Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

           
  
Hamburger SV
(RLN)  Durch den längerfristigen verletzungsbedingten Ausfall von Jannik Höffgen haben die Verantwortlichen reagiert und haben Ersatz verpflichtet. Künftig wird Igor Shamanskyi für den HSV auf Torejagd gehen. Der 39-jährige Ukrainer ging zuletzt für den HC Kharkiv in seiner Heimat aufs Eis
  
Beach Devils Timmendorf
(RLN)  Als nächstes hat Stürmer Patrick Saggau seine Zusage für die neue Saison gegeben. Der 39-jährige Routinier kehrte gegen Ende der letzten Saison nach Timmendorf zurück. In den verbleibenden sieben Spielen gelangen ihm sieben Assists
  
Eifel-Mosel Bären
(HL)  Der Kader der Bären bleibt nahezu unverändert. Nicht mehr dabei ist US-Stürmer Tyler Hulbrunson und Verteidiger Marc Cepelkin. Dafür kehren mit Torhüter Danny Engels und Verteidiger Marc Höffler zwei alte Bekannte nach Bitburg zurück
  
Harzer Falken Braunlage
(RLN)  Radka Lhotska und Mario D´Antuono haben ihre weiteren Zusagen gegeben und komplettieren damit das Torhüter-Quartett bei den Falken. Ausserdem wird Verteidiger Marcel Deich bereits in seine elfte Saison für Braunlage gehen
  
Senden Crocodiles
(BBZL)  Stürmer Daniel Paster ist der zweite Neuzugang beim EC. Der 27-Jährige ist in Senden kein Unbekannter und spielte in den letzten zwei Jahren für die Woodstocks Augsburg
  
Ice Cats Rheine
(LLW)  Nachdem Marc Woller kurzfristig nicht mehr zur Verfügung stand haben die Verantwortlichen mit Ralph Stenger nun einen neuen Headcoahc verpflichten können. Er war zuletzt Trainer der Damen-Nationalmannschaft im Inlinehockey
  
Stuttgart Rebels
(OLS)  Kurz vor Saisonbeginn konnten die Rebels ihren Kader nochmal erweitern. Verteidiger Bernhard Ettwein konnte im Tryout überzeugen. Der 21-Jährige stand in der letzten Saison im erweiterten Kader der Eispiraten Crimmitschau,hat für die Westsachen aber kein Punktspiel bestritten und sich dann in Salzburg fitgehalten. Aus dem Bietigheimer Nachwuchs kommen Artur Herber und Torhüter Wotan Knecht nach Stuttgart. Zudem könnte Stürmer Constantin Vogt mittels Frankfurter Förderlizenz für die Rebels auflaufen
 
Saale Bulls Halle
(OLN)  Der ESV Chemnitz hat U20-Torhüter Daniel Biggins mit einer Förderlizenz für den MEC ausgestattet. Der 19-Jährige sammelte letzte Saison erste Oberliga-Erfahrungen bei der EG Diez-Limburg und stand auch im erweiterten Kader der Krefeld Pinguine in der DEL2
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Aus dem DNL3-Team des REV Bremerhaven wechselt Stürmer Kevin Mozaljauskas zu den Weserstars. Der 20-Jährige spielte auch schon im Bremer Nachwuchs
  
Pforzheim Bisons
(LLBW)  Verteidiger Jan Knaub, letzte Saison für die 1b in der Landesliga aktiv, wird nun in der neuen ersten Mannschaft die Verteidigung verstärken 
  
Münchener Luchse
(BBZL)  Der nächste Neuzugang kommt aus Nordrhein-Westfalen zum MEK. Vom Regionalligisten TuS Wiehl Penguins wechselt Stürmer Maximilian Deutzmann zu den Luchsen. Der 24-Jährige konnte zuletzt in fünf Partien für seinen Heimatverein ein Tor und drei Assists beisteuern
 
Tölzer Löwen
(OLS)  Stürmer Athanasios Fissekis, der aus Peißenberg zu den Löwen kam und in der Vorbereitung zu überzeugen wusste, erhält nach seinem Probevertrag nun einen Kontrakt für die nächsten zwei Jahre
  
Bayreuth Tigers
(OLS)  Die Tigers müssen für etwa sechs Wochen auf ihren Neuzugang Dominik Tiffels verzichten. Der Verteidiger fällt wegen einer Oberkörperverletzung aus dem Training aus. Mit Christian Schilling und Ryan Odude hat der ERC Ingolstadt zwei weitere Youngster mit einer Förderlizenz für die Franken ausgestattet
  
