Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

          
    
EA Schongau
(BYL)  Die Mammuts haben auf die Verletzung von Jakub Muzik reagiert und mit Jason Lavallee einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Der 25-jährige Kanadier spielte zuletzt in der Landesliga beim ERC Lechbruck
  
Rostocker EC
(OLN)  Der amerikanische Stürmer Jack Combs, der nach nur vier Spielen (drei Assists) die Piranhas verlassen hat, wechselt in die ECHL zu den Allen Americans
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Der russische Angreifer Nikita Shatsky, der letztes Jahr aus der zweithöchsten russischen Liga kam, muss die Pinguine nun wieder verlassen. Der 26-Jährige stand in der aktuellen Saison noch nicht im Aufgebot
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Der gebürtige Kanadier Brad Snetsinger hat seinen deutschen Paß erhalten. Daher sondieren die Verantwortlichen nun intensiv den Transfermarkt um die zweite Kontingentstelle neben Curtis Leinweber neu zu besetzen
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Moritz Raab kommt auf Leihbasis von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 zu den Indians. Der 20-Jährige absolvierte mittels Förderlizenz in der Saison 2019/2020 bereits einige Partien für Memmingen
  
EHC Neuwied
(RLW)  Die Bären haben kurzfristig nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus der Oberliga Nord von den Rostock Piranhas wechselt Stürmer Jonathan Galke nach vier Punktspielen (keine Scorerpunkte) zum EHC
  
Hammer Eisbären
(OLN)  Verteidiger Maximilian otte muss wegen einer Schulterverletzung für etwa sechs Wochen passen. Noch schlimmer hat es Stürmer Viktor Beck erwischt, für den die Saison wegen einer Knieverletzung bereits vorzeitig beendet ist
  
Eisadler Dortmund
(RLW)  Verteidiger Josef Schäfer hat die Eisadler mit unbekanntem Ziel verlassen. Dafür kehrt mit Verteidiger Niklas Clusen ein alter Bekannter aus Dinslaken zurück. Der 29-Jährige spielte in der Saison 2011/2012 bereits für Dortmund
  
Oberliga Nord
(OLN)  Die für Freitag Abend angesetzte Partie zwischen dem Herforder EV und dem Herner EV wurde wegen eines Defekts an der Eismaschine abgesagt
 
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Verteidiger Kilian Keller hat die Verantwortlichen aus persönlichen Gründen um eine Pause gebeten und wird somit vorerst nicht mehr im Aufgebot der Towerstars stehen
  
Bayernliga
(BYL)  In der Bayernliga kommt es zu zwei weiteren Spielabsagen für das kommende Wochenende. Wegen eines Corona-Verdachtsfalles müssen die Spiele des EHC Waldkraiburg beim ESC Geretsried und gegen den ESC Dorfen verschoben werden
  
Blue Devils Weiden
(OLS)  Neben Louis Latta, der weiter an einer Gesichtsverletzung laboriert hat sich nun auch Mannschaftskapitän Nick Latta verletzt und fällt vorerst aus
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Stürmer Michael Bartuli wird wie schon in der letzten Saison wieder mit einer Förderlizenz der Kölner Haie für die Roten teufel spielberechtigt sein und auch schon am kommenden Wochenende zum Aufgebot gehören. Ausserdem trainieren die beiden Kölner Nachwuchsspieler Sandro Mayr und Justin van der Ven derzeit beim ECN mit
  
Deggendorfer SC
(OLS)  Der kanadische Stürmer Chase Schaber, der in der letzten Saison für den DSC aufs Eis ging, wird nach Großbritannien zu den Fife Flyers zurückkehren
  
Bayernliga
(BYL)  Im Team der Königsbrunner Pinguine gibt es mehrere Coronafälle, so dass beide Spiele am Wochenende gegen den ESC Kempten und den ESV Buchloe abgesagt werden mussten. Und auch bei den Schweinfurt Mighty Dogs gibt es mehrere Coronafälle in der Mannschaft, so dass auch die Spiele gegen den ERSC Amberg und den ESC Dorfen ausfallen müssen
  
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Das Spiel in der Gruppe 1 am Sonntag zwischen dem ERC Regen und der 1b-Mannschaft des EC Pfaffenhofen wurde von der Gastmannschaft abgesagt
 
