konnte dabei ein Tor und drei Assists erzielen
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Die Starbulls haben Stürmer Michael Knaub unter Vertrag genommen. Der 27-jährige gebürtige Dortmunder wechselt vom Rivalen SC Riessersee nach Rosenheim. Zuvor ging er in der DEL2 für die Heilbronner Falken aufs Eis. Knaub, der für sein hartes Spiel bekannt ist, konnte im Garmischer Trikot in der letzten Saison in 41 Partien 13 Tore und 20 Assists für sich verbuchen
  
Hannover Indians
(OLN)  Verteidiger Phillip Messing wechselt an den Pferdeturm. Der 27-Jährige, der auch schon in der DEL2 spielte, kommt vom Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd zu den Indianern. In der letzten Saison konnte der gebürtige Kaufbeurer in 40 Spielen 4 Tore und 5 Assists erzielen
  
Füchse Duisburg
(OLN)  Die Personalplanungen beim EVD schreiten weiter zügig voran. Als nächsten haben Verteidiger Leonard Günther und Stürmer Marvin Cohut ihre Verträge bei den Füchsen für die neue Spielzeit verlängert
  
Erding Gladiators
(BYL)  Nach der Verlängerung mit Bastian Cramer gibt es nun einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Vom EC Pfaffenhofen wechselt der Oberliga-erfahrene Stürmer Elias Maier zu den Gladiators. Im Trikot der Eishogs konnte er in der letzten Saison in 29 Spielen 16 Scorerpunkte beisteuern
  
ESC Rheine
(LLW)  Die Ice Cats werden als Bezirksligameister von ihrem Aufstiegsrecht wahrnehmen und in der neuen Spielzeit in der Landesliga NRW antreten. Als Trainer wird dabei weiterhin Marc Wollner an der Bande stehen
  
Eisbären Burgau
(BLL)  Nach Mannschaftskapitän David Heinrich hat mit Mario Seifert eine weitere wichtige Stütze in der Defensive seine Zusage gegeben. Der 28-Jährige kam 2018 auc Buchloe zum ESV und wird somit in seine fünfte Spielzeit im Eisbären-Trikot gehen
  
Moskitos Essen
(OLN)  Der erste Neuzugang in der Offensive ist ein alter Bekannter. Nach mehreren Jahren in Herne, Leipzig und Lindau kehrt der mittlerweile 30-jährige Damian Schneider an den Westbahnhof zurück. Das Eigengewächs konnte in der letzten Saison in der Oberliga Süd 30 Scorerpunkte in 44 Spielen für sich verbuchen
  
EC Peiting
(OLS)  Nach dem überraschenden Abgang von Maximilian Söll, den es in die DEL2 zieht, gibt es nun die nächsten Vertragsverlängerungen zu vermelden. Sowohl Tim Mühlegger, als auch Louis Postel werden in der nächsten Saison wieder die Schlittschuhe für ihren Heimatverein schnüren
  
ESV Waldkirchen
(BLL)  Der tschechische Allrounder Ladislav Paule, der letztes Jahr vom HC Vimperk zu den Karoli Crocodiles kam, hat seine weitere Zusage gegeben. Ausserdem wird auch Stürmer Nico Tolle wieder für Waldkirchen auf Torejagd gehen
  
Haßfurt Hawks
(BLL)  Nach dem tschechischen Stürmer Jakub Sramek stehen die nächsten beiden Personalien für die neue Spielzeit fest. Das Goalie-Duo werden Luca Feitl und Nicolas Hetzel bilden
  

     
   

 Stichwortsuche:
lausitzerfuechseweiswasserLausitzer Füchse
Füchse holen talentierten Stürmer - Eric Valentin kommt aus Kassel

(DEL2)  Noch einmal sind die Lausitzer Füchse auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Mit Eric Valentin haben die Blau-Gelben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Rechtsschütze wechselt von den Kassel Huskies mit sofortiger Wirkung in die Oberlausitz.

In seiner noch jungen Karriere kann der in Donaueschingen geborene Stürmer bereits auf 54 Spiele in der DEL für die Kölner Haie und die Grizzlys Wolfsburg verweisen. Neben seinen DEL-Einsätzen war er auch mit einer Förderlizenz für die Teams aus Dresden, Frankfurt und Kassel aktiv. Dem Team der Kassel Huskies, seiner letzten Station, schloss er sich 2018 an. Insgesamt absolvierte er 220 Spiele in der DEL2 und gilt damit schon als durchaus erfahrener DEL2-Spieler. In seiner bisherigen Laufbahn erzielte er dabei 26 Tore und gab 41 Torvorlagen. In der laufenden Saison absolvierte Eric bislang 12 Spiele für die Huskies.

Co-Trainer André Mücke zu seiner Verpflichtung: „Wir freuen uns sehr, dass sich Eric für Weißwasser entschieden hat. Er ist ein sehr talentierter Spieler, technisch versiert und er hat eine gute Spielübersicht. Er zeigt gute Qualitäten sowohl als Center wie auch auf der Außenposition. In der letzten Saison schaffte er in Kassel den Durchbruch in der DEL2 und wird nun den nächsten Step bei uns machen.“

Eric Valentin wird schon am Sonntag sein erstes Spiel für die Lausitzer Füchse bestreiten und trägt künftig die Nummer 12.


 Samstag 27.November 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Lausitzer Füchse
EHCL/rb
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Eric Valentin
____________________________________________________________________________________
 
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!