Eisbären Juniors Berlin
(RLO)  Die Eisbären Juniors haben ihre Defensive mit zwei Kontingentspielern erweitert. Aus der zweithöchsten niederländischen Liga von den Amsterdam Tigers kommen Boris Coehorst und der neuseeländische Nationalspieler Nick Craig nach Berlin. Beide wussten im Tryout zu überzeugen
  
Aibdogs Bad Aibling
(BLL)  Die beiden Offensivkräfte Maximilian Meyer und Markus Seiderer werden auch in der bevorstehenden Landesligasaison wieder im EHC-Trikot auflaufen und für Tore sorgen
  
Red Dragons Regen
(BBZL)  Vom Bayernliga-Aufsteiger EV Dingolfing wechselt Stürmer Hermann Azimov zum ERC. Der 24-Jährige absolvierte 15 Spiele in der abgelaufenen Landesligasaison und konnte dabei einen Assist beisteuern
  
Ratinger Ice Aliens
(RLW)  Nach der Vorbereitungsphase wurde nun Tryout-Stürmer Timon Busse fest in den Mannschaftskader aufgenommen. Dagegen wird Angreifer Vincent Robach die Ice Aliens verlassen
  
  
   

 Stichwortsuche:
augsburg2006Augsburger Panther
Panther verpflichten Otso Rantakari

(DEL)  Die Augsburger Panther reagieren schnellstmöglich auf den verletzungsbedingten Ausfall ihres Kapitäns Dave Warsofsky. Der Finne Otso Rantakari verstärkt die Abwehr des PENNY DEL-Clubs und soll idealerweise bereits an diesem Wochenende zum Einsatz kommen.

Panthercoach Christof Kreutzer: „Wir haben auch in den letzten Wochen permanent den Spielermarkt sondiert. Als wir Montagabend Klarheit über die Verletzung von Dave Warsofsky hatten, haben wir uns sofort um eine Verstärkung für unser Team bemüht. Otso Rantakari haben wir schon seit einiger Zeit auf unserer Liste, jetzt hat sich dieser für uns wichtige Transfer glücklicherweise binnen weniger Tage realisieren lassen. Mit Otso bekommen wir einen rechtsschießenden und läuferisch gut ausgebildeten Offensivverteidiger mit Qualitäten im Powerplay, der in europäischen Topligen in seinen Teams immer eine verlässliche Größe war.“

In der Saison 2022-23 spielte Rantakari für HIFK in der finnischen Liiga. In 65 Spielen standen für den 182 cm großen und 85 kg schweren Defender 31 Scorerpunkte und ein Plus-Minus-Wert von +16 zu Buche. Insgesamt bestritt der Rechtsschütze 366 Spiele mit 186 Scorerpunkten in Finnlands Eliteliga für HIFK, Tappara Tampere und Espoo Blues. Als Teamkollege von Jere Karjalainen feierte Rantakari 2016 mit Tappara die Meisterschaft. 2015 wurde er zum Rookie des Jahres gewählt, 2018 war er punktbester Verteidiger der Playoffs. Auch in die Nationalmannschaft seines Heimatlandes wurde Rantakari bereits berufen.

In der Schweizer National League war Otso Rantakari bereits beim HC Davos und dem EHC Biel-Bienne (Saison 2019-20 als Verteidiger mit den meisten Toren der Liga) sowie dem HC Fribourg-Gottéron (2021-22) unter Vertrag. Dazu kommt ein einjähriger Stopp in der KHL bei Neftekhimik Nizhnekamsk in der Spielzeit 2020-21.

Otso Rantakari traf am gestrigen Abend in Augsburg ein und hat alle medizinischen Untersuchungen erfolgreich durchlaufen. Am heutigen Vormittag absolvierte er bereits seine erste Trainingseinheit mit seinen neuen Teamkollegen und tritt nun die Reise zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg an. Nach Möglichkeit soll Rantakari in der Partie bei den Grizzlys am Freitagabend erstmalig zum Einsatz kommen.

  Donnerstag 14.September 2023
11:18 Uhr
Kaderlisten:
Spieler:  
  Deutsche Eishockey Liga
  Otso Rantakari
Bericht:
Autor:
  AP
  se
  www.icehockeypage.de
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
 
   
IH
P

facebook

Instagram
  
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!