TSV Erding
(BYL)  Die Gladiators haben nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Stürmer Wassilij Guft-Sokolov verpflichtet. Der 19-Jährige, der im Münchener und Garmischer Nachwuchs spielte, wechselt vom Ligakonkurrenten EC Pfaffenhofen nach Erding
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Stürmer Richard Divis hat sich am vergangenen Wochenende eine Verletzung zugezogen und wird wohl mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Daher sind die Verantwortlichen nun auf der Suche nach einem neuen Kontingentspieler. Zudem könnte möglicherweise der gebürtige Tscheche Nikola Gajovsky zeitnah einen deutschen Paß erhalten und würde dann keine Kontingentstelle mehr belegen
  
Lausitzer Füchse
(DEL2)  Stürmer Toni Ritter hat sich eine Handverletzung zugezogen und wird den Füchsen damit für etwa vier Wochen fehlen
  
     
   

 Stichwortsuche:
rlo2019Regionalliga Ost
Ausblick auf die Regionalligasaison 2021/22

(RLO)  Am Freitag wird mit einem Eröffnungsspiel in Chemnitz die neue Regionalligasaison eröffnet. Auch wenn noch nicht alle Kader komplett veröffentlicht wurden, ist es Zeit für einen Blick auf die Teams und die Erfolgschancen.

Topfavorit dürfte Titelverteidiger Schönheider Wölfe sein. Im Kader gab es nur wenige Änderungen und so gehen die Wölfe mit bekanntem Personal in die Saison. Der 1. Platz nach der Vorrunde und der Meistertitel dürfte nur über Schönheide laufen.

Dahinter dürfte es ein Hauen und Stechen um die Plätze geben. FASS Berlin will ganz oben mitmischen. Erfüllen soll diese Aufgabe ein gut ergänzter Kader. Es gab nicht viele Änderungen und die Vorbereitungsspiele liefen schon recht gut.

Auch in Chemnitz stehen die Chancen auf einen Playoff-Platz ganz gut. Mit einer Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern wollen die Crashers erneut eine gute Rolle spielen. Wie die Saison laufen könnte, dürfte sich schon beim Eröffnungsspiel zeigen, dann sind die Jungfüchse Weißwasser zu Gast in der Küchwaldhalle und das ist gleich ein Härtetest.

Denn die Jungfüchse Weißwasser haben in der kurzen Saison 2020/21 angedeutet, was die Konkurrenten zu erwarten hat. Ein hochmotiviertes Team mit jungen Spielern und ein paar alten Hasen hat den Teams in der letzten Saison durchaus einiges abgefordert. Viel wird aber auch immer davon abhängen, welche Spieler aus der DEL2 zur Verfügung stehen.

Ebenfalls ein heißer Kandidat auf einen Playoff-Platz sind die Eisbären Juniors Berlin. Auch hier wurde der Kader gut ergänzt und ist gut eingespielt. Mit den Neuzugängen ist der Kader in der Tiefe gut besetzt und kann nie verkehrt sein.

Eine schwere Saison dürfte Tornado Niesky vor sich haben. Letzte Saison begann ein Umbruch und in diesem Sommer mussten einige unerwartete Abgänge verkraftet werden. So gilt es, zunächst wieder ein Team zu formen, das in der Liga mithalten kann. Für den 6. Platz könnte es dennoch reichen.

Dieser ist auch dem ESC Dresden zuzutrauen. Die Eislöwen haben immer gute Teams ins Rennen geschickt, zuletzt fehlte es aber an Konstanz. Wenn es gelingt, regelmäßig gute Leistungen abzurufen, können einige „Große“ durchaus zum Stolpern gebracht werden und die Pre-Playoffs erreicht werden.

Ähnliches gilt für die Berlin Blues. Der Kader ist durchaus gut besetzt, fast alle Spieler verfügen über Regionalligaerfahrung. Leider fehlte es in den letzten Jahren oft an der nötigen Disziplin und so wurden auch Spiele abgegeben, in denen sie bereits führten. Hier fehlt jemand, der notfalls Ruhe in das Team bringt. Viele Änderungen gab es auch hier nicht, was wieder ein Vorteil sein könnte.

Es dürfte eine spannende Saison werden. Zunächst gilt es, unter die ersten Sechs zu kommen, oder sich noch besser gleich für das Halbfinale zu qualifizieren. Viele Ausrutscher dürfen sich die Teams da nicht leisten und so können sich die Fans auf eine tolle Saison freuen.


 Donnerstag 23.September 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Regionalliga Ost
NIS/ns
    -  Regionalliga Ost
